Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

VW Polo United im Test (2020): Kleiner Teamplayer mit großem Extrapaket & Preisnachlass

United, gemeinsam – so lautet das Motto der VW-Jahressondermodell 2020. Diese Devise könnte derzeit passender nicht sein. Bei VW sind es 11 Modelle, die zusammen auftreten, mit einigen gemeinsamen Designmerkmalen – und ähnlichen Vorteilen. Die Modelle vereinen eine Reihe von Extras, eine verlängerte Garantie und einen satten Rabatt. Wie das beim Polo aussieht, sehen wir uns im Test an.

Inhalte des Testberichts zum VW Polo United:

  1. Zum Testbericht
  2. Technische Daten (als Tabelle)
  3. Konkurrenzmodelle
  4. Unser Fazit mit Sternebewertung

Polo United – viele zusätzliche Extras & bis zu 2.600€ Rabatt

vw-polo-2020-aussen-united-sondermodelle-range55 Jahre ist VWs Kleinwagen Polo auf dem Markt. Seit gut zwei Jahren umgarnt die sechste Generation das Publikum: ab Werk mit vier Türen und zahlreichen höherklassigen Assistenzsystemen, sogar volldigitale Rundinstrumente sind auf Wunsch erhältlich. Kein Wunder, dass die Zahl der bis dato über 17 Millionen Kunden Tag für Tag wächst. Aber: Im B-Segment gibt’s längst ernstzunehmende Konkurrenz: alteingesessene wie den Opel Corsa oder den MINI Mini – und jüngst hinzugekommene wie den Hyundai i20 oder den Toyota Yaris. Auch neue Karosserieformen versuchen den klassischen kleinen Limousinen Kunden abspenstig zu machen – auch solche aus dem eigenen Haus: bspw. das Midsize-SUV T-Cross. Kurzum: Auch der Polo muss zusehen, dass er im Gespräch bleibt. Ein Sondermodell ist ein wirksames Mittel – vor allem, wenn es wie die “United-Mannschaft im Team auftritt. Wer zu den Stars eines Teams gehört, erkennt man meist am Geld. Mit einem Rabatt von maximal 2.600 Euro auf die “United”-Sonderausstattung gehört der Polo zur ersten Garde. Doch woher kommt das Geld bzw. der Rabatt und was hat das Publikum davon?

vw-polo-2020-aussen-vorneDie Rabattsumme setzt sich aus den Vergünstigungen für jene Extras zusammen, die den Polo United vom herkömmlichen Polo Comfortline unterscheiden. Die einen Zusatzextras fallen einem direkt ins Auge, die anderen verbergen sich zunächst. Zu den auffälligen Zugaben gehören die Sondermodell-Leichtmetallfelgen im “Dublin“-Design; mit ihnen sind alle “United”-Mitglieder ab Werk bestückt. Beim Polo haben die Felgen einen Durchmesser von 15 Zoll statt der üblichen 14 Zoll. Die darauf aufgezogenen Reifen sind hinsichtlich ihres Rollwiderstandes optimiert. Ebenfalls sofort ins Auge stechen die abgedunkelten Scheiben, die das Fond vor neugierigen Blicken und intensiver Sonneneinstrahlung schützen. Wer möchte, kann sich stattdessen auch eine grüne Wärmeschutzverglasung einsetzen lassen – ohne Aufpreis zahlen zu müssen. Ein weiteres offen sichtbares Zeichen, das den Polo als Sondermodell “United” ausweist, ist das gleichnamige Badge: die “United”-Marke auf der B-Säule des Kleinwagens.

VW Polo United Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Zusatzpakete erhöhen den Bonus & die Funktionalität

vw-polo-2020-aussen-seitlich-frontWer seinen Polo United optisch noch individueller gestalten will, der muss zusätzliches Geld in die Hand nehmen. Der positive Nebeneffekt: Die Investition wird mit einem höheren Rabatt belohnt. Die vollen 2.600 Euro Preisnachlass lassen sich mit dem “United Plus-Paket erzielen. Für 1.010 Euro spendiert es dem Kleinen größere Leichtmetallräder: aus den 15-Zoll-Dublin- werden 16-Zoll-Sebring-Felgen. Ihnen verpasst VW eine spezielle Diebstahlsicherung und breitere Pneus. Die Extras des Plus-Paketes gehen indessen auch in die Tiefe: Innen wird der Dachhimmel mit einem feinen Stoff in hochelegantem Titanschwarz ausgestaltet; zwei zusätzliche LED-Leuchten erleichtern das Lesen. Die LED-Innenleuchten werden mit einer Dimm-Funktion und Abschaltverzögerung ausgestattet – die einfarbige Ambiente-Beleuchtung der Instrumente und Türdekors ist hingegen eine Beigabe der “United”-Werksausstattung. Ähnlich verhält es sich bei der Infotainment-Ausstattung: Ab Werk unterhält im Polo United das Radio “Composition“-Media mit einem gut 20 Zentimeter großen Farb-Touchscreen, einem CD-Player im Handschuhfach, 6 Boxen – und der “App Connect-Smartphone-Integration.

vw-polo-2020-aussen-seiteMit dem Plus-Paket wird letztere um die “Volkswagen Media Control-App erweitert, mit der wir die wichtigsten Fahrzeugdaten abrufen. Die wichtigsten Funktionen des Infotainments lassen sich zudem per Sprache bedienen und Smartphones kabellos aufladen; außerdem zieht die Navi-Erweiterung “Discover Media” ein. Das Multifunktions-Lederlenkrad, die beheizten Vordersitze mit Lendenwirbelstütze, die Zwei-Zonen-Klimaautomatik und den automatisch abblendenden Innenspiegel verbaut VW im Sondermodell serienmäßig. Das trifft auch auf die automatische Fahrlichtschaltung, den Lederschaltknauf, die Dekoreinlagen und Chrom-Applikationen sowie die feinen “United”-Sitzbezüge mit ihren Akzentnähten zu. Der Werk-Feinschliff des Polo United ist mit diesen Extras abgeschlossen – das “R Line-Exterieur-Paket bietet für 1.285 Euro indes noch die Option auf einen speziellen Tiefenglanz. Dafür verantwortlich sind die 17-Zoll LeichtmetallfelgenBonnevillemit 215er Niederquerschnittreifen, die Nebelscheinwerfer samt Abbiegelicht und das R-Designpaket. Es verleiht Heckspoiler, Schwellern und Stoßfänger eine betont sportliche Note.

Polo United mit Erdgas- aber ohne Elektromotor

vw-polo-2020-aussen-seitlich-hintenBei den Motoren bietet der Polo United eine Auswahl des üblichen Polo-Antriebssortiments. Für Vielfahrer ist der Vierzylinder-Diesel 1.6 TDI mit 95 PS und 5-Gang oder 7-Gang-DSG im Angebot (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,7/3,9 Liter auf 100 km, 978/103 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A). Wer Alternativen zum Diesel sucht, wird mit dem Dreizylinder-Erdgasmotor 1.0 TGI mit 90 PS gut bedient (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,2 Kilo auf 100 km, 89 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A+); der CNG-Motor ist die günstigste aller Antriebsvarianten. Der Rest des Antriebssortiments wird von Dreizylinder-Benzinern besetzt. Ein Ottomotor treibt ohne, zwei treiben mit Turbolader an; der eine mit 80 PS, die beiden anderen mit 95 bzw. 115 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6-4,7 Liter auf 100 km, 105 – 108 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B). Obwohl es an der Laufkultur und den Fahrleistungen der Verbrennungsmotoren wenig bis nichts auszusetzen gibt, fehlt uns im Motorenregal doch eine zusätzliche, moderne Alternative.

vw-polo-2020-aussen-hintenIn dieser Hinsicht hinkt das Sondermodell Konkurrenten wie dem Peugeot 208 oder dem Opel Corsa hinterher: beide werden nämlich auch als echte Stromer angeboten, namentlich als e208 und als Corsa-e. In puncto Fahrkomfort und Sicherheit fährt der Polo hingegen wieder an der Spitze. In beiden Bereichen kann das Sondermodell nach Belieben nachgewürzt werden. Zur Steigerung des Fahrspaßes bietet VW das Sportpaket samt Sportfahrwerk und elektronischer Differentialsperre an – für preiswerte 255 Euro. Über die Sicherheit wachen ab Werk u.a. der Müdigkeitswarner sowie der Berganfahr- bzw. der NotbremsassistentFront Assist“. Andere Systeme können nachgerüstet werden. Das “Active Info Display” kostet 400 Euro, helle LED-Scheinwerfer 985 und der Parkassistent 645. In Bezug auf das Platz- und Stauraumangebot kann man sich getrost auf die Grundausstattung des neuen Polo verlassen. Der Kofferraum fasst mit 351 bis 1.125 Litern bspw. genug Gepäck für eine längere Reise zu zweit.

Technische Daten des VW Polo United

PS-Anzahl: min. 80 PS max. 115 PS
kW-Anzahl: min. 59 kW max. 85 kW
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell oder Automatik
Kraftstoffart: Benzin, Diesel oder Gas
Verbrauch (kombiniert): min. 3,7 l/100km max. 4,7 l/100km
CO2-Emission: min. 89 g/km max. 108 g/km
Effizienzklasse: min. A+ max. B
Abgasnorm: Euro 6 (grüne Feinstaub-Plakette)
Listenpreis: ab 19.180,00 Euro
Stand der Daten: 17.03.2020

Konkurrenzmodelle

Der Polo ist in unserem Autohaus online aber nicht der einzige Kleinwagen. Zu unseren preiswerten Neuwagen zählen  u.a.: der Opel Corsa ab 11.380 Euro und 23,3% bzw. ab monatlichen Raten von 105 Euro, der Ford Fiesta ab 11.029 Euro und 22,3% oder monatlich ab 108 Euro und der Skoda Fabia ab 11.221 Euro und 21,4% Neuwagen Rabatt bzw. 108 Euro monatlich. Bei der Finanzierung steht Ihnen auch eine große Auswahl offen – unter anderem unser Autoleasing oder unsere Vario-Finanzierung ab 0,9% Effektivzins und 0 Euro Anzahlung.

Fazit zum VW Polo United Test

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
Der VW Polo United erweist sich im Test als einer der Stars des neuen “United”-Sondermodellteams. Die zusätzlichen Extras steigern den Komfort, die Funktionalität und die Sicherheit. Der Bonus kann sich ebenfalls sehen lassen: Er beträgt im Vergleich zum herkömmlichen Polo bis zu 2.600 Euro; eine mindestens um drei Jahre verlängerte Herstellergarantie gibt’s als Zugabe. Bei MeinAuto.de schließen Sie mit dem Sondermodell schon ab 15.685 Euro einen Bund – 20,8% bzw. fast 4.000 Euro günstiger vom Hersteller empfohlen.

 

4 von 5 Punkten

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden