Honda Civic Tourer

Honda Civic Tourer
Honda Civic Tourer

Ihr Mindestrabatt heute
20,80 %

Ihr Maximalrabatt heute
30,20 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
23.940 €

Konfigurator starten»

technische Details des Honda Civic Tourer
PS (kW): min. 120 PS (88 kW)
max. 142 PS (104 kW)
Hubraum: min. 1.597 ccm
max. 1.798 ccm
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell
Kraftstoffart: Benzin, Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 3,8 l/100km
max. 6,4 l/100km
CO2-Emission: min. 99 g/km
max. 149 g/km
Effizienzklasse: min. A+
max. D
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 17, Teilkasko: 20, Vollkasko: 20
max. Haftpflicht: 17, Teilkasko: 20, Vollkasko: 20
Abmessungen des Honda Civic Tourer
Länge: 4.590 cm
Breite: 1.770 cm
Höhe: 1.480 cm
Gepäckraumvolumen: 624 l
1.668 l
Wendekreis: ca. 11 m
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Honda Civic Tourer
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag mit Deaktivierung für Beifahrer Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
Kombi

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung

Der Honda Civic Tourer wurde am 1. Februar 2014 durch die Händler vorgestellt. Hervorgehoben wurde bei diesem Modell das Maximum an Funktionen und Formen - so wie es bei einem Kombi sein soll.

So bietet der Tourer nicht nur ein besonders dynamisches Design, sondern verfügt mit 624 Litern Volumen auch über den größten Kofferraum in seiner Klasse. Das adaptive Dämpfersystem sorgt sog bei jeder Beladung und bei allen Fahrbedingungen für Komfort und Fahrsicherheit. Der Civic Tourer ist in den Modellen S, Comfort, Sport, Livestyle und Executive erhältlich. Der Tourer hat eine Länge von 4,535 Metern und eine Breite von 2,065 Metern mit Außenspiegeln.

Die Ausstattung des Civic Tourers von Honda

Der Tourer verfügt über ein 6-Gang-Schaltgetriebe mit Schaltanzeige, eine Start/Stop-Funktion, die deaktivierbar ist. An Sicherheitsausstattung verfügt der Tourer über 3-Punkt-Automatik-Sicherheitsgurte auf allen Sitzplätzen, ABS mit EBD, der elektronischen Bremskraftverteilung und einem Emergency Stopp Signal. Zudem sind Fahrerairbags, deaktivierbare Beifahrerairbags, Kopf- und Seitenairbags, Anti-Schleudertrauma-Kopfstützten, ein Bremsassistent und eine Alarmauslage (außer bei S und Comfort) serienmäßig vorhanden. Zudem verfügen alle über ein Druckverlust-Warn-System, kurz DWS. Zudem verfügen die Modelle über Gurtstraffer vorn,dasReifenpannen-Soforthilfe-System mit Reifendichtmittel und 12-V-Luftkompressor, Isofix und Top-Tether-Kindersitzverankerungen für die Rücksitze außen, Kontrollanzeigen für alle nicht angelegten Sicherheitsgurte, Seitenaufprallschutz, Tagfahrlicht in LED-Technik, ein Stabilisierungsprogramm. Zudem verfügen alle Modelle über eine Berganfahrhilfe, den, City-Notbremsassistent, kurz CTBA (außer S und Comfort) und Eco Assis (außer S). Alle Modelle verfügen vorne über elektrische Fensterheber, die Modelle Sport, Livestyle und Executive haben zudem auch hinten elektrische Fensterheber. Zudem verfügen die Fahrzeuge über eine Begleitlichtfunktion, einen höhenverstellbaren Fahrersitz und ein Multifunktionsdisplay mit Wartungsintervallanzeige.

Preise, Farben uvm.

Der Civic Tourer kann ab einem Preis von 12.990 bis zu 22.990 Euro mit Serienausstattung erworben werden. Der Tourer ist in acht verschiedenen Farben erhältlich: Twilight Blue Metallic, White Orchid Pearl, Polished Metal Metallic, Milano Red, Alabaster Silver Metallic, Urban Titanium Metallic, Crystal Black Pearl und Crystal Black Pearl. Wer Fahrzeug-Daten zu den Motoren sucht, der wird im Konfigurator fündig - dort präsentieren wir sowohl die Leistung (kw / PS) als auch den Kraftstoffverbrauch in Liter auf 100 km. .

Neben seinem hohen Volumen von 624 Litern beeindruckt auch der doppelte Ladeboden, der zudem auch für besonders hohe Gegenstände abgesenkt werden kann. Das Einladen geschieht einfach über die niedrige Ladekante. Die "Magic Seats sorgen durch ihre hohe Variabilität dafür, dass sie auch zu einer ebenen Fläche zusammengeklappt werden können. Die Sitze können im Handumdrehen um- und wieder hochgeklappt werden. Die Sitzflächen sind im Verhältnis 60:40 geteilt. So bieten sie gerade für Dinge die transportiert werden müssen, ausreichend Platz.

Der Honda Civic Tourer ist gerade aufgrund seines Kofferraumvolumens aber auch durch die Magic Seats und die vielen Ausstattungsmerkmale ein optimaler Kombi für Familien aber auch für Paare oder Alleinstehende, die viel Platz zum Transport benötigen und auf einen hohen Fahrkomfort nicht verzichten möchten. In der Serienausstattung sind bei den Modellen Sport, Livestyle und Executive schon sehr viele Ausstattungsmerkmale enthalten. Wer diese nicht benötigt, kann auf die auch hier abgespeckten Modelle S und Comfort zurückgreifen. Alternativen zum Tourer können aber auch der Ford Focus Turnier, der VW Golf 7 Variant, der Skoda Octavia Combi oder der Toyota Auris Touring Sports darstellen. Darüber hinaus sind Fahrzeuge von Opel, Mazda oder Hyundai zu nennen. Genauer gesagt der Astra, Mazda3 und i30. Selbstverständlich sollte man den Civic Tourer einem Vergleich mit all den Fahrzeugen unterziehen.

zum Archiv aller Tests & News

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Skoda Octavia Combi Joy
Skoda Octavia Combi Joy

Skoda Octavia Combi Joy

Ihr Mindestrabatt heute
11,75 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,95 %
VW Golf 7 Variant Allstar
VW Golf 7 Variant Allstar

VW Golf 7 Variant Allstar

Ihr Mindestrabatt heute
14,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,68 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Honda > Civic > Civic Tourer Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag