Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge
Meine Konditionen
  • Anzahlung0 €
  • Laufzeit48 Monate
  • Kilometer pro Jahr10.000 Km
Meine Marken
Beliebte Marken
    Alle Marken
      Mein Modell
      Modell wählen
      • A-Klasse
      • AMG GT
      • B-Klasse
      • C-Klasse
      • CLA
      • CLS
      • Citan
      • E-Klasse
      • EQA
      • EQV
      • GLA
      • GLB
      • GLC
      • GLE
      • GLS
      • Marco Polo
      • S-Klasse
      • Sprinter
      • V-Klasse
      • Vito
      Meine Bauform
        Mein Kraftstoff
          Mein Getriebe
            Meine Antriebsart

              Mercedes C-Klasse 2021: Als Neuwagen mit Top-Rabatt

              Sie sind auf der Suche nach günstigen Mercedes C-Klasse Angeboten? Egal ob als Privat- oder Gewerbekunde: Auf MeinAuto.de können Sie beim den Mercedes C-Klasse Modellen zwischen einer Barzahlung, einem Leasing oder einer Vario-Finanzierung wählen und Laufzeit, Höhe der Anzahlung und Schlussrate selbst festlegen.

              Verfügbare Modelle zu Ihren Suchkriterien

              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              405,- €*pro Monat
              Mercedes C-Klasse Limousine (neues Modell)
              Mercedes C-Klasse Limousine (neues Modell)
              Limousine

              Konfigurierbar
              Hintergrundbild: neuwagen

              Leasing ab

              444,- €*pro Monat
              Mercedes C-Klasse T-Modell (neues Modell)
              Mercedes C-Klasse T-Modell (neues Modell)
              Kombi

              Konfigurierbar

              Nicht verfügbare Modelle

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              Mercedes C-Klasse Cabriolet
              Mercedes C-Klasse Cabriolet
              Cabrio/Roadster

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              Mercedes C-Klasse Coupé
              Mercedes C-Klasse Coupé
              Sportwagen/Coupé

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              Mercedes C-Klasse Limousine Plug-in-Hybrid (neues Modell)
              Mercedes C-Klasse Limousine Plug-in-Hybrid (neues Modell)
              Limousine

              Hintergrundbild: neuwagen
              Verkauf startet in Kürze
              Mercedes C-Klasse T-Modell Plug-in-Hybrid (neues Modell)
              Mercedes C-Klasse T-Modell Plug-in-Hybrid (neues Modell)
              Kombi

              Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

              MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

              Sehen Sie sich unsere Bewertungen an:

              Trustpilot

              Informationen zum Mercedes C-Klasse

              Mercedes gehört zur beliebtesten Automarke der Welt und überzeugt mit einer hochwertigen Qualität. Bereits seit 1891 vertreibt die Marke Automobile und hat sich seither einen ganz besonderen Ruf aufgebaut.

              Mercedes bietet Fahrzeuge jeglicher Kategorie an und deckt so den Automarkt komplett ab. Mit den Klassen A, B, C, E, G, M und S bietet Mercedes seinen Kunden den puren Luxus und enormen Fahrspaß.

              Besonders die Mercedes C-Klasse ist im Verkauf sehr beliebt und überzeugt mit seiner Eleganz und einem wundervollen Fahrgefühl. Egal, ob als Coupé oder Kombi, mit der Limousine kann nichts falsch gemacht werden.

              Die neue Mercedes Benz C-Klasse (ab 2018)

              Die neue C-Klasse von Mercedes konzentriert sich beim Design auf die Fahrzeugfront- und -Heck sowie auf das Design der Scheinwerfer. Die Front verbindet dabei Sportlichkeit und Lifestyle, bietet kräftige Stilelemente wie den Stoßfänger und Diamantgrill, setzt auf serienmäßige LED High Performance-Scheinwerfer und präsentiert erstmals Multibeam LED Scheinwerfer mit Ultra Range Fernlicht.

              Die Rückansicht punktet mit der zweiflutigen Abgasanlage, sodass das Heck breiter und agiler erscheint. Akzente setzen die überarbeiteten und stärkeren Voll-LED-Heckleuchten. Zu den frischen Außenfarben gesellt sich nun auch Mojavesilber metallic und Graphitgrau.

              Im Innenraum geht es mit einer eigenständigen Sitzanlage in Integraloptik und fließenden Formen weiter. Zudem prägt die Mittelkonsole ein elegantes Zierteil, wahlweise in Walnuss braun oder Eiche anthrazit. Auf Wunsch ist ein volldigitales Instrumenten-Display erhältlich.

              Die Ausstattung der Mercedes Benz C-Klasse

              Die C-Klasse von Mercedes Benz bietet Käufern zahlreiche Assistenzsysteme. Mit an Bord sind beispielsweise der aktive Abstands-Assistent Distronic, der aktive Lenk-Assistent, der aktive Spurwechsel-Assistent und der aktive Nothalt-Assistent.

              Hinzu kommen einige Multimediasysteme wie Audio 20 mit zwei USB-Anschlüssen, einem SD-Kartenleser, Bluetooth-Anbindung und Media Interface. Abgerundet wird das Paket vom digitalen Schlüssel samt NFC-Technik und der Diebstahlwarnanlage.

              Die Motoren der Mercedes Benz C-Klasse

              Neu mit an Bord der C-Klasse ist der Benzinmotor mit 1,5 Liter Hubraum. Zusammen mit dem 48-Volt-System bietet er 184 PS, einen Segelbetrieb und das bekannte Twin-Scroll-System. Ebenfalls an Bord ist die variable Ventilsteuerung Camtronic. Sie ermöglicht eine zweistufige Verstellung des Ventilhubs auf der Einlassseite.

              Der neue Dieselmotor im Sortiment leistet 18 kW mehr als der Vorgänger und verbraucht 5,1 Liter auf 100 Kilometer, bei einem CO2-Ausstoß von 126 Gramm pro Kilometer.

              Die Mercedes C-Klasse in der Geschichte

              Die C-Klasse ist das Fahrzeug der Mittelklasse des Stuttgarter Autobauers. Seit 1993 wird diese Modellklasse hergestellt und erschien im Jahr 2014 bereits in seiner achten Fassung. Die C-Klasse ist der Nachfolger des 1982 eingeführten Mercedes 190, auch bekannt als W 201. Dieses Fahrzeug war damals der kleinste Pkw, den Mercedes baute und erweiterte die Modellpalette nach unten. Bis dahin war der Mercedes 123, die heutige E-Klasse, das kleinste Modell gewesen. 1993 löste die C-Klasse (Baureihe 202) den W 201 ab und erschien im Jahr 2000 in der zweiten Baureihe 203.

              Die C-Klasse der Baureihe 204 erschien am 31. März 2007. Das T-Modell folgte dann im September des gleichen Jahres. Von Mai 2008 bis Februar 2011 gab es auf dem Markt den CLC, ein Coupé, welcher auf der Basis des Vormodells CL 203 hergestellt wurde. Seit März 2014 werden die Modelle der Baureihe W 205 hergestellt und ausgeliefert.

              Die Varianten der C-Klasse

              Die C-Klasse ist als Limousine, sportliches Coupé oder als Kombi erhältlich. Neben dem Mercedes C-Klasse Coupé ist besonders der C-Klasse Kombi unter den Autofreunden sehr beliebt. Das T-Modell verkörpert er die Mischung aus Elegance und Raumwunder. Der geräumige Kofferraum bietet jede Menge Platt und das Interieur des Fahrzeuges ist luxuriös und qualitativ hochwertig.

              Die Modelle der C-Klasse überzeugen durch ihre sportliche Optik und dem bekannten Mercedes Fahrspaß. Im Bereich der Mittelklassewagen gibt es kaum ein anderes Fahrzeug, welches in direkter Konkurrenz zur C-Klasse steht. Als Alternative zur C-Klasse kommen wohl nur der Audi A4 oder die BMW 5er-Reihe infrage.

              Die neuesten Modelle der Mercedes C-Klasse überzeugen neben ihren mercedestypischen Werten auch mit guten Ergebnissen beim Benzinverbrauch oder im Bereich des Umweltschutzes.

              So verbraucht das Mercedes C-Klasse T-Modell 2,1 und 7,7 Litern auf 100 Kilometer. Der CO²-Ausstoß beträgt zwischen 49 und 180 g/km und die Energieeffizienzklasse liegt bei A+ bis D. Die Werte sind je nach Motorisierung unterschiedlich und bewegen sich in einem bemerkenswerten Rahmen.

              Mercedes C-Klasse kaufen

              Die Mercedes C-Klasse ist ein wunderbares Fahrzeug und bei Autofahrern sehr beliebt. Neben der optischen und fahrerischen Eigenschaften überzeugt auch der Preis, welcher für einen Mercedes sehr moderat ist. Für sein Geld erhält der Kunde jede Menge Auto und gute Werte im Bereich Benzinverbrauch und Umweltbelastung. Die bekannte und beliebte Qualität, die ein Fahrzeug von Mercedes mit sich bringt, hat natürlich ihren Preis, welcher bei der C-Klasse jedoch in einem absolut akzeptablen Rahmen liegt.

              Sollte ein direkter Kauf einer Mercedes C-Klasse für einen Kunden jedoch nicht Bereich des Möglichen liegen so ist auch eine Finanzierung, nach erfolgter Prüfung, kein Problem.
              Besonders für Firmenkunden stellt das Leasing eine weitere Möglichkeit dar, um eine Mercedes C-Klasse fahren zu können. Aber auch eine Finanzierung ist interessant, besonders für Privatkunden.

              Weitere Informationen für Sie

              Testberichte

              Mercedes-Benz C Plug-in-Hybrid 2020 im Test: schneller, weiter, sauberer

              Mercedes-Benz C Plug-in-Hybrid 2020 im Test: schneller, weiter, sauberer

              Ohne Strom geht heutzutage nichts mehr. Was im Alltag schon lange gilt, gilt neuerdings auch im Auto. Mercedes-Benz trägt diesem Wandel ebenfalls Rechnung – mittlerweile haben die Stuttgarter ihr Angebot an E-Autos und Plug-in-Hybrid-Autos auf über 20 Modelle aufgestockt. Die Limousine des meistverkauften Mercedes, der C-Klasse, profitiert gleich von zwei Steckdosenhybriden. Sie haben wir heute [
              Artikel lesen
              Mercedes-Benz C T-Modell Plug-in-Hybrid 2020 im Test: der Lifestyle-Kombi mit der hybriden Doppelspitze

              Mercedes-Benz C T-Modell Plug-in-Hybrid 2020 im Test: der Lifestyle-Kombi mit der hybriden Doppelspitze

              Mercedes-Benz C T-Modell Plug-in-Hybrid 2020 im Test: der Lifestyle-Kombi mit der hybriden Doppelspitze

              Mercedes tritt in der Mittelklasse mit der vollen Mannschaftsstärke an. In der vierten Generation präsentiert sich die C-Klasse als Limousine und Kombi (T-Modell) sowie als Coupé und Cabriolet. Die zugkräftigsten Varianten bleiben das Schrägheck und das T-Modell. Für sie haben die Stuttgarter seit Kurzem zwei vollwertige Plug-in-Hybrid-Antriebe im Sortiment. Was sie leisten, führt uns das [

              Artikel lesen
              Mercedes C-Klasse Coupé 2018 im Test: das kaum sichtbare Facelift mit Tiefgang

              Mercedes C-Klasse Coupé 2018 im Test: das kaum sichtbare Facelift mit Tiefgang

              Mercedes C-Klasse Coupé 2018 im Test: das kaum sichtbare Facelift mit Tiefgang

              Der jüngste Repräsentant der C-Klasse-Familie erblickte 2014 das Licht der Autowelt: zuerst als Limousine und Kombi (T-Modell), bald danach als Cabriolet und Coupé. Nach und nach legten die vier einen Erfolgslauf hin, der an die C-Klasse-Glanzzeiten zu Beginn des Jahrtausends

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>

              Nachrichten

              Mercedes-Benz C-Klasse: Verkaufsstart von Limousine und T-Modell

              Mercedes-Benz C-Klasse: Verkaufsstart von Limousine und T-Modell

              Ab Sommer ist die neue C-Klasse als Limousine und T-Modell von Mercedes-Benz erhältlich. Die neue Generation ist die erste Mercedes-Modellreihe mit durchgängiger Elektrifizierung.
              Artikel lesen
              Mercedes-Benz C-Klasse (2018): Produktionsstart in Bremen

              Mercedes-Benz C-Klasse (2018): Produktionsstart in Bremen

              Mercedes-Benz C-Klasse (2018): Produktionsstart in Bremen

              In Bremen startet die Produktion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse. Insgesamt läuft das Fahrzeug in vier Kontinenten vom Band. Mercedes-Benz Werk Bremen startet Produktion der neuen C-Klasse Die neue C-Klasse von Mercedes-Benz rollt ab sofort die neue C-Klasse vom Band. Bei der Montage setzt der Hersteller auf modernste, digitale Produktionstechnologien sowie Industrie 4.0–Lösungen, um die Effizienz [

              Artikel lesen
              Mercedes-Benz 6d-TEMP: Viele Modelle mit neuer Abgasnorm

              Mercedes-Benz 6d-TEMP: Viele Modelle mit neuer Abgasnorm

              Mercedes-Benz 6d-TEMP: Viele Modelle mit neuer Abgasnorm

              Dank neuester Diesel-Technologie unterschreitet Mercedes-Benz deutlich die NOx-Grenzwerte für Pkws. Das gilt für alle Modelle, von der A- bis zur S-Klasse. Bis September 2018 bereits über 30 Modelle mit Euro 6d-TEMP Norm Bis September 2018 sollen über 30 aktuell verfügbare Modelle und über 200 Varianten von Mercedes-Benz die Euro 6d-TEMP Norm erfüllen und das bereits [

              Artikel lesen

              zum Automagazin >>