Skoda Octavia 2014 als Neuwagen zu günstigen Preisen kaufen

Den neuen Skoda Octavia 2014 als Limousine oder Combi zu günstigen Preisen kaufen, leasen oder finanzieren. Im Rahmen der Konfiguration finden Sie auch das RS-Fahrzeug mit mehr PS. Jetzt Neuwagen-Konfigurator starten und bares Geld beim Autokauf sparen.

Skoda Octavia Combi

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
15,80 %
Ihr Maximalrabatt heute
20,00 %
Listenpreis:
ab 19.650 €
Skoda Octavia Limousine

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
15,85 %
Ihr Maximalrabatt heute
20,05 %
Listenpreis:
ab 16.550 €
Skoda Octavia Scout

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
15,72 %
Ihr Maximalrabatt heute
19,92 %
Listenpreis:
ab 30.250 €

Infos zum Skoda Octavia

Der Skoda Octavia überzeugt mit seinem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis und gilt als ein beliebtes Fahrzeug mit niedrigem Wertverlust. Seine eindrucksvolle Optik, die Berücksichtigung unserer Umwelt, der technische Komfort und die hohe Sicherheit, verleihen dem Octavia den Glanz des Besonderen. Mit einem wahren Modellfeuerwerk präsentiert Skoda den Octavia. Seine Geschichte begann im Frühjahr 1959 als eine Weiterentwicklung des Skoda 440. Der Octavia basierte ab dem Jahr 1996 auf der technischen Basis des Golf IV. Die zweite Generation eroberte im Jahr 2004 den Markt und beruhte technisch auf dem Golf V. Der Octavia II (1Z) wurde in 2005 und 2006 als beliebtester Importwagen gekürt. Die Produktion des Autos wurde ab 2006 auch in China aufgenommen. Die dritte Generation (5E) folgte im Jahr 2013, zunächst mit der Limousine und ein paar Wochen später mit dem Combi. Mittlerweile überzeugt er auch als G-tec, Scout, 4x4 und RS (mit viel Sport). So muss er sich sowohl vor VW als auch von BMW, Audi & Co. nicht verstecken.

Der Octavia und seine Leistungen

Der Wagen wurde weltweit über 3,5 Millionen Mal verkauft und gewinnt einen Preis nach dem anderen. Bei diesem Fahrzeug treffen sich Tradition und Moderne und vereinigen sich schon beim Design in absoluter Harmonie. Die Proportionen überzeugen durch die klaren Linien und die stimmig modellierten Flächen. Das Auto bietet eine beeindruckende Funktionalität, versteht sich aber gleichzeitig auch auf ein zeitloses Arrangement. Seine verbesserte Umweltverträglichkeit bedingt durch niedrige Emissionswerte in Verbindung mit einem günstigen Kraftstoffverbrauch und der hohen Beschleunigung durch das Automatikgetriebe DSG, wirken einladend und faszinierend. Mit der Ausführung als GreenLine zeigt Skoda weiterhin, wie sehr die Umweltproblematik ernst genommen wird. Im März 2014 wurde das Modell erstmalig mit Erdgasantriebvorgestellt, der Skoda Octavia G-TEC. Die Sicherheit des Octavia stellt ein besonderes Merkmal dar. Im Crashtest des Euro NCAP erhielt das Auto fünf Sterne. Der Schutz der Insassen und Fußgänger sowie die unterstützenden Sicherheitssysteme verdienten sich diese Top-Bewertung. Somit kann sich dieses Modell über eine Sicherheits-Bestnote freuen. Diese Bewertung hat auch Auswirkungen auf die Betriebskosten des Autos. Versicherer stuften das Modell in entsprechend erfreuliche Typklassen ein. Alles in allem handelt es sich bei diesem Wagen um eines der günstigsten Fahrzeuge in seinem Segment. Die Limousine liegt preislich in der günstigen Active-Variante bei 16.250 Euro und in der Ambition-Ausführung bei 18.690 Euro.
Weitere Informationen zu den Motoren (TDI und TSI) entnehmen Sie dem Konfigurator - darunter z.B. Green tec und Greenline Varianten. Dort finden Sie den Leistung in PS sowie den Kraftstoffverbrauch auf 100 km und den CO2-Ausstoß. Je nach Motor des Personenkraftwagen (Pkw) gibt es bei Diesel und Benziner unterschiedliche Werte. Wer noch mehr Verbrauch auf 100km sparen möchte, der kann nicht nur zu TDI und TSI greifen, sondern auch der Erdgas-Variante (G-TEC). Im Rahmen der Konfiguration empfiehlt es sich die Motoren miteinander zu vergleichen und andere Fahrzeuge hinzuzuziehen. Dabei spielt nicht nur der Verbrauch in Liter auf 100 km eine wichtige Rolle, so sollte man auch auf die Leistung achten. Zudem ist relevant, dass Skoda die bekannte und hochwertige VW-Technik nutzt.

Der Octavia Combi und RS

Der Octavia Combi stellt nach Ansicht des Herstellers das Herz der Marke dar und setzt erhebliche Maßstäbe im Kompaktsegment. Die bekannten Skoda-Werte spiegeln sich auch im Combi wieder. Ein üppiges Raumangebot, innovative Sicherheits- und Komfortsysteme und der sparsame Verbrauch sind Attribute, die bei diesem Fahrzeug überzeugen. Mit einem Kofferraumvolumen von 610 Litern, das bei umgeklappter Rücksitzbank sogar eine Erhöhung auf 1740 Litern erreicht, und den vielen Simply-Clever-Details, macht auch der Combi es seinen Konkurrenten sehr schwer. Das Multifunktionslenkrad, das Canton-Soundsystem, was eine einzigartige Tonqualität gewährleistet, und das clevere Ablagesystem im Innenraum runden diesen Wagen ab. Ein Auto kaufen bedeutet auch auf die speziellen Merkmale, die das Fahrzeug in Bezug auf Bedürfnisbefriedigungen besitzt, zu achten. Der Kombi befriedigt und übersteigt mit seinen herausragenden Merkmalen jedes Bedürfnis, das insbesondere eine Familie mit Kindern haben kann. Preislich ist der Combi in der Active-Ausstattung schon ab 16.890 Euro und in der Ambition-Ausstattung ab 19.350 Euro zu haben. Der Octavia RS ist das sportliche Topmodell im Hause Skoda und der schnellste Octavia, den es je gab. Das dynamische und schnittige Design trifft auf eine beachtenswerte technische Ausstattung, wie eine innovative Progresslenkung. Die günstigste Variante der Octavia RS Limousine erhalten Sie für 29.590 Euro. Mit der gleichen Ausstattung und Leistung kostet der Octavia RS Combi 30.250 Euro.

Der Skoda Rapid und der Octavia Scout

Der Skoda Rapid (inkl. Spaceback), der nun als Kompaktwagen unterhalb des Octavia eingeführt wurde, gilt als leistungsstark und sparsam. Sein ansprechendes Infotainment und Komfortmerkmale, wie die Vielzahl an elektronischen Systemen, die Sicherheitsaspekte und die hohe Funktionalität zeichnen den Rapid wesentlich aus. Der Rapid besitzt einige Simply-Clever-Details, wie zum Beispiel einen Eiskratzer im Tankdeckel. Sein Design wirkt erfrischend und spricht mit seinen Leistungen vor allem Familien als ideales Fahrzeug an. Er ist mit 550 Litern sehr geräumig ausgerichtet und erreicht mit dem Umklappen der Rücksitze erstaunliche 1.490 Liter. Dieses Fahrzeug ist auch als GreenLine-Variante erhältlich. In der Active-Ausführung liegt der günstigste Rapid bei 13.990 Euro und in der Ambition-Ausstattung bei 16.250 Euro. Auf der Genfer Autosalon 2014 wurde der Skoda Octavia Scout vorgestellt - im Oktober rollt er auf den deutschen Straßen. Er ist ein kerniger Allrounder, der mit seinem begeisternden Offroad-Look und seinem innovativen Allradantrieb (4x4) auf Basis der Haldex-5-Kupplung insbesondere für Familien und in der Freizeit eine faszinierende Attraktion darstellt. Viel Platz im Innenraum und beste Fahreigenschaften zeichnen ihn aus. Die Steigfähigkeit, Zugkraft und das Anfahrverhalten wurden bei diesem Modell erheblich verbessert. Seinem neuen Spitznamen "Pfadfinder" wird der neue Scout in vollem Umfang gerecht.

Der Octavia erhöht die Konkurrenz, aber fordert sie auch

Skoda hat eine wahre Modelloffensive gestartet. Der Octavia kommt mit zahlreichen Ausführungen und Modellvarianten daher. Jedem Geschmack und jedem Wunsch werden hier nachgegangen. Die Vielseitigkeit in den Modellvarianten erhöht die Individualität und die Ansprache unterschiedlichster Zielgruppen enorm. Sportlichkeit, Gemütlichkeit, Komfort, sowohl im technischen als auch im Feature-Bereich, Familienfreundlichkeit, Umweltbewusstsein und Sicherheit werden durch die Modellvarianten perfekt abgedeckt. Im Bereich der Sicherheitstechnik gilt der Octavia noch als unschlagbar und punktet dadurch nicht nur bei den Betriebskosten, sondern auch beim Fahrgefühl, besonders mit Kindern auf der Rückbank. Dieses Fahrzeug erinnert an die Mittelwagen-Klasse, ist aber zum Kompaktwagenpreis erhältlich. Skoda versetzt dadurch Kritiker immer wieder ins Staunen. Als Alternativen kommen in seiner Klasse der VW Golf, der Ford Focus, Seat Leon und der Opel Astra in Frage. Durch das große Wachstum im Rahmen der neuen Generation sind auch der Passat, der Mondeo und der Insignia zu Konkurrenten geworden. Der Octavia ist ein starkes Modell auf dem Markt und es ist sicherlich nicht einfach sich mit ihm zu messen und die Herausforderung anzunehmen. Das gilt auch für die Autos von Peugeot, Renault oder Citroen. Mittlerweile müssen ihn sogar die Marken Mercedes-Benz, Audi oder BMW fürchten..

Skoda Octavia 2014: Alles neu

Der neue Skoda Octavia 2014 ist da, zu einem günstigen Listenpreis von 15.990 ist der Kompaktwagen zu kaufen. Bei den Außenmaßen ist er ordentlich gewachsen und nähert sich langsam aber sicher der Mittelklasse. Kein Wunder, denn Skoda musste Platz für den neuen Kompakten Rapid schaffen. Nichtsdestotrotz überzeugt die Generation durch kompakte Maße, ein hohes Platzangebot im Innen- und Kofferraum, effiziente Motoren, eine umfangreiche Ausstattung sowie moderne Technologie. Selbstverständlich nutzt auch der Octavia 2014 den modularen Querbaukasten von VW. So überzeugt der Octavia III als Combi und Limousine mit innovativer Technik und attraktiven Ambiente. So sollte man sich rund um den Autokauf definitiv ein Bild von dem Fahrzeug machen. Einfach konfigurieren und Bilder sowie Daten bekommen.

Ab sofort kann man den neuen Skoda Octavia als Limousine und Kombi in der neuen Generation bei MeinAuto.de kaufen. Natürlich bieten wir auch hier hohe Neuwagen-Rabatte sowie günstige Leasing- und Finanzierungs-Angebote. Natürlich gibt es bei uns auch spezielle für das Mittelklasseauto Angebote, die zum sparen einladen. So haben wir zum Beispiel das Octavia Leasing und Finanzierungen mit kleinen Raten. Auch die Preise des Kompakt- oder Mittelklasse-Modell sind äußerst attraktiv. Der Octavia 2014 wird auch als Scout zur Verfügung stehen.

In der neuen Variante wird der Octavia III in den Ausstattungen Active, Ambition und Elegance verkauft. Hinzu kommen L&K, Greenline sowie RS. Sondermodelle wie z.B. Monte Carlo, Drive oder Cool Edition gibt es momentan nicht. Wie im gesamten VW-Konzern ist allerdings mit solchen Varianten zu rechnen. Im Vergleich zum Vorgänger sind der Kraftstoffverbrauch sowie die Emissionen deutlich gesunken. Grund dafür ist auch der modulare Querbaukasten. Möchte Sie also jetzt ein neues Auto kaufen, wäre das škoda Modell sicher eine gute Wahl. Auch die Möglichkeit der Skoda Finanzierung besteht bei MeinAuto.de.

Nur warum sollte man ein neues Automobil erwerben? Ein Gebrauchtwagen (inkl. Jahreswagen) oder ein EU-Reimport tut es doch auch. Sicher sind das Alternativen, doch sollte man die Vorteile eines neuen Fahrzeugs nicht außen vor lassen. So hat man lange nichts mit dem TÜV zu tun und genießt die komplette Garantie des Herstellers. Finanziert oder kauft man bar so hat man beim der 3er BMW Konkurrenz sogar die Möglichkeit das gewisse Tuning vorzunehmen. Ab Werk ist der sportlichere und leistungsstarke Auto der RS.

Großer Vorteil des Kompakten ist die Kombination aus Qualität und Preis - hier überzeugt man auf ganz Linie. So kann sich auch die Ausstattung sehen lassen. Viele Features gibt es serienmäßig (z.B. elektr. Fensterheber, ESP, ABS, diverse Airbags uvm.) - und wenn es etwas nicht gibt, kann man das Ganze kostengünstig hinzubuchen. Dabei sind zum Beispiel der proaktive Insassenschutz inkl. Seitenairbags hinten, ISOFIX und eine Scheinwerferreinigungsanlage inkl. Waschwasserstandskontrolle zu erwähnen. Attraktiv sind auch das elektrische Panoramaschiebedach, Nebelscheinwerfer, Alufelgen, die Sitzheizung oder die Einparkhilfe (hier zu finden unter Parksensoren vorn und hinten / PDC). In Sachen Pakete gibt es zum Beispiel das Schlechtwegepaket und die Infotainmentpakete Bolero, Amundsen und Columbus. Ebenfalls gegen Aufpreis an Bord sind Fahrerassistenzpaket Traveller, Ablage-, Ablage Plus-, Comfort- und Licht und Design-Paket. Für Geschäftskunden gibt es die Varianten Business Amundsen, Traveller und Columbus. Diese umfassen zum Beispiel ein Navi, Freisprecheinrichtung und vieles mehr. Neben all den guten Paketen bietet der Octavia als Limousine, Combi und Scout natürlich auch herkömmliche Dinge wie Klimaanlage bzw. Klimaautomatik, elekr. Fensterheber, Radio, ABS, Zentralverriegelung, ESP und Servolenkung.

Skoda Octavia L&K

Mit der Skoda Octavia L&K Ausstattung setzen Skoda-Liebhaber auf Extravaganz und ein Ambiente, dass dem Octavia eine neue und sehr elegante, sportliche Note verleiht. Zum Ausstattungspaket für den Kompaktwagengehörten sportliche 18-Zoll Alufelgen und Bi-Xenon Scheinwerfer, sowie Alcantara Ledersitze vorn und hinten.

Skoda Octavia in exklusivem Gewand

Der Preis für eine L&K Sonderausstattung beginnt bei der Limousine bei 30.390 Euro, beim Kombi bei 31.050 Euro. Für den nicht sehr hohen Aufpreis wird der Octavia mit vielen Details versehen, die in ihrer Optik und auch in der Funktionalität von der Grundausstattung abweichen und für ein stilvolles Ambiente und repräsentative Erscheinung sorgen. Ein warmer, speziell für L&K Sonderausstattung konzipierter Braunton lässt die Ledersitze zu einem innovativen Detail werden und harmoniert perfekt mit den individuell in Piano Black oder Holzoptik wählbaren Dekoreinlagen. Fußmatten und Türeinstiegsleisten mit L&K Schriftzug sowie Chromzierleisten runden die komfortable Ausstattung des eleganten Octavia ab. Aber auch im technischen Bereich hat L&K einiges zu bieten und präsentiert sich mit adaptiven Frontscheinwerfern und LED Tagfahrlicht, sowie LED Rückleuchten, Nebelscheinwerfern mit integriertem Abbiegelicht in schwarzer Farbgebung. Elektrisch einstellbare Vordersitze, vorne und hinten eingebaute Parksensoren, sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel, Fahrlichtassistent und ein zuverlässiger Regensensoraus dem Skoda Komfortpaket sind in der L&K Ausführung bereits enthalten.

Die Vordersitze sind ab Werk beheizbar, es gibt eine Klimaautomatik und serienmäßige Bluetooth Freisprecheinrichtung in diesem Paket. Für mehr Freude bei der Fahrt und einen ausgewogenen, starken Klang sorgt das CANTON Soundsystem mit neun Boxen und einem integrierten Subwoofer. Wenn sich sportliche Details mit Komfort und einem Hauch von Luxus verbinden, sich positiv auf das Fahrgefühl und die Sicherheit auswirken und en Skoda in einem neuen Licht präsentieren, handelt es sich um das exklusive und brandneue Octavia L&K Paket. In der Limousine und im Kombi entwickelt sich der Skoda zu einem individuellen und sehr persönlichen Fahrzeug mit vielen innovativen und individuellen Details. Da Skoda Fans ihre exklusive Ausstattungslinie direkt ab Werk ordern können, zeigt sich der Aufpreis mit einer guten Performance und verteuert den Kompaktwagen durch die Skoda Octavia L&K Ausstattungslinie nicht in einem zu hohen Maße.

Weitere Informationen sowie Bilder finden Sie im Konfigurator - dort gibt es Daten zur Farbe (schwarz, blau, grün, grau, weiß etc.), dem Verbrauch rund um Benzin und Diesel sowie Leistung in kW / PS. Die Werte zum Kraftstoffverbrauch werden in Liter auf 100 km angegeben - dabei gibt es die Daten zu kombiniert aus innerorts und außerorts. Wichtig ist sicher auch der DPF sowie ob Schaltgetriebe oder Automatik sowie Front- oder Allradantrieb (4x4).

Insgesamt hat die neue Modellgeneration dem Auto gut getan, im ersten Halbjahr 2014 legte man um rund 23% im Vergleich zum Vorjahr zu. Das sind Neuzulassungen von über 27.000 in den ersten sechs Monaten. Damit liegt er hinter dem Volkswagen Golf, dem Ford Focus sowie dem Audi A3 auf Rang 4 des KBA-Segments. Den größeren Anteil daran hat das Familienauto, allerdings kennt man den genauen Anteil des Kombis nicht.

Tests zum Skoda Octavia

In unserem Test haben wir die neue Version des Skoda Modells unter die Lupe genommen. Wie unser Testbericht ausgefallen ist, könnt ihr hier durchlesen: Skoda Octavia 2013 im Test - Darüber hinaus gibt es ein paar weitere Testberichte:

Insgesamt geht der Octavia entweder als Sieger in einem Vergleichstest oder zumindest als Preis-Leistungs-Highlight vom Platz. Vor allem mit der neuen Fahrzeuggeneration hat der Kompakte viel gewonnen. Und natürlich bestechen die Tschechen auch durch lustige Werbung, wir zeigen hier ein Video mit dem Spot zum aktuellen Sport-Modell:

*redaktioneller Inhalt

MeinAuto.de Bewertung des Skoda Octavia

MeinAuto.de Redakteur: Fabian Thomas |

Der Skoda Octavia gehört sowohl als Limousine und Combi zu den Lieblingen der Kompaktklasse. Besonders zu erwähnen ist der niedrige Listenpreis im Vergleich zu anderen Kompaktwagen wie Golf, 1er oder A3 und das große Platzangebot für Einkäufe und Familie. Dank der GreenLine und Green tec Technologie überzeugt der Octavia auch in Sachen Verbrauch und CO2 Emissionen. Ein kleines Manko liegt in der fehlenden Modellvielfalt, wobei man hier mit RS, Scout und G-TEC weitere Kundenkreise einbezieht. Hier bieten z.B. Volkswagen, Opel und Audi mehr. Durch die neue Generation hat der Octavia vor allem beim Design sowie dem Innenraum gewonnen. Man spürt mehr Qualität, die es weiterhin zum günstigen Preis gibt. Insgesamt ist man vor allem unter den Kombis ein Geheimtipp. Egal ob Test- oder Fahrbericht - der Kompakte fährt mittlerweile elegant und souverän an den Konkurrenten vorbei. Mit dem Update hat man vieles richtig gemacht. 

     
5 von 5 Punkten

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Skoda > Octavia Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag