Peugeot 108

Peugeot 108
Peugeot 108

Ihr Mindestrabatt heute
10,00 %

Ihr Maximalrabatt heute
21,00 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
8.890 €

Konfigurator starten»

technische Details des Peugeot 108
PS (kW): min. 69 PS (51 kW)
max. 82 PS (60 kW)
Hubraum: min. 998 ccm
max. 1.199 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell
Kraftstoffart: Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 3,8 l/100km
max. 4,3 l/100km
CO2-Emission: min. 88 g/km
max. 99 g/km
Effizienzklasse: min. A
max. B
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 15, Teilkasko: 14, Vollkasko: 16
max. Haftpflicht: 15, Teilkasko: 14, Vollkasko: 16
Abmessungen des Peugeot 108
Länge: 3.475 cm
Breite: 1.615 cm
Höhe: 1.460 cm
Gepäckraumvolumen: 196 l
780 l
Wendekreis: ca. 9 m
Anzahl Türen: 3 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 2 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Peugeot 108
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Mini/Kleinwagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung

Der Peugeot 108 ist das neueste Modell im Bereich Kleinwagen, aus dem Hause Peugeot. der renommierte Französische Autohersteller gibt damit die Antwort auf das Vorgängermodell Peugeot 107.

Im Vergleich ähnelt der Kleinwagen seinen Schwestermodellen Citröen C1 sowie Toyota AYGO. Diese drei Modelle bieten gemeinsam ein Trio, dessen Fahrzeuge es serienmäßig als 3 bzw. 5-Türer zu erwerben gibt. Zur serienmäßigen Standardausstattung gehören sechs Airbags, Bordcomputer, ESP, Kontrollmöglichkeiten für den Reifendruck sowie LED Preislich liegt das Standardmodell bei 8.990 Euro im Neukauf. Ergänzend zum Standardmodell des 108 bietet Peugeot die Luxusvariante "Top Niveau Acess an". Diese kostet mit etwas über 12.000 Euro rund ein Drittel mehr. Im Premiumpaket enthalten ist ein großes Stoffschiebedach. Zusätzlich lässt sich die Ausstattung individueller gestalten, als in der Basisversion. Das Lenkrad ist höhenverstellbar. Die Variante Active verfügt über eine geteilt umklappbare Rücksitzbank, Zentrale Verriegelung und Funkverbindung. Diese sind in der Variante Active ebenso wie USB-Anschluss sowie ein Radio mit Bluetooth-Funktion, dabei. Als Highlight im Spitzenmodell gibt es einen Touchscreen mit der neuartigen Screenfunktion. Neu ist auch der Blick des Kunden auf einen TFT-Bildschirm, welcher sich in der Mitte der Armaturentafel befindet. Verschiedenste Apps fürs Smartphone lassen sich hier kinderleicht bedienen. Der Trend beim Peugeot 108 geht weiter hin zur Multimedia.

Design und Individualität:

Bezüglich des Designs erinnert der Peugeot 108 sehr stark an den Peugeot 308. Beim 308er Modell handelt es sich um ein innovatives Fahrzeug von Peugeot im Kompaktklasse-Segment. Die Gemeinsamkeiten bestehen insbesondere an der Frontseite des Wagens. Die hohe Kundenorientierung zeichnet den neuen Peugeot 108 zusätzlich aus. Die Fahrfreude für den Kunden und der damit verbundene Spaß, waren die Grundidee für die Konzeption des Wagens. Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere beim Neuwagen des Top-Modells, stellen dem Kunden sicher, ein unverwechselbares Fahrzeug zu erhalten. Der Laderaum bietet, wie für einen Kleinwagen üblich, eine kleine Ladefläche von ca. 200 Litern. Damit liegt der Peugeot im Durchschnitt des Kleinwagensegments. Die Be- und Entladung erfolgt dabei sehr bequem und durch die verstellbare Rückbank hat der Kunde die Option die Ladefläche um weitere 750 Liter zu erhöhen.

Wie der Konkurrent Renault Twingo erreicht der neue Kleinwagen aus Frankreich vier von fünf Sternen im NCAP Crashtest. Ordentlich ist das Abschneiden beim Erwachsenen- und Kinderschutz, hier erreicht man 80%. Schlechter wird es beim Fußgängerschutz, hier sind es lediglich 62%. Die schlechteste Leistung verzeichnet man bei der Sicherheitsunterstützung mit nur 56%.

Fazit

Der neue Peugeot 108 ist ein Wagen mit Komfort und moderner Ausstattung. Bereits standardmäßig verfügt er über alles, was das Herz von Fans der Marke Peugeot begehrt. Die Basisversion ist das Richtige für jedermann und etwas schonender fürs Portemonnaie, während Individualisten für die Variante "Top Niveau Acess", etwas tiefer in die Tasche greifen.

Neben den Schwesterfahrzeugen gibt es einige weitere Konkurrenten, die kommen vor allem aus dem Volkswagen-Konzern, damit ist der VW up!, der Skoda Citigo und der Seat Mii gemeint. Zum weiteren Kreis gehören aber auch Opel Adam, Fiat 500 und Renault Twingo.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

VW up!
VW up!

VW up!

Ihr Mindestrabatt heute
13,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,57 %
Seat Mii
Seat Mii

Seat Mii

Ihr Mindestrabatt heute
26,75 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,95 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Peugeot > 108 Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag