Dein Onlineshop für Neuwagen
Wähle Deine Zahlungsart
2.000 € Anzahlung, 48 Monate, 10.000 km/Jahr

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
101.300 € UVP
ab942 €
Wähle zwischen Privat- und Gewerbekunde
Wähle Deine Zahlungsart
Am Ende der Laufzeit hast Du die Wahl: Du kannst das Auto für 56.728 € übernehmen oder nach Zahlung einer Schlussrate von 3.039 € zurückgeben.
2.000 € Anzahlung, 48 Monate, 10.000 km/Jahr
Angaben sind später anpassbar.

Gesamtrate im Monat

Alle Preise inkl. MwSt.
101.300 € UVP
ab942 €
Testberichte - CarCoach-Schnellcheck - Pro & Contra - Paulina

Stärken:

  • begeisternder Antritt
  • Fahrdynamik & Handling
  • Sound des 510 PS 6-Zylinders
  • edles & praktisches Interieur
  • familientaugliches Platzangebot
  • alltagstaugliche Fahreigenschaften

Schwächen:

  • hoher Preis & Verbrauch
Whitespace - Background - light grey - grau - 1200x20
Datumsstempel

BMW M3 Touring im Test

Die lang ersehnte Zeitenwende vor der Zeitenwende

Die BMW M GmbH hegt und pflegt 14 echte M-Modelle: Coupés, Limousinen und SUVs. Ein “High-Performance”-Kombi fehlte im Sortiment zuletzt – der M5 Touring lief 2010 aus. Die Vakanz endete im Sommer 2022: mit dem M3 Touring. Er soll Funktionalität und rennsportliche Fahreindrücke vereinen – und dem Audi RS4 Avant sowie dem Mercedes-AMG C T-Modell den Marsch blasen. Ob er dazu in der Lage ist? Ein Testbericht.

P90468215_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

Audi RS4 Avant und Mercedes-AMG C-Klasse T-Modell im Visier

Bisher hat BMW in der Mittelklasse das Feld der Performance-Kombis kampflos der heimischen Konkurrenz überlassen – zum Leidwesen der eigenen Anhänger. Jetzt ist die Zeit des Bangens und Hoffens vorüber. Seit Juni haben BMW- und “M”-Fans endlich ein Spielzeug, mit dem sie Audi und Mercedes traktieren können. Oder kann es sogar mehr? Sehen wir uns zunächst an, was die Konkurrenz zu bieten hat. Der 6-Zylinder-Biturbo im Audi RS4 Avant bearbeitet die Welle mit 450 PS und 600 Nm. 0-100 hakt er in 3,9 Sekunden ab, in der Spitze schafft er 290 km/h.

Mercedes-AMG schmiedet für das neue C-Klasse T-Modell zwei heiße Eisen. Der Vierzylinder des C43 AMG T-Modell leistet 422 PS und 500 Nm. Von 0 auf 100 beschleunigt er in 4,7 Sekunden und maximal auf 265 km/h. Ein anderes Kaliber ist das C63 AMG S E Performance T-Modell: mit 680 PS und sage und schreibe 1.020 Nm. Mit dieser Leistung lupft er den C-Klasse-Kombi in 3,4 Sekunden auf Tempo 100 – und in der Spitze auf 280. Allerdings vertraut auch er auf einen zwei Liter großen Vierzylinder-Benziner; erst der 204 PS starke Elektromotor macht aus ihm ein veritables Performance-Monster.

P90468223_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

6-Zylinder, Biturbo und 510 PS für 97.800 Euro

Doch kann ein Zweiliter-Vierzylinder eingefleischte Performance-Enthusiasten wirklich begeistern? Das muss sich erst zeigen; das C63 AMG S E Performance T-Modell kommt im Dezember in den Handel. Der M3 Touring dreht hingegen schon seine Runden: auf den einschlägigen Rennstrecken, auf Passstraßen und Autobahnen. Bewegt wird er vom M3 Competition und dem M xDrive sowie einer Leistung von 510 PS und 600 Nm (Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 10,4 Liter auf 100 km, 235 g/km CO2 und Effizienzklasse k.A.). Die Preise beginnen bei 97.800 Euro.

Gemessen an der nominellen Leistung hat der neue M3 Touring den RS4 Avant locker im Griff – gegen die 680 PS des C63 AMG S T-Modells kommt er scheinbar nicht an. Aber. Der M3 Competition ist ein waschechter Reihen-Sechszylinder mit 2.979 cm³ – und das hört und spürt man auf jedem Meter. So muss das Aggregat eines Performance-Kombis der Mittelklasse klingen. Leider werden diese Klänge bald der Vergangenheit angehören. Also genießen wir sie, so lange sie noch zu hören sind.

P90468228_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

M3 Competition xDrive: famoser Sound, bravouröser Antritt

Ein Genuss ist allerdings auch der Antritt des neuen BMW M3 Touring. Der Sechszylinder jagt den Kombi aus dem Stand in 3,6 Sekunden auf Tempo 100; also nur zwei Zehntel langsamer als der deutlich stärkere Hybrid-Motor des C63 AMG S T-Modells. Im M3 Touring geht’s danach unvermindert weiter: Bis wir 200 auf digitalen Tacho ablesen können, vergehen keine 13 Sekunden, im 4. Gang schnellen wir in 2,7 Sekunden von 80 auf 120 km/h. An steht der Vorwärtsdrang reguläre bei 250 km/h.

Wer zu viel Geld übrig hat – und mit der Familie öfter einen Ausflug auf die Rennstrecke plant -, holt sich das “M Race Track”-Paket: für wohlfeile 15.100 Euro. Mit ihm wird der Kombi dank diverser Carbon-Teile – vom Dach bis zu den Schalensitzen – um 25 Kilo leichter; und in der Spitze um 30 km/h schneller. Außerdem stellt das Paket den Kombi vorne auf 19 und hinten auf 20 Zoll große Schmiederäder: die Farben und die Bereifung kann man sich aussuchen.

P90468214_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

M3 Competition xDrive: famoser Sound, bravouröser Antritt

Vollendet wird das sündteure “M Race Track”-Paket im M3 Touring mit einer Keramikbremsanlage – allein sie kostet fast 9.000 Euro -, dem “BMW Live Cockpit Professional” samt Head-Up Display; und den speziellen “M Drive Professional”-Fahranalyse-Programm bzw. Anzeigen fürs digitale Cockpit. Mit ihnen kann man außerdem der Maschine aus der “S58”-Motorenreihe genau den Puls fühlen: bspw. den gegenüber dem Basismotor auf 89,4mm verkürzten Hüben der 6 Zylinder folgen; oder den beiden kleinen Mono-Scroll-Turboladern.

Die Gefahr, dass die Maschine überhitzt oder überfordert wird, besteht nicht. Das Aggregat ist für den Einsatz in der “GT3”-Klasse konzipiert: im echten Renneinsatz muss es ganz anderen Belastungen aushalten. Von den Erfahrungen der Rennstrecke inspiriert sind beim neuen M3 Touring auch die anderen Antriebs-Elemente: die 8-Gang-Wandlerautomatik und ihre “Drivelogic”-Schaltprogramme ebenso wie der “M xDrive”-Allradantrieb. Beide gestalten die faszinierende Dynamik des Kombis wesentlich mit.

P90468225_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

adantrieb und Achtgang-Automatik als ideales Fahrdynamik-Doppel

Mit den drei Schaltprogrammen des “8-Gang M Steptronic”-Getriebes ist der M3 Touring sowohl auf der Rennstrecke wie auf der Urlaubsreise perfekt übersetzt. Der Allradantrieb sorgt mit dem aktiven M-Differenzial an der Hinterachse für Stabilität, beste Traktion und begeisternde Dynamik. Auch hier stehen drei Fahrprogramme zur Wahl, mit denen sich die verschiedensten Einsatzszenarien bespielen lassen. Ohne eine formidable Grundlage wären diese “High-Performance”-Bauteile jedoch kaum mehr als eine nette Spielerei.

Wie man eine grundsolide Fahrwerks-Basis schafft, wissen die Ingenieure der M GmbH mit nahezu 50 Jahren Erfahrung selbstredend. Der lange Radstand des 3er Touring ist die ideale Ausgangslage: für den M3 Touring wurde er um 6 Millimeter gestreckt. Die vordere und hintere Spurweite hat man noch deutlicher erhöht: um rund 4 respektive 5 Zentimeter. Außerdem haben die M-Ingenieure den Vorder- bzw. Hinterwagen mit Streben versteift: und das Gewicht exakt im Verhältnis 50 zu 50 auf die Achsen verteilt.

P90468216_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW

M3 Touring – auch praktisch und komfortabel veranlagt

Beim M3 Touring kommt jedoch noch eine weitere Anforderung hinzu. Bei einem Familien-Kombi darf der Fahr- und Federungskomfort nicht zu kurz kommen. Die Kombination von rennsportlicher Dynamik und alltagstauglichem Komfort gelingt mit dem adaptiven M Fahrwerk und seinen elektronisch geregelten Stoßdämpfern. Ebenso erfolgreich gestaltet sich die Verbindung von Rennsport- und Alltagseinsatz beim In- und Exterieur. Das gute Platzangebot übernimmt der M3 Touring vom 3er Touring; ebenso den 500 bis 1.510 Liter großen Kofferraum.

Die Heckklappe öffnet beim M3 Touring ab Werk automatisch, die Heckscheibe separat; ein Staufach unter den Laderaumboden und Gepäckraumabtrennnetze schaffen Ordnung. Zum Ziehen eines Anhängers taugt der M3 Touring indes nicht: ein praktischer Mangel – aber eine ästhetische Notwendigkeit. An einem austrainierten Performance-Kombi hat einfach kein Schuhkarton zu hängen. Ein hochwertig ausgestatteter Innenraum ist hingegen willkommen. Den liefert der Sportkombi ab Werk, u.a. mit Ledersportsitzen, einer 3-Zonen-Klimaautomatik und dem Navigationssystem “BMW Live Cockpit Plus”.

P90468227_highRes_the-first-ever-bmw-m
© BMW
CarCoach-Fazit - Auf den Punkt gebracht - White Text - Paulina

Meine Meinung zu diesem Modell:

Endlich ist es wieder so weit. BMW hat einen Hochleistungs-Kombi. Bei der Konkurrenz wird der neue M3 Touring weniger gut ankommen. Der 510 PS starke 6-Zylinder sucht seines Gleichen, ebenso der Sound und das Handling des Kombis. Bei aller Dynamik hat BMW nicht auf die Alltags- und Familientauglichkeit vergessen. Nur der Preis dürfte die meisten Familien-Etats sprengen.

Bereit für Deinen neuen Traumwagen?

1 Angebot(sortiert nach Beliebteste Modelle)

Weitere Angebote

Unser Angebot für den BMW M3 Touring Neuwagen

Starte jetzt einfach, kostenlos und unverbindlich mit der Konfiguration und stelle Dir Deinen M3 Touring von BMW als Neufahrzeug zusammen. Sicher Dir Dein Neuwagenangebot mit einem Top-Rabatt von bis zu 17% oder einer günstigen Leasingrate von 942€/mtl. - egal für welche Zahlungsart Du Dich entscheidest.

Alternativ stehen immer wieder limitierte und schnell verfügbaren M3 Touring-Deals oder junge Gebrauchtwagen zur Verfügung – alle mit voller Hersteller-Garantie. Dein Vorteil: Die Ausstattung wurde von unseren Experten bereits zusammengestellt. So sparst Du Zeit und profitierst von Top-Rabatten auf Deinen BMW M3 Touring.

Deine Vorteile beim BMW M3 Touring Neuwagen vom Marktführer:

  • Bestpreis Garantie
  • Größte Auswahl und schnelle Lieferung
  • Ein persönlicher Ansprechpartner

Dank unserer Bestpreis-Garantie, unseren umfangreichen Serviceleistungen und der Haustürlieferung kommst Du einfach, sicher und günstig zu Deinem M3 Touring Angebot – inklusive persönlicher Beratung Deines CarCoaches. Bei uns findest Du alles aus einer Hand.

Leider liegen uns aktuell zu dem Fahrzeug keine Daten vor.

Ähnliche Fahrzeuge

Mein Neuwagen
 – 

so einfach
 wie nie.

Mein Neuwagen - so einfach wie nie.

1.Wunschauto aussuchen

Du wählst dein Lieblingsmodell – wir suchen es für dich. Einfach, kostenlos und unverbindlich. Und garantiert zu Top-Preisen.

2.Bestes Angebot wählen

Du erhältst ein individuelles Angebot – inklusive kompetenter Beratung und persönlichem Ansprechpartner. Alles klar? Bestelle deinen Neuwagen, ganz einfach online.

3.Einfach losfahren

Wir liefern deinen Neuwagen – auf Wunsch sogar vor die Haustür. Und auch während der Laufzeit genießt du alle Vorteile von MeinAuto.de wie zum Beispiel freie Werkstattwahl und persönlichen Ansprechpartner.

Servicemitarbeiter

Hast du Fragen?

Unsere Top Marken

VW
Citroen
Skoda
Ford
BMW
Opel
Suzuki
Cupra
Audi
Seat
KIA
Peugeot
Volvo
Hyundai
Subaru
Porsche
MINI
Mazda
Dacia
Renault

Fahrzeugtypen

Kleinwagen
ab 139 €*/mtl.
Limousine
ab 143 €*/mtl.
SUV
ab 147 €*/mtl.
Kompaktwagen
ab 171 €*/mtl.
Nutzfahrzeug
ab 194 €*/mtl.
Kombi
ab 196 €*/mtl.
Van
ab 256 €*/mtl.
Cabrio
ab 288 €*/mtl.
Sportwagen
ab 360 €*/mtl.