Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Anhängelast: Wie viel können Elektro- und Hybridautos ziehen?

Elektrofahrzeuge begegnen und begleiten uns immer mehr im Leben. Eine maximale Alltagstauglichkeit ist daher wichtig. MeinAuto.de beantwortet alle Fragen rund um das Ziehen von Anhängern mit Stromern.

VW ID.4 Anhänger

© Volkswagen

Je mehr Masse, desto höher die Anhängelast

Plug-in-Hybride und vollelektrische Autos halten immer weiter Einzug. In weniger als 15 Jahren dürfen ausschließlich Elektrofahrzeuge verkauft werden. Schon heute werden E-Autos in vielen Haushalten als vollwertige Alternative zu klassischen Verbrennern genutzt. Während das Angebot an Elektroautos mit Anhängerkupplung bisher eher gering war, werden inzwischen immer mehr batteriebetriebene Fahrzeuge mit einer Anhängevorrichtung angeboten.

Grundsätzlich gilt, dass die Anhängelast um so höher ist, je größer ein Elektrofahrzeug ist und je mehr Masse es besitzt. Große Stromer-SUVs wie der BMW iX, das Tesla Model X, der Audi e-tron oder der Mercedes EQC bieten dabei eine Anhängelast von bis zu 2,5 Tonnen. Populäre Elektrofahrzeuge wie der Kia EV6 und der Hyundai Ioniq 5 bieten bis zu 1,5 Tonnen; Modelle wie der VW ID.4 und der Skoda Enyaq können 1,2 Tonnen ziehen.

Wenn ein Fahrzeug keine Anhängelast vorsieht, kann ein Blick auf die sogenannte Stützlast klären, ob die Aufnahme eines Fahrradträgers vorgesehen ist.

Anhängelast Top 25 Elektroautos

© MeinAuto.de

Wie bei Verbrennern: Bis zu 100 Prozent Mehrverbrauch

Wie viel mehr Energie ein Elektrofahrzeug benötigt, wenn es einen Anhänger zieht, lässt sich pauschal kaum beantworten. Für präzise Berechnungen kommt es auf den Anhänger – vor allem auf dessen Gewicht und Windwiderstand –, aber auch auf die konkrete Ladung an. Möglich sind 50 bis 100 Prozent: Ein schwerer Wohnwagen kann zu einer Halbierung der Reichweite führen.

Was drastisch klingt, ist bei Benzinern und Diesel-Fahrzeugen nicht anders. Hier fallen die Einbußen aufgrund der größeren Grundreichweite jedoch nicht so sehr ins Gewicht: Wenn ein Fahrzeug 400 statt 800 km schafft, ist der Reisekomfort selbstverständlich größer als wenn die Reichweite 200 statt 400 km beträgt. Wenn Sie mit Ihrem Elektroauto einen ungebremsten Anhänger bewegen, profitieren Sie jedoch von einer effizienteren Bremskraftrückgewinnung (Rekuperation).

Elektro VW Ladesäule Tankstelle

 

© Volkswagen

Vorteile von Plug-in-Hybriden bei Anhängern

Beim Thema Anhängelast gehen Autos mit Plug-in-Hybrid keine Kompromisse ein: Hier entspricht das Ziehvermögen in der Regel demjenigen von Verbrennern. Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge wie der Porsche Cayenne E-Hybrid oder der Audi Q8 60 TFSI-E können bis zu 3,5 Tonnen ziehen. Diesen Wert bieten sonst nur geländegängige Arbeitstiere wie die Mercedes G-Klasse.

Ob für Sie ein Plug-in-Hybrid mit Anhängevorrichtung die richtige Wahl ist, hängt indes von Ihrem Anforderungsprofil ab: Ein solches Fahrzeug kann meist kürzere Wege vollelektrisch zurücklegen und gleichzeitig eine hohe Last ziehen. Vor dem Kauf eines Hybrid-Autos mit Anhängerkupplung sollten Sie aber klären, ob das Fahrzeug auch mit leerem Akku über genügend Leistung verfügt, um das Gespann mühelos zu ziehen.

Anhängelast Top 25 Plug-in-Hybride

© MeinAuto.de

Erhöhte Aufmerksamkeit beim Ansteuern von Ladesäulen

Wenn Sie mit Ihrem elektrifizierten Gespann eine öffentliche Ladesäule aufsuchen, ist erhöhte Aufmerksamkeit gefragt: Oftmals sind Ladesäulen auf öffentlichen Parkplätzen noch stirnseitig platziert. Diese Parkplatz-Architektur kann dazu führen, dass Sie mit Ihrem Anhänger andere Lade- oder Parkplätze blockieren oder die Ladesäule mit Ihrem Anhänger gar nicht erreichen. Im schlimmsten Fall muss der Anhänger abgekuppelt werden.

Parkplatzbetreiber bieten jedoch immer häufiger sogenannte Durchfahrtslösungen an, bei denen –wie beim herkömmlichen Tanken – das Gespann einfach in Fahrtrichtung zum Laden geparkt werden kann. Da dieses Ladeangebot aufgrund des erhöhten Energiebedarfs von Elektro-Gespannen und der immer größer werdenden Nachfrage immer rentabler werden, dürfte das Ladeproblem jedoch in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören.

Fortschrittliche Elektrofahrzeuge mit Anhängevorrichtung können Sie bei MeinAuto.de zu günstigen Preisen kaufen. Dabei können Sie mit unserem Konfigurator im Handumdrehen Ihre Wunschausstattung auswählen.

 

MeinAuto Check Banner YouTube Probefahrt jetzt einsteigen 02


Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de




Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden