Seat Ibiza ST Test: Lohnenswerte Alternative

Der neue Seat Ibiza STPfiffig war die Idee, einen Kleinwagen mit großem Platzangebot zu kreieren. Mit einem Seat Ibiza ST hat man zwar nicht den Ladekönig unter den Kleinen geschaffen, doch die Kombination reicht im Vergleich zu einem normalen Kleinwagen vollkommen aus. Unser Test beweist: Der Kleinwagen-Kombi ist eine lohnenswerte Alternative.

200 Liter mehr Volumen als der Fünftürer

Denn im Vergleich zum Fünftürer packt Seat dem Kombi noch ordentlich Ladevolumen auf. Kommt der Ibiza SC gerade mal auf 236 Liter Volumen, schafft der immerhin auch fast 20 Zentimeter längere ST mit 430 Litern fast 200 Liter mehr – genug, um auf seinen insgesamt 4,23 Metern Länge weiteres Gepäck für eine längere Reise aufzunehmen. Wer noch mehr Platz benötigt, sollte bei der Konzernschwester Skoda schauen. Der vergleichbare Fabia Combi kommt sogar auf ein beachtliches Volumen von 505 Litern.

Trotzdem ist das Platzangebot für den Seat vollkommen ausreichend. Recht pfiffig haben die Spanier zudem in die Kofferraumabdeckung noch eine Zwischenablage integriert, die auch noch nützlichen oder unnützen Schnickschnack aufnehmen kann. Werden Ablage und Rücksitze nicht gebraucht, stehen insgesamt 1164 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung.

Souveräner Benziner

Der neue Seat Ibiza ST SeiteGepaart mit dem 1.2 TSI Ecomotive mit 105 PS ist der Ibiza ein souveräner Begleiter. Sportliche Qualitäten sollten nicht erwartet werden, doch die 10,2 Sekunden für den Sprint von Null auf 100 km/h sind für einen Kleinwagen ebenso anständig wie eine Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenkilometern.

Dafür steht dem 1150 Kilogramm schweren ST immerhin ein maximales Drehmoment über 175 Newtonmetern zur Verfügung. Doch der Zusatz Ecomotive gibt bei Seat die Richtung an. Hier wird auf verbrauchsarmes Fahren gesetzt. Und im Alltagstest konnte der Ibiza ST seine Sparqualitäten unter Beweis setzen. Die angegebenen 4,9 Liter auf 100 Autobahnkilometern schaffte er zwar nicht, doch 6,4 Liter sind aller Ehren wert – auch angesichts schneller gefahrener Passagen, die den Durchschnittsverbrauch in die Höhe treiben.

Praktisches Navi

Recht angenehm war bei den schnelleren Passagen, dass trotz der lediglich fünf Gänge das Geräuschniveau im Innenraum mehr als erträglich blieb. In Kombination mit dem gut abgestimmten Fahrwerk sind mit dem Kleinwagen auch längere Strecken ohne Komfortabstriche zu bewältigen.

Der neue Seat Ibiza ST hintenPassend zum Kleinwagen bietet Seat ein portables Navigationsgerät von Navigon für 450 Euro an, dass über eine Schnittstelle direkt über der Mittelkonsole mit dem Fahrzeug verbunden wird. Dann zeigt das Navi auch Fahrzeugdaten wie Verbrauch oder Durchschnittsgeschwindigkeit an. Zugleich verfügt das Navi über eine optische Einparkhilfe. Für die Kombiversion nicht das schlechteste Angebot, denn die Sicht nach hinten ist doch ein wenig eingeschränkt. Und auch bei den ureigenen Anforderungen, den besten Weg zum Ziel zu finden, mussten keine Abstriche gemacht werden.

Seat Ibiza ST ab 17.710 Euro

Abstriche müssen eventuell bei der Ausstattung des Ibiza ST gemacht werden. Denn mit dem 1.2 TSI beginnen die Preise erst bei 17.710 Euro – und wer noch etwas mehr Komfort an Bord haben möchte, muss die Schatulle öffnen. Damit ist die Kombiversion gerade mal 800 Euro teurer als der Fünftürer. Angesichts des besseren Nutzwertes 800 Euro, die sich lohnen. Denn der Ibiza ST erweist sich als bessere Alternative zum SC.

Bei MeinAuto.de bekommt man den Seat Ibiza ST zu günstigen Preis ab 9.869 Euro, und zwar dank einem Neuwagen-Rabatt von bis zu 25,8 Prozent.

seat ibiza neuwagen

von Frank Mertens / in Kooperation mit Automagazin Autogazette
autogazette



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden