Sommerreifen im Winter: Hohe Bußgelder im Ausland

18.12.2015 Alle Ratgeber

Wer mit Sommerreifen im Ausland erwischt wird, muss mit hohen Strafen rechnen. In Österreich können bis zu 5.000 Euro fällig sein.

Winterreifenpflicht in Deutschland


ADAC Winterreifentest 2015 schneefahrtNach den ersten Schneefällen in Deutschland gehören Winterreifen zur Pflicht. Wer ohne erwischt wird muss 80 Euro zahlen und kassiert einen Punkt in Flensburg. Im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern ist das sogar noch günstig. Der ADAC hat jetzt die wichtigsten Regeln und Bußgelder zusammengestellt.

Teuer wird's im Ausland


In Österreich sind Winter- oder Ganzjahresreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen Pflicht. Anders in der Schweiz, wo keine generelle Winterreifenpflicht herrscht. Bei ungeeigneter Bereifung können allerdings trotzdem Bußgelder drohen. Bis zum 31. März gilt übrigens in Tschechien Winterreifenpflicht.

In Frankreich und Italien werden Winterreifen durch Schilder vorgeschrieben und häufig situativ entschieden. Eine Ausnahme stellt Südtirol dar, hier müssen bis zum 15. April Winterreifen aufgezogen sein. Winterpneus sind darüber hinaus auch Pflicht in ganz Südtirol bei winterlichen Witterungen.

Hinzu kommt, dass Behörden in Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz auch Schneeketten anordnen können. Diese müssen mindestens an den Antriebsrädern montiert sein.

ADAC Winter Reifen SchneeDie minimale erlaubte Profiltiefe bei Winterreifen in Österreich und Tschechien liegt bei 4 Millimetern. Automobilclubs wie der ADAC empfehlen diese Angabe auch für deutsche Autofahrer, gesetzlich vorgeschrieben sind aber in Deutschland nur mindestens 1,6 Millimeter Profil.

Wer sämtliche Informationen und Tipps ignoriert, riskiert in Tschechien Strafen bis zu 92 Euro, in Frankreich 135 Euro und in Italien 338 Euro. In Einzelfällen drohen in Österreich Strafen von bis zu 5.000 Euro.

Winterreifentest und sonstige Tipps


Jedes Jahr veröffentlicht der ADAC einen Winterreifentest. So auch 2016 mit erkenntnisreichen Ergebnissen. Außerdem sollten sie die zehn größten Autofahrer-Irrtümer bei Eis und Schnee beachten um sicher im Urlaub oder bei der Familie zum Fest anzukommen.

Über unsere Seite bieten wir Ihnen auch einen Neuwagenvermittler an. Darüber können Sie 35 verschiedene Marken zum besten Preis finden. Außerdem besteht die Möglichkeit über unsere Partnerbanken, eine günstige Finanzierung oder ein Leasing zu sichern.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > Ratgeber > Sommerreifen im Winter: Hohe Bußgelder im Ausland
nach oben