Ford Kuga (neues Modell)

Ford Kuga (neues Modell)
Ford Kuga (neues Modell)

Ihr Mindestrabatt heute
20,75 %

Ihr Maximalrabatt heute
25,25 %

auf den Listenpreis lt. Hersteller
23.300 €

Konfigurator starten»

technische Details des Ford Kuga (neues Modell)
PS (kW): min. 120 PS (88 kW)
max. 182 PS (134 kW)
Hubraum: min. 1.498 ccm
max. 1.997 ccm
Antriebsart: 4x4-Antrieb, Frontantrieb
Getriebeart: DSG, Manuell, Automatik
Kraftstoffart: Diesel, Benzin
Verbrauch (kombiniert): min. 4,4 l/100km
max. 7,4 l/100km
CO2-Emission: min. 115 g/km
max. 171 g/km
Effizienzklasse: min. A
max. D
Abgasnorm: Euro 6 => Feinstaub-Plakette Grün
Versicherungsklasse: min. Haftpflicht: 17, Teilkasko: 24, Vollkasko: 19
max. Haftpflicht: 17, Teilkasko: 24, Vollkasko: 22
Abmessungen des Ford Kuga (neues Modell)
Länge: 4.524 cm
Breite: 1.838 cm
Höhe: 1.760 cm
Gepäckraumvolumen: 456 l
1.653 l
Wendekreis: ca. 11 m
Anzahl Türen: 5 Türen
Anzahl Sitze: 2 Vordersitze, 3 Rücksitze
Sicherheitsausstattung des Ford Kuga (neues Modell)
Airbags:
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag
  • Seiten-Airbag vorne
  • Kopf-/Dach-Airbag vorne und hinten
Isofix: vorhanden
Fahrzeugtyp
SUV/Geländewagen

mögliche Ausstattungsmerkmale

Einparkhilfe
elektr. Fensterheber
elektr. verstellbare Sitze
Klimaanlage
Lederausstattung
Navigationssystem
Sitzheizung
Xenonscheinwerfer

Der neue Ford Kuga ist als Kompakt SUV sportlich und geländetauglich. Dieser Allrounder ist offroad genauso brauchbar wie im Stadtverkehr. Dabei sind der Allradantrieb, die Assistenzsysteme sowie das sprachgesteuerte Multimediasystem exzellente Helfer, die das Fahren mit diesem Wagen sicherer machen.

Wenn Sie überlegen, einen sportlichen, geländesicheren und unfallsicheren Neuwagen kaufen zu wollen, kann dieses gut durchdachte Modell genau die richtige Entscheidung für Sie sein. Während der Kuga auf das Basis des Focus steht, ist es übrigens beim EcoSport der Fiesta. So hat man für jede Größe etwas.

Der Ford Kuga Kompakt SUV überzeugt durch ein klares und elegantes, aber dennoch robustes Design. Sehr ansprechend werden Sie sicherlich auch die Sportschalensitze im Innenraum und die besonders sorgfältig durchdachte Anordnung aller Instrumente und Schalter finden, die keine Wünsche offen lassen. Und das alles erhalten Sie bereits ab einem Preis von 20.990,- Euro. Erleben Sie, wie sich das Allrad-Antriebssystem sofort jedem Untergrund anpasst. Mit dem Einpark-Assistenten ist auch das Einparken mit diesem Auto für niemand mehr ein Problem. Genießen Sie Ford SYNC, das sprachgesteuerte System für Entertainment und Kommunikation, das Ihnen ermöglicht, die Hände immer am Lenkrad zu behalten. Sie können so bequem Musik abspielen, telefonieren oder sich sogar Textnachrichten vorlesen lassen und dabei immer die Hände am Steuer behalten. Dieses intelligente System ist sogar in der Lage, selbsttätig die Notrufnummer 112 anzurufen, wenn Sie einen Unfall haben sollten und dabei der Airbag ausgelöst wird oder die Kraftstoffpumpe nicht mehr arbeitet. Weitere praktische Einrichtungen in diesem Wagen sind die Rückfahrkamera, die Satellitennavigation, eine Geschwindigkeitsregelanlage und viele weitere sinnvolle Hilfen beim Autofahren. Die leistungsstarken Motoren werden Sie besonders begeistern, wenn sie Offroad unterwegs sind. Besonders viel Wert wurde bei diesem Wagen auf die Sicherheitssysteme gelegt, damit Sie und Ihre Familie sowie andere Fahrgäste in jeder Situation geschützt sind. Und das gilt auf der Straße ganz genauso wie in unwegsamem Gelände. So bekam das Auto im NCAP Crashtest im Jahr 2012 auch fünf von fünf möglichen Sternen. Als eines der wenigen Fahrzeuge schaffte der Kuga 100% in der Sicherheitsunterstützung. Das Sport Utility Vehicle baut im Übrigen auf dem Kompaktwagen Focus auf.

Ausstattung

Aktuell gibt es den Kuga II in vier verschiedenen Varianten, darunter Trend, SYNC Edition, Titanium und Individual. Die Preise starten bei 24.800 Euro und enden bei 30.000 Euro. Allerdings ist die Preisliste nach oben offen, denn durch zahlreiche Extras kann man das Auto erweitern. Zur serienmäßigen Ausstattung gehören im Übrigen Sportsitze, ein Bordcomputer, ESP, Servolenkung, mehrere Airbags und eine Zentralverriegelung. Ebenfalls serienmäßig gibt es Radio, ABS und elektr. Fensterheber. Der Kuga Titanium, der zu den beliebtesten Modellen gehört, umfasst dagegen zusätzlich Leichtmetallräder / Alufelgen / Leichtmetallfelgen, eine Klimaautomatik und ein umfangreicheres Audiosystem. Ebenfalls abhängig von der Auswahl sind, ob es die Features einzeln gibt, in der Ausstattungslinie enthalten oder in Paketen zu finden ist. Interessant sind dabei Nebelscheinwerfer, Navi, Xenon-Scheinwerfer oder andere Technologien, die Sicherheit und Komfort erhöhen. Je nach Ausstattung sind unterschiedliche TDCI (ink. DPF) und EcoBoost Motoren verfügbar, natürlich auch mit Front- oder Allradantrieb (2x4 oder 4x4). Dadurch kommt je nach Wahl ein unterschiedlicher Verbrauch in Liter auf 100 km (kombiniert, innerorts und außerorts) zustande. Für mehr Informationen oben einfach den Konfigurator starten - dort können Sie übrigens auch zwischen Leder und Stoffausstattung wählen.

Durch die neue TV-Werbung steht aktuell vor allem die sensorgesteuerte Heckklappe im Fokus. Für das nützliche Features entschieden sich fast 60 Prozent der Kunden. Und es funktioniert wie folgt: Einfach den Fuß unter die Stoßstange halten und die Klappe öffnet und schließt sich beim Ford SUV automatisch. Wer mehr erfahren will, der sollte sich den Konfigurator genauer anschauen, dort gibt es allerhand zu entdecken. Das angesprochene Feature und die Unterschiede in den Ausstattungen Titanium, SYNC Edition & Co - hier ist auch die unverbindliche Preisempfehlung von Ford unterschiedlich.

Alternativen zum Kuga

Wie Sie gesehen haben, haben Sie bei der Auswahl dieses Wagens eine gute Entscheidung getroffen, wenn Sie sich dazu entschlossen haben sollten, genau diesen Neuwagen kaufen zu wollen. Sollten sie doch noch unsicher sein, welchen Offroader Sie sich kaufen möchten, wären eventuell auch der VW Tiguan, der Skoda Kodiaq, der Seat Ateca, der Nissan Qashqai oder der Mazda CX-5 drei geeignete Alternativen mit ähnlichen Eigenschaften, die es sich auch anzuschauen lohnt. Neben den beiden genannten Fahrzeugen gibt es natürlich weitere Modelle, die als Konkurrenz zählen. Diese Fahrzeuge finden Sie natürlich auch bei MeinAuto.de. SUVs gibt es mittlerweile von nahezu allen Herstellern, Vorreiter sind dabei BMW (mit X1, X3 und X5, Audi (mit Q3 und Q5) und VW. Des Weiteren gibt es Autos von Volvo, Opel, Toyota, Hyundai, Kia, Peugeot, Renault, Citroen und Honda. Gründsätzlich sollte man sich eine Übersicht von den Fahrzeugen machen, die in Frage kommen - ein Vergleich ist äußerst sinnvoll.

Natürlich gibt es auch alle weiteren Ford Modelle mit viel Platz - zwar ist der Einstieg, abgesehen vom Ranger, nicht ganz so hoch. Viel Platz für Gepäck oder Personen gibt es jedenfalls. Dabei sind die Vans C-Max und S-Max interessant sowie der Tourneo Courier und der Galaxy. Zudem sind der Focus und der Mondeo inklusive Turnier zu nennen. Allerdings gibt es auch den Transit als Pkw.

Wer sich für das passende SUV entschieden hat, kann dieses kostenlos konfigurieren. Dort wählt man Ausstattungslinie, Motor (inkl. Schaltgetriebe oder Automatik sowie Front- und Allradantrieb / 4x2 oder 4x4), Farbe / Lackierung, Innenausstattung sowie die Extras. Da man über meinauto.de auch ein neues Auto kaufen kann, können Sie sich für Privat- oder Geschäftskunden-Konditionen entscheiden. Daraufhin wählen Sie den Abholort sowie die Zahlungsart. So können Sie ihren neuen Kuga auch leasen oder finanzieren. Wer einen Barkauf möchte, kann auch diesen wählen. Anschließend gibt es bei uns weitere Informationen und eine Kaufberatung zum Ford Fahrzeug - so können Sie sich ein Bild von dem Sport Utility Vehicle machen. Wer einen neuen Ford kauft, der sollte sicher auch auf die Überführungs- und Zulassungskosten achten, je nach Händler und Abholort sie unterschiedlich.

Hier noch ein Video:

zum Archiv aller Tests & News

 

MeinAuto.de Bewertung des Ford Kuga (neues Modell)

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |

Es gibt ein SUV, das dem VW Tiguan ebenbürtig ist. Rein technisch ist der Ford Kuga sogar an einigen Stellen besser, weil er neuer ist. Die neuste Generation überzeugt zum Beispiel mit vielen Assistenzsystemen und einem hohen Maß an Sicherheit. Bei den System ist vor allem SYNC zu nennen. Zudem ist er preislich interessanter für den Kunden, der Neuwagen-Rabatt ist höher und der Listenpreis gleich zu Beginn günstiger. Darüber hinaus weiß Ford erneut mit den Motoren zu überzeugen. Sowohl bei der Motorisierung als auch bei der Ausstattung hat der Kunde die Qual der Wahl und muss im Vergleich zum Tiguan nicht zurückstecken. Weitere Pluspunkte sind das Handling und das Platangebot - so wird der Kuga zu einem angenehmen Familienauto.

     
5 von 5 Punkten

Diese Modelle könnten Sie auch interessieren:

Nissan Qashqai
Nissan Qashqai

Nissan Qashqai

Ihr Mindestrabatt heute
19,05 %
Ihr Maximalrabatt heute
27,25 %

Dieses Modell gefällt mir!

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Ford > Kuga > Kuga (neues Modell) Neuwagen
nach oben
Mediaplex_tag