Ford Fiesta 2017: Preise und Neuerungen

Im Sommer 2017 startet der neue Ford Fiesta durch. Der Wagen erhält drei Ausstattungslinien sowie fortschrittliche Antriebseinheiten. Der Preis für das 2017er Modell liegt bei 12.950 Euro für den 3-Türer. Der Fiesta als 5-Türer kostet ab 13.750 Euro.

Design Evolution beim Fiesta 2017

ford-fiesta-2017-ausen-vorneÄußerlich setzt der neue Ford Fiesta auf eine kraftvolle sowie elegante Erscheinung. Die Linien wurden vereinfacht, die Motorhaube kommt ohne Längssicken aus. Die Hauptscheinwerfer sind schlank gehalten und ziehen sich bis in die Kotflügel. Die 18-Zoll-Leichtmetallräder unterstreichen die Flanken, welche Reflektionen und Spiegelungen erhalten.

Die anhaltend positiven Reaktionen der Kunden auf das dynamische Design des derzeit noch aktuellen Fiesta erklärt, warum diese Fiesta-Generation im Kleinwagensegment noch immer an der Spitze steht“, erläutert Joel Piaskowski, Design-Direktor von Ford Europa.

Ford Fiesta Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Im Innenraum geht es mit verbesserter Ergonomie und Soft-Touch-Materialien weiter. Alle Bedienelemente sind intuitiv positioniert und im Vergleich zum Vorgänger um fast die Hälfte reduziert. Noch dazu befinden sich alle Displays und Grafiken optimal im Sichtfeld des Fahrers. Passagiere auf den hinteren Plätzen können sich zudem über mehr Kniefreiheit freuen.

Wir haben große Aufmerksamkeit jenen Elementen und Funktionen gewidmet, die den Qualitätseindruck unserer Kunden auch unbewusst beeinflussen – vom Pedalgefühl bis hin zur Passgenauigkeit der Innenraum-Verkleidungen“, betont Palmer.

 Neuer Ford Fiesta mit 3 Ausstattungslinien

Zur Markteinführung im Juli präsentiert Ford den Fiesta in drei Ausstattungsvarianten. Die Basisvariante „Trend“ kostet ab 12.950 Euro und besitzt ab Werk diverse Highlights, wie beispielsweise:

  • elektrische Fensterheber
  • Zentralverriegelung
  • elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • Sicherheitssystem IPS
  • ABS und ESP
  • Fahrspur-Assistent

ford-fiesta-2017-innen-cockpitEine Klasse höher rangiert die Ausstattung „Cool & Connect“ mit einem Listenpreis von 14.900 Euro, welche das Fahrzeug um weitere Features ergänzt. Die Liste beinhaltet unter anderem:

  • manuelle Klimaanlage
  • Ford SYNC 3 mit AppLink
  • Nebelscheinwerfer
  • Park-Pilot-System

Das vorläufige Topmodell trägt die Bezeichnung „Titanium“ und bildete in der Vergangenheit eine der beliebtesten Varianten. Im Paket für 17.050 Euro ist folgendes enthalten:

  • 16-Zoll-Leichtmetallräder
  • Frontgrill mit Chrom-Streben
  • 6,5 Zoll-Touchscreen
  • statisches Abbiegelicht

In geraumer Zeit ergänzt der Hersteller das Angebot um den hochwertigen Fiesta Vignale. Das Modell gilt als luxuriöseste Modellvariante und bietet Käufern beispielsweise satinierte Karosserie-Elemente und seitliche Verzierungen. Hinzu kommt im Herbst der Fiesta ST-Line für eine aggressivere Optik und dynamische Eigenschaften.

Der Innenraum der nächsten Generation Ford Fiesta ist revolutionär in seinem Design“, betont Joel Piaskowski, Design-Direktor von Ford Europa. „Jede Ausstattungslinie hat ihren eigenen Design-Stil und ihre eigenen Design-Merkmale. Unsere neuen Individualisierungs-Angebote machen es somit noch leichter, den eigenen Fiesta in ein ganz persönliches Fahrzeug zu verwandeln.

Sparsame und kraftvolle Antriebe

Die nächste Generation des Ford Fiesta setzt auf drei Euro-6-Motoren, die wiederholt zum „Motor des Jahres“ gewählt wurden. Sie leisten 70 bis 120 PS, der ST-Line ergänzt das Ganze später um ein weiteres 140 PS Aggregat. Für alle Motorisierungen ist außerdem ein Start-Stopp-System verfügbar. Der CO2-Ausstoß pendelt je nach Wahl zwischen 97 Gramm sowie 107 Gramm pro Kilometer.

Die starken Motoren werden zusätzlich von einer hohen Fahrdynamik unterstrichen. Der Hersteller bietet künftig noch mehr Grip, kürzere Bremswege und ein verbessertes Lenkgefühl in Kombination mit höherem Federungs- und Abrollkomfort.

Ford Fiesta Neuwagen über MeinAuto.de konfigurierenFord Fiesta: Kleinwagen mit Top-Rabatt kaufen

Modellalternativen zum Ford Fiesta

Der Ford Fiesta nimmt es mit dem Seat Ibiza und Hyundai i20 auf. Die Preise für die Fahrzeuge liegen bei 13.690 Euro sowie 12.200 Euro. Weitere Alternativen sind der VW Polo und der Skoda Fabia.

Über uns als Neuwagenvermittler können Sie ausschließlich neue Autos per Barzahlung, günstiger Autofinanzierung und sogar als Leasing erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld. Dazu einfach den jeweiligen Modellkonfigurator starten, das Wunschauto individuell zusammenstellen und als unverbindliche Vermittlungsanfrage absenden.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden