Skoda Fabia Clever Sondermodell im Test (2018): Der bessere Kleinwagen?

3.270 Euro – das ist der Preisvorteil, den Skoda für das Sondermodell Fabia Clever in Aussicht stellt. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Dieser Gedanke ging auch uns durch den Kopf. Der Test des Fabia Combi Clever aus dem Dezember 2017 hat aber gezeigt: Die Sonderedition kann mehr als nur Preise brechen. Ob das auf die Fabia Clever Limousine ebenfalls zutrifft und wo die Qualität der Kleinwagen-Limousine stecken, untersuchen wir im Test:

„Clever“-Sondermodell als Facelift-Vorbote

skoda-fabia-limousine-clever-sondermodell-2018-ausen-vorneVor wenigen Wochen, auf dem Genfer Autosalon, hat Skoda das Fabia-Facelift vorgestellt, das man ab Herbst 2018 ausliefern wird. Bahnbrechendes findet sich nicht unter den Neuerungen, einige Extras aber sehen interessant aus. Wir werdend deshalb beim Test dieses Clever Sondermodells gelegentlich ein Auge in die Fabia-Zukunft werfen. Lehrreich ist freilich auch der Blick in die Vergangenheit. Durch ihn – konkret den Test mit dem Vorjahres-Sondermodell „Drive“ – kennen wir einige der Sonder-Zugaben bereits; andere dürfen wir neu kennenlernen. Zu den alten Bekannten zählen die getönten Scheiben im Fond und die Halogen-Scheinwerfer mit ihren LED-Tagfahrlichtern. Ihnen assistieren im „Clever“-Sondermodell ab Werk erneut Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht. Sie sind insofern ein Gewinn, da die Halogen-Leuchten nicht die strahlkräftigsten sind. Der Nachteil: Eine intensivere Erleuchtung ist in Sicht. Mit der Modellpflege wird in den Fabia die Option auf LED-Scheinwerfer einziehen – eine Option, die im Sondermodell fehlt. Dafür kann es mit den 16-Zoll-Felgen „Anita“ aufwarten, die dem Fabia mit ihrer Größe und ihrem Silber-Design mehr Glanz spendieren.

Skoda Fabia Limousine Clever Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

skoda-fabia-limousine-clever-sondermodell-2018-innen-kofferraumDas Gros der „Clever“-Extras spart sich Skoda für den Innenraum auf. Ein Schwerpunkt der Sondermodell-Offensive widmet sich dem Themenkreis „Komfort“. Platz, das ist bekannt, bietet der Fabia von Haus aus en masse; auch in der Ausführung als Limousine. Besonders deutlich wird dieser Vorzug beim Stauraumvolumen. 330 bis 1.150 Liter nimmt der vier Meter lange Kleinwagen auf – da muss sich selbst der neue VW Polo ordentlich strecken, um mit seinen 351 bis 1.125 Litern dem Konzernbruder nahe zu kommen; dem Seat Ibiza ergeht es mit 365 bis 1.165 Litern gleich. Der neue Ford Fiesta sieht in der Kofferraum-Regatta mit 292 bis 1.092 Litern ebenso kein Land wie der Opel Corsa mit 285 bis 1.090. Gut nutzbar ist das üppige Platzangebot des Fabia außerdem – der niederen Ladekante, der im Verhältnis 60:40 teil- und umklappbaren Rücksitzlehne, dem variablen Kofferraumboden sei Dank; ebenso der bequemen Mittelarmlehne und der großen Ablagefächer, Ablagetaschen und Gepäckraumnetze des Ablage-Pakets. Störend fällt uns die fast zwanzig Zentimeter tiefe innere Ladekante auf.

Fabia Clever: wo spielt die Musik?

skoda-fabia-limousine-clever-sondermodell-2018-innen-cockpitWir wollten uns aber die cleveren Komfort-Zugaben des Fabia Clever genauer ansehen. Für eine behagliche Atmosphäre sorgen die stilvolle, in Schwarz gehaltene Armaturentafel und die edel anmutenden, ebenfalls schwarzen Dekoreinlagen. Feine Sitzbezüge im speziellen „Clever“-Design tun das Übrige zum Wohlgefühl. Den Komfort selbst sollen Extras wie die automatische Klimaanlage „Climatronic“ mit Pollenfilter, die höhenverstell- sowie beheizbaren Vordersitze; und die Bluetooth-Komfort-Freisprecheinrichtung steigern. Nach dem Test dürfen wir ruhigen Gewissens sagen: Das Vorhaben gelingt ihnen. All der Komfort ist ohne Unterhaltung jedoch leer und unergiebig – so sind wir es längst gewohnt. Die cleveren Sondermodell-Draufgaben kümmern sich deshalb auch um diesen „Seiten“-Bereich der selbstbewegten Fortbewegung. Anstelle des in der „Ambition“-Ausstattung verbauten Musiksystems „Swing“ spielt und unterhält das Infotainmentsystem „Bolero“. Der Aufpreis von 550 Euro entfällt im „Clever“-Kleinwagen, die Features des Systems sind dieselben. Als Schalt- und Walt-Zentrale fungiert das 6,5-Zoll-Farbtouchdisplay mit Näherungssensor und Wischfunktion.

Skoda Fabia Limousine Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Die Ausstattung umfasst einen analogen sowie digitalen Radioempfang (DAB+), einen MP3- sowie WMA-Player, USB-, Line-in- und SD-Karten-Steckplätze; und ein Multifunktions-Lederlenkrad zur Bedienung der zentralen Funktionen. Wer mehr Infotainment wünscht, kann im Fabia Clever vergünstigt auf das Navigationssystem „Amundsen“ umsteigen. Der Preis beträgt 890 Euro, der Preisvorteil 240 Euro. Neben der Navigationsfunktion ergänzt es das „Bolero“-Angebot um die Sprachbedienung, die Smartphone-Integration „Smartlink+“ (Apple CarPlay, AndroidAuto & MirrorLink); und um die Onlinedienste „Skoda Infotainment-Online“, die den Kleinwagenlenker mit aktuellen Wetter- und Verkehrsinfos füttern (3 Jahre Laufzeit). Außerdem steht die „SmartGate“-App zur Verfügung, mit der sich allerlei Fahrzeugdaten abrufen lassen. Mit dem Infotainment-Upgrade bringt man den Fabia auf den aktuellen Stand, sprich quasi auf den Stand des kommenden Facelifts.

Sondermodell: letzte Chance auf einen günstigen Fabia-Diesel

skoda-fabia-limousine-clever-sondermodell-2018-ausen-obenBei den Fahrassistenzsystemen wird die Modellpflege hingegen Neuerungen bringen, die dem Fabia Clever verwehrt bleiben. Namentlich sind das der Spurwechselassistent samt Toter-Winkel-Warner, der Ausparkassistent mit besonders aufmerksamer Verkehrsbeobachtung nach hinten; und der Fernlichtassistent. Fürs Sondermodell offeriert Skoda das Ausstattungspaket „Licht & Sicht“. Kostenpunkt: 390 Euro; der Preisvorteil beziffert sich auf 510 Euro. Die Zutaten sind eine Scheinwerferreinigungsanlage mit beheizten Scheibenwaschdüsen, ein Fahrlichtassistent (Leaving-, Coming-Home sowie Tunnellicht-Funktion), ein Regensensor, ein automatisch abblendender Innenspiegel sowie vorne und hinten Parksensoren. Serienmäßig verbaut werden zudem der adaptive Abstandsassistent (ACC bis 160 km/h) und der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion. Ein Berganfahrassistent kostet für die manuellen Schaltgetriebe extra (70 Euro), beim DSG ist er Serie.

skoda-fabia-limousine-clever-sondermodell-2018-ausen-hintenUnd eines hat das Sondermodell dem zukünftigen Fabia voraus: den Dieselmotor. Der verschwindet mit dem Facelift aus dem Fabia-Regal. Das „Clever“-Sondermodell offeriert somit eine letzte günstige Gelegenheit für Vielfahrer, den Kleinwagen mit Selbstzünder antreiben zu lassen. Im Angebot sind zwei Ausbaustufen des 1.4 TDI mit 90 und 105 PS, die jeweils an ein 5-Gang-Getriebe gekoppelt sind (Kraftstoffverbrauch: 3,9/4,2 Liter auf 100 km, 104/112 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B). Neben dem geringen Verbrauch zählen zu ihren Stärken der ruhige Lauf und der schwungvolle Antritt. Aus dem Stand geht es in rund 11 bzw. 10 Sekunden auf Tempo 100. Die Antriebsalternativen aus der Otto-Schule bleiben in ihrer jetzigen Form über das Facelift hinaus erhalten. Als günstiges Einstiegs-Duo offeriert Skoda den Sauger 1.0 MPI mit 60 oder 75 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9 Liter auf 100 km, 110/111 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse C). Der Dreizylinder-Turbobenziner 1.0 TSI mit 95 PS kostet 2.100 Euro mehr, schiebt von 0 auf 100 km/h jedoch auch um fünf Sekunden schneller an; und ist noch dazu sparsamer (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,4 Liter auf 100 km, 101 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B). Das gilt gleichermaßen für die beiden Spielarten des gleichen Motors mit 110 PS, der mit 6-Gangschaltgetriebe oder 7-Gang-DSG-Automatik ausgeliefert wird (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,4/4,6 Liter auf 100 km, 103/106 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse B).

Technische Daten des Skoda Fabia Limousine Clever:
PS-Anzahl: min. 60 PS max. 110 PS
kW-Anzahl: min. 44 kW max. 81 kW
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell oder DSG-Automatik
Kraftstoffart: Benzin oder Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 3,8 l/100km max 4,8 l/100km
CO2-Emission: min. 99 g/km max. 109 g/km
Effizienzklasse: min. A max. C
Abgasnorm: Euro 6 (grüne Feinstaub-Plakette)
Listenpreis: ab 15.070 Euro
Stand der Daten: 28.03.2018

Konkurrenzmodelle

Neuwagen zu günstigen Preisen und hohen Rabatten – das ist eine der Domänen unseres Autohauses. Aus der Reihe der Kleinwagen profitieren davon unter anderem: Der VW Polo ab 8.402 Euro und 38,0%, der Ford Fiesta ab 8.661 Euro und 37,4%; und der Seat Ibiza ab 11.123 Euro und 23,5% Neuwagen Rabatt. Attraktiv ist überdies unser Angebot im Bereich der Finanzierung wie nicht zuletzt unser günstiges und variantenreiches Auto Leasing zeigt.

Fazit zum Skoda Fabia Limousine Clever Test

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
Obwohl Skoda ab Herbst den modellgepflegten Fabia bringt: Das Sondermodell Fabia Limousine Clever und Fabia Combi Clever bleiben attraktiv. Die Modellpflege-Neuerungen halten sich in Grenzen; außerdem ergänzt Skoda den Sondermodell-Preisnachlass um eine auf fünf Jahre verlängerte Garantie. Für Diesel-Fans ist der „Clever“-Fabia besonders interessant, da der Selbstzünder das Facelift nicht überstehen wird. Bei MeinAuto.de gibt es die Limousine ab 10.465 Euro – ein Preis, der 34,4% bzw. beinahe 5.200 Euro unter dem Normalpreis liegt. Der herkömmliche Fabia startet ab 8.037 Euro.

     
5 von 5 Punkten

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

Skoda Fabia Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren Skoda Fabia Limousine Clever Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto so-funktioniert-meinauto-preisauskunft so-funktioniert-meinauto-angebot so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden