Mercedes-Benz GLC: Weiterentwicklung durch zukunftsweisende Technologien

Der neue Mercedes-Benz GLC steht in den Startlöchern. Die jüngste Generation erhält moderne Technologien, ein prägnantes Design und ein hohes Maß an Konnektivität.

GLC mit markanter Erscheinung

mercedes-glc-2019-ausen-vorneDie Formensprache des Mercedes-Benz soll sinnliche Klarheit und ein harmonisches Zusammenspiel aus Ästhetik, Agilität und Intelligenz bieten. Chrom-Elemente ziehen sich von der Front zum Heck, hinzu kommt eine markante Linienführung, muskulös geformte Flächen und prägnante Details. Mit dabei sind LED High-Performance Scheinwerfer mit Fackel-Optik sowie 17- bis 19-Zoll-Aeroräder mit rollwiderstandsoptimierten Reifen.

In der Heckansicht überzeugt der Wagen mit seinen athletischen Ausprägungen und dem überarbeiteten Stoßfänger samt Endrohrblenden. Für ein unverwechselbares Licht-Signet sollen die neu designten Voll-LED-Heckleuchten sorgen.

Im Innenraum geht es mit edlen Materialien und fließenden Formen weiter. Das Interieur der Base Line ist in Schwarz gehalten, die Mittelkonsole wird durch ein passendes Zierteil geprägt, das in Klavierlackoptik gehalten ist. Abgerundet wird das Ganze vom Multifunktions-Lenkrad und ein Multifunktions-Touchpad.

Die Motorenpalette

mercedes-glc-2019-innen-cockpitAngetrieben wird der Wagen von komplett neuen Motoren, die zwischen 163 PS und 258 PS leisten (Kraftstoffverbrauch: 7,4 Liter auf 100 Kilometer, 169 g/km CO2). Der Vierzylinder M 264 ersetzt dabei den Vorgängermotor M 274, der Vierzylinder-Dieselmotor OM 654 löst den Vorgängermotor OM 651 ab.

Zur Effizienz tragen diverse Systeme und Technologien wie die Selective Catalytic Reduction sowie die Maßnahmen zur Wärme-Isolierung und Beschichtung bei.

Unterstützung durch Fahrerassistenzsysteme

Der Mercedes-Benz GLC ist zusätzlich mit zahlreichen Assistenzsystemen ausgestattet, die dem Fahrer unter die Arme greifen sollen. Mit an Bord sind unter anderem:

  • Abstands-Assistent
  • Lenk-Assistent
  • Lenk-Assistent
  • Spurhalte-Assistent
  • Totwinkel-Assistent
  • Brems-Assistent

Modellalternativen zum Mercedes-Benz GLC

Alternativen zum GLC stellen der Cupra Ateca und BMW X4 dar. Die Preise starten bei 42.850 Euro sowie 50.100 Euro.

Viel Geld sparen Sie beim Autokauf über MeinAuto.de. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden