Renault Captur: Weltpremiere der zweiten Generation

Die zweite Generation des Renault Captur soll in Sachen Design, Cockpit und Qualitätsanmutung punkten. Das Crossover-Modell erhält außerdem eine komplett neue Antriebspalette.

Der neue Renault Captur

renault-captur-2019-aussenIm Vergleich zum Vorgänger profitiert der neue Renault Captur von einer höheren Schulter- und Fensterlinie, niedrigeren Fensterausschnitten, weit ausgestellten Kotflügeln und einem breiten Unterfahrschutz vorne und hinten. Hinzu kommt der markante Dachspoiler, Hauptscheinwerfer in Voll-LED-Technik sowie Chromelemente an der Fensterunterkante. Den dynamischen Auftritt unterstreichen zudem die optionalen 18-Zoll-Räder.

Im Innenraum geht es mit dem Smart Cockpit weiter, welches schon vom Renault Clio bekannt ist. Die Mittelkonsole ist leicht dem Fahrer zugewandt, mit dabei ist auch das Online-Multimediasystem Easy Link. Weiterer Bestandteil des Systems ist das Aufspielen von Navigations- und Software-Updates “over the air“. Über vorkonfigurierte Programme wie “Eco”, “Sport” oder “My Sense” lässt sich das Fahrzeug auf eigene Ansprüche anpassen.

Effiziente Motoren

Angetrieben wird der Renault Captur von vier Turbomotorisierungen, die je nach Wahl an ein 5-Gang-Schaltgetriebe, 6-Gang-Schaltbox oder 7-Gang-EDC-Getriebe gekoppelt sind. Ab 2020 wird ein neu entwickelter E-TECH Plug-in Hybridantrieb ergänzt, der das Fahrzeug für breite Kundenschichten erschwinglich machen soll. Es besteht aus einem 1,6-Liter-Benzinmotor, zwei Elektromotoren, einer Batterie und einem Multi-Mode-Getriebe. Er kann bis zu 45 Kilometer weit und mit einer Geschwindigkeit bis zu 135 km/h fahren.

Innovative Fahrerassistenzsysteme

Mit an Bord des Fahrzeugs sind zahlreiche Assistenzsysteme, die dem Fahrer unter die Arme greifen sollen. Dazu gehören unter anderem:

  • Autobahn- und Stauassistent
  • Tempopilot mit Stop&GO-Funktion
  • Notbremsassistent
  • Fußgängererkennung
  • Fernlichtassistent
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Geschwindigkeitswarner
  • Toter-Winkel-Warner
  • Spurhalte-Warner

Modellalternativen zum Renault Captur:

Zwei ähnliche Modelle zum Renault Captur stellen der Seat Arona sowie Ford EcoSport dar. Sie sind ab 110 Euro sowie 90 Euro monatlich beziehungsweise einem Preis ab 16.290 Euro sowie 18.590 Euro erhältlich.

Beim Autokauf über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen. Außerdem haben Sie über uns als Onlinevermittler für Neuwagen die Möglichkeit zwischen Finanzierungsangeboten und Leasingangeboten auszuwählen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden