Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

VW Tiguan Allspace United im Test: Wie gut ist das 2020er-Sondermodell?

Die Europameisterschaft findet 2020 nicht statt – die “United”-Sondermodelle, die sich dieses Großereignis zum Anlass nahmen, halten aber die Stellung. Eines der elf Modelle ist der Tiguan mit dem großen Radstand und der großen Fahrgastzelle: der 4,70 Meter lange Tiguan Allspace. Er bietet Platz für bis zu sieben Insassen sowie deren Gepäck. Was den Tiguan Allspace United besonders auszeichnet, untersuchen wir im Test.

Inhalte des Testberichts zum VW Tiguan Allspace United:

  1. Zum Testbericht
  2. Technische Daten (als Tabelle)
  3. Konkurrenzmodelle
  4. Unser Fazit mit Sternebewertung

Tiguan Allspace Sondermodell: kleiner Rabatt, große Nachfrage, viele Extras

vw-tiguan-allspace-2020-aussen-front-seitlich

Die schlechte Nachricht kommt zuerst: VW schreibt für den Tiguan Allspace United einen maximalen Preisnachlass von 1.400 Euro aus. Das sind 2.000 Euro weniger als für den “United”-Rabatt-Kaiser, den Golf 7 Variant United. Da stellt sich die Frage: Will VW vom großen Tiguan keine Sondermodelle verkaufen – oder verkauft er sich auch so gut genug? Der Rabatt des gewöhnlichen Tiguan United – konkret 1.300 Euro – und der Blick auf die Verkaufszahlen lässt uns letzteres vermuten. 2019 war für das kompakte Mittelklasse-SUV das mit Abstand beste Jahr: fast 90.000 Exemplare wurden in Deutschland neu zugelassen – mehr als je zuvor, mehr als von jedem anderen Wolfsburger. Der Golf Variant United indes baut auf der 7., mittlerweile abgelösten Generation auf: er kann eine Rabattspritze gut gebrauchen. Der Tiguan Allspace kommt bestens ohne Extrabonus klar – fein ist ein solcher aber auch bei ihm, so viel dürfen wir vorab verraten. Was im Sondermodell steckt, wollen wir Schritt für Schritt austesten. Das tragende Gerüst ist rasch identifiziert: wie bei allen anderen “United”-Modellen ist es die mittlere der regulären Ausstattungslinien. Im Fall des im Herbst 2017 eingeführten Allspace heißt diese “Comfortline“.

vw-tiguan-allspace-2020-aussen-front-statisch

Die “Comfortline”-Ausstattung rüstet den Tiguan Allspace mit vielen nützlichen Extras aus, u.a. mit einer Wärmeschutzglas-Frontscheibe, einem doppelten Gepäckraumboden, einem umklappbaren Beifahrersitz, Schubladen unter den Frontsitzmöbeln, die als Komfortsitzen mit Lendenwirbelstützen ausgeführt sind, einem Multifunktions-Lenkrad in Leder und einer längs verschiebbaren Rückbank mit asymmetrisch teilbaren Lehnen. Anders gesagt: der Tiguan Allspace Comfortline ist ein ausgewiesener Dienstleister und Praktiker. Das heißt aber nicht, dass er hemdsärmelig aufritt. Die in der gewählten Wagenfarbe lackierten, schwarz unterteilten Stoßfänger, die Chromspange für die Seitenfenster und die 17-Zoll-Felgen im “Tulsa”-Design: sie alle verleihen dem großen Kompakt-SUV einen gewissen Chic. Das “United”-Paket versteht es, diesen mit wenigen Handgriffen noch zu verfeinern. Es tauscht die Standard-Felgen gegen 17-Zöller im “Dublin”-Design aus, eines der uniformen Erkennungszeichen der “United”-Serie. Zwei weitere Merkmale: das “United”-Badge an der B-Säule und die abgedunkelten Scheiben, welche die Fond-Passagiere schützen: vor der grellen Sommersonne und vor gierigen Blicken neugieriger Passanten.

Innenraum ebenso behaglich wie praktisch und verbindend

vw-tiguan-allspace-2020-innen-kofferraum

Andere optische Gemeinsamkeiten, die den Tiguan Allspace United und den Rest des “United”-Teams auszeichnen, kommen uns auf unserem Weg hinters Lenkrad unter. Da sind etwa die “United”-Einstiegsleisten, die feinen Sondermodell-Sitzbezüge im “Waveform”-Design und ihre stilvollen Kontrastnähte sowie die eleganten Dekoreinlagen beziehungsweise Chromzierblenden. Wieder andere Details der “United”-Uniform werden erst unter besonderen Umständen oder bei genauerem Hinsehen sichtbar. Die einfarbige Ambientebeleuchtung, die sich in den Türverkleidungen versteckt, kommt im Dunkeln richtig zur Geltung. Die Edelstahlpedale ihrerseits werden mitsamt der Antirutsch-Beschichtung vorwiegend mit Füßen getreten; ihr edles Finish geht im alltäglichen Schmutz meist unter. Den “United”-Komfortextras bleibt dieses Schicksal erspart. Die Behaglichkeit der Sitzheizung wollen Fahrer und Copilot bald nicht mehr missen – die 3-Zonen-KlimaautomatikAir Care Climatronic” kommt allen zugute. Besonders praktisch ist, dass sie auch von hinten bedient werden kann.

vw-tiguan-allspace-2020-aussen-hinten-statisch

Die Bedienung über die Multifunktionstasten des Lederlenkrads bekommt im Tiguan Allspace United ein kommunikativeres Gegenüber. Es ist das Radio “Composition Media” mit seinem gut 20 Zentimeter großen Farb-Touchscreen, seinem CD-Laufwerk und MP3-Player sowie seiner Navigationserweiterung “Discover Media“. Das Smartphone bindet das System mittels “App Connect” und der gängigen Konnektivitäts-Standards ein; die wichtigsten Befehle lassen sich alternativ per Sprachbedienung aktivieren. Ebenfalls inkludiert – wenn ab Werk auch lediglich für ein Jahr – sind die praktischen VW OnlinediensteGuide & Inform” und “Security & Service Plus“. Ersterer beliefert uns im Cockpit mit Echtzeit-Verkehrsinfos und einer Online-Routenplanung bzw. -Zielsuche. Letzterer bietet einen Notrufservice (Pannenruf, automatische Unfallmeldung) sowie laufende Fahrzeugstand-Berichte. Die Verkehrszeichenerkennung und die Fahrprofilauswahl runden das United-Upgrade ab.

Tiguan Allspace United – Plus-Paket verleiht den letzten Schliff

vw-tiguan-allspace-2020-innen-kofferraum-umklappbare-sitze

Das Standard-“United”-Paket hat sein Pulver damit verschossen. Für die, die den vollen Bonus von 1.400 Euro ergattern wollen, hat VW noch das “Plus”-Paket im Programm. Es veredelt den Tiguan Allspace United – für 1.365 Euro – mit 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen im “Nizza”-Design, ganz in Schwarz gehaltenen Außenspiegeln, einer induktiven Ladebox und dem “Active Info Display“, den gut 10 Zoll großen, digitalen Instrumenten. Mit ihnen lassen sich wahlweise die Fahrdaten in verschiedenen Designs oder die Navikarte anzeigen. Wer seinen Allspace mit weiteren Anzeigen und Assistenten bestücken will, findet im Sortiment eine reiche Auswahl – und attraktive Pakete. Das Fahrassistenzsystem Plus bündelt bspw. für gut 2.200 Euro die hilfreichsten Systeme. Es stattet den großen Tiguan mit Voll-LED-Scheinwerfern und einer dynamischen Leuchtweitenregulierung aus, mit einem Head-up-Display, einer automatischen Distanzregelung sowie einem Notbrems-, Spurwechsel- bzw. Spurhalte- und Ausparkassistenten. Gerade der ist im Tiguan Allspace United gern gesehen: es gibt sicherlich handlichere und wendigere Autos auf dem Markt; übersichtlichere gibt es ebenfalls zuhauf.

Der Parklenkassistent mit Rückfahrkamera und die Umgebungsansicht “Area View” schaffen für gut 1.400 Euro extra Abhilfe. Die zusätzlichen 25 Zentimeter in der Länge und 12 Zentimeter beim Radstand haben indessen auch ihr Gutes: mehr Platz im Innenraum und mehr Stauraum im Heck. 760 bis 1.920 Liter – da kommen weder der Audi Q5 noch der Alfa Romeo Stelvio oder der Volvo XC60 mit. Bei den Antrieben macht VW den Konkurrenten das Mithalten hingegen nicht so schwer. Man bietet im “United” eine Auslese des gewöhnlichen “Allspace”-Portfolios. Bei den Benzinern, dem 1.5 TSI ACT OPF mit 150 PS und manuellem 6-Ganggetriebe (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8 Liter auf 100 km, 133 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C) und dem 2.0 TSI mit 190 PS “4Motion”-Allrad und 7-Gang-DSG (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,0 Liter auf 100 km, 159 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C). Bei den Selbstzündern dreht der 150 PS starke 2.0 TDI in drei Varianten – mit 6-Gang, 7-Gang-DSG sowie 7-Gang-DSG und 4Motion – am Rad (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7-5,2 Liter auf 100 km, 123-136 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A) oder der 2.0 TDI SCR 4Motion mit 190 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 Liter auf 100 km, 142 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A). Zwei Makel haben wir zu monieren: Es fehlt ein alternativer Antrieb und die ab kommendem Jahr geltende Euro-6d-Abgasnormzertifizierung.

Technische Daten des VW Tiguan Allspace United

PS-Anzahl: min. 150 PS max. 190 PS
kW-Anzahl: min. 110 kW max. 140 kW
Antriebsart: Frontantrieb oder 4×4-Antrieb
Getriebeart: Manuell oder Automatik
Kraftstoffart: Benzin oder Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 4,7 l/100km max. 7,0 l/100km
CO2-Emission: min. 123 g/km max. 159 g/km
Effizienzklasse: min. A max. C
Abgasnorm: Euro 6 (grüne Feinstaub-Plakette)
Listenpreis: ab 37.230,00 Euro
Stand der Daten: 31.03.2020

Konkurrenzmodelle

Das Sondermodell ist unter den SUV in unserem Online-Autohaus in bester Gesellschaft. Drei Beispiele aus unseren preiswerten Neuwagen: der Land Rover Discovery Sport ab 38.707 Euro und 20,5% bzw. monatlichen Raten ab 263 Euro, der BMW X3 ab 36.120 Euro und 23,9% bzw. monatlich 510 Euro oder der Volvo XC60 ab 32.241 Euro und 26,3% Neuwagen Rabatt bzw. monatlich ab 567 Euro. Mit unserer Finanzierung kaufen Sie Ihr neues SUV ebenfalls besonders preisgünstig – etwa mit unserem Autoleasing oder unserer Vario-Finanzierung ab 0,9% Effektivzins und Null-Euro-Anzahlung.

Fazit zum VW Tiguan Allspace United Test

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
Der VW Tiguan Allspace United schafft es, die nützlichsten Details in einer Ausstattung an einem Platz zu bündeln. Dazu gibt es eine auf fünf Jahre verlängerte Herstellergarantie – und einen Bonus von bis zu 1.400 Euro. Bei MeinAuto.de geht der besondere Allspace ab 29.655 Euro an den Start; -21,7% bzw. gut 8.000 Euro günstiger als gelistet. In der Standardausführung gibt es den Tiguan Allspace bei uns ab 27.320 Euro.

     
4 von 5 Punkten

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden