Wohnmobile und Camper für die Stadt: Welche sind auch für Alltagsfahrten tauglich?

Deutschland erlebt in den vergangenen Jahren einen regelrechten Camping-Boom. Vor allem für Menschen aus urbanen Gebieten ist der Urlaub im Wohnmobil eine willkommene Abwechslung vom Stadtleben und bedeutet ein einzigartiges Freiheitsgefühl. Doch was, wenn der Camper auch im Alltag eingesetzt werden soll? Gibt es Modelle, welche sich für Fahrten in der Stadt eignen und wenn ja, welche?

wohnmobil-camper-straseUrlaub auf dem Campingplatz oder sogar das Wildcamping – wo es erlaubt ist – liegt aktuell voll im Trend. Ein Vorteil dieses Booms liegt darin, dass nun auch die Investitionen in der Branche steigen. Das betrifft sowohl die Campingplätze, welche ihre Ausstattung stetig verbessern, als auch die Hersteller von Fahrzeugen für einen solchen Campingurlaub. Wohnmobil, Wohnwagen, Camper, Kastenwagen, Alkoven und andere mobile Heime für die Straße erfreuen sich also steigender Kaufkraft. Dabei ist das Camping längst nicht mehr nur ein Hobby der Rentner und Senioren.

Im Gegenteil: Gerade jüngere Menschen in den 20ern und 30ern entdecken aktuell das Camping für sich. Dabei handelt es sich zum Großteil – aber nicht ausschließlich – um Personen aus städtischen Gebieten oder sogar Großstädten, welche das Camping in der Natur gezielt als Flucht aus dem Alltag sehen und mit dem Camper fremde Länder erkunden möchten (Hier in Ratgeber für den Camping Urlaub vom ADAC) . Eine Rolle spielt dabei aber natürlich auch das Geld: Campen soll möglichst günstig sein. Nicht jeder kann oder will sich einen Zweitwagen leisten. Gibt es also Camper, welche sich auch für die Stadt eignen und somit eine Mischung aus Alltagsfahrzeug und Wohnmobil darstellen?

Modellliste: Mit dem Camper durch die Stadt? Ja, das geht!

stadt-berufsverkehr-camperWenn Sie nach der perfekten Kombination aus Camper und Alltagsmobil suchen, sollten Sie unbedingt auf ein kleines Modell zurückgreifen. Denn Staus, Parkplatzmangel und enge Straßen können Ihnen in der Großstadt ansonsten das Leben schwer machen. Dennoch gibt es Fahrzeuge, welche diesen Spagat meistern. Dazu gehören beispielsweise

  • der gute alte VW Bulli, welcher sich als Klassiker unter den Campern hartnäckig auf dem Markt hält (Hier die Geschichte des VW Bus auf paulcamper.de). Durch seinen Kultstatus ist der Bulli aber alles andere als günstig und aufgrund seines Alters auch nicht gerade sparsam. Für einige Liebhaber mag es zum klassischen Wohnmobil mit dem großen runden Logo zwar keine Alternative geben. Wenn für Sie aber eher der finanzielle sowie praktische Aspekt im Vordergrund steht, gibt es durchaus bessere Entscheidungen. Über uns bekommen Sie auf den aktuellen VW California übrigens einen hohen Rabatt.
  • Der Primo von Womondo als neu aufgemachter Opel Movano. Als kleinster Camper aus dem Hause Womondo eignet er sich perfekt für den Einsatz im Alltag, sogar in städtischen Gebieten, und ist dennoch ein voll ausgestattetes Wohnmobil mit einer Menge Stauraum.
  • der Ford Ranger und der VW Amarok, welche als „kleiner“ Pick Up aktuell sehr beliebt sind. Je nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen, kann er auf verschiedene Weise zum Camper umfunktioniert werden. Hierfür stehen beispielsweise spezielle absetzbare Wohnkabinen und Dachzelte zur Verfügung.
  • der Volkswagen Caddy als Minicamper, der von außen nicht einmal als Wohnmobil erkennbar ist, innen aber alles bietet, was das genügsame Campingherz begehrt. Wer nach purem Luxus sucht, ist hier vielleicht falsch, doch für ein gemütliches Bett, eine Küche und das notwendige Gepäck reicht der Caddy allemal aus und gehört somit zu den kleinsten sowie stadttauglichsten Minicamper-Modellen auf dem Markt.
  • der Reimo Star auf Basis des Mercedes Sprinters, welcher seinem Namen alle Ehre macht. Zwar gehört er eher zu den höherpreisigen Modellen, bietet dafür aber auch höchste Qualität durch seine Grundlage aus dem Hause Mercedes und alles an Inneneinrichtung, was sich ein Camping-Liebhaber nur wünschen kann – vom Apothekerschrank über eine Dusche bis hin zur kompletten Thertford-Cassettentoilette.
  • der Campster von Pössel. Er besticht als Allrounder und besteht eigentlich aus einem umgebauten Citroen Spacetourer. Die Innenausstattung bietet neben Sitzen, die mit wenigen Handgriffen in eine ebene Liegefläche zum Schlafen umgewandelt werde können, auch einen voll ausgestatteten Küchenblock. Somit ist er das perfekte Wohnmobil für Familien mit bis zu sieben Mitgliedern und bietet zudem die Möglichkeit, auch im Alltag große Waren zu transportieren, indem das Interieur problemlos aus- und wieder eingebaut werden kann.

bulli-t1-camper-wieseZu haben ist ein solches alltagstaugliches Wohnmobil ab etwa 30.000 Euro Neupreis. Nach oben gibt es je nach Ausstattung aber kaum eine Grenze. Finanziert werden können die Camper natürlich über einen ganz normalen Autokredit oder eine spezielle Wohnmobil-Finanzierung. Wer besonders kreativ und handwerklich begabt ist, kann sich auch jedes „normale“ Fahrzeug in beliebiger Größe zulegen und dieses auf eigene Faust als Campingmobil umbauen. Auf Grund hoher Rabatte beim Autokauf und der eigenen Arbeitsleistung kann so einiges an Geld gespart werden.

Welche Features sollten kleine Campingfahrzeuge haben?

Durch ihre begrenzte Größe, bieten die Minicamper für den Alltag oder die Stadt natürlich nicht denselben Luxus wie ein großes Wohnmobil. Dennoch ist es durchaus möglich, auch mit ihnen entspannt zu campen – wenn Sie beim Kauf auf die richtige Ausstattung achten. Essentiell bei kleinen Campingfahrzeugen sind demnach folgende Features:

  • Das Bett ist natürlich das A und O. Wenn Sie einen längeren, dennoch aber komfortablen Campingurlaub verbringen möchten, brauchen Sie ein gemütliches Bett. Dieses sollte mindestens 80 Zentimeter breit und 1,80 Meter lang sein. Jedoch hängt der Komfort natürlich auch mit Ihrer Körpergröße sowie dem -umfang zusammen. Prüfen Sie also selbst, wie lang und breit Ihr Bett sein muss, damit Sie bequem liegen können. Wählen Sie zudem eine hochwertige Matratze.
  • Eine Standheizung macht Ihnen vor allem dann das Leben leichter, wenn Sie auch in der kalten Jahreszeit oder in kalten Ländern wie Schweden und Litauen im Camper übernachten möchten. Zudem darf natürlich der warme Schlafsack nicht fehlen!
  • Demgegenüber werden Sie an heißen Sommertagen über eine Klimaanlage froh sein, welche Ihnen die Fahrt zum Ziel selbst bei Stau erträglich macht.
  • Eine Küchenzeile sollte in keinem Camper fehlen. Selbst bei einfachster Ausstattung erhöht sie den Luxus nämlich um ein Vielfaches.

Auf ein eigenes Bad oder Zusätze wie den Fernseher, können Sie hingegen verzichten. Hier müssen Sie schlussendlich selbst entscheiden, was das Wohnmobil bieten soll und was Ihnen hingegen weniger wichtig ist. Zudem sollte es natürlich über modernste Sicherheitstechnik wie ein ESP verfügen und bestenfalls haben Sie noch ausreichend Platz für ein Ersatzrad. Wünschen Sie hingegen mehr Luxus, müssen Sie auf ein größeres Modell zurückgreifen. Große und teure Wohnmobile zu mieten, ist dann oft die praktischere sowie kostengünstigere Variante sowie eine Möglichkeit, auch fremde Länder mit dem Camper zu erkunden. Viel Spaß!

Bildquellen: Pixabay // MemoryCatcher; Pixabay // 0532-2008; Quelle: Pixabay // Pexels

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weiterführende Informationen





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden