VW Golf Konfigurator: Kostenlos Ihren Neuwagen konfigurieren

VW Golf 7 2014​Die, die sich mit dem Kauf eines VW Golf beschäftigen, kennen den klassischen VW Konfigurator. Doch es gibt mehr als diesen, denn MeinAuto.de bietet gleich zwei Konfiguratoren an, um das perfekte Auto zu finden. Auf der einen Seite kann man ganz klassisch den VW Golf konfigurieren, die Ausstattung, den Motor sowie Farbe wählen und am Ende die Preise und Rabatte vergleichen. Zu guter Letzt wählt man Leasing, Finanzierung oder Barzahlung aus und ist nur noch ein kleines Stück vom Autokauf entfernt. Doch auch der Bedarfskonfigurator führt zu dem neuen Auto.

Wie funktioniert der Konfigurator?

Auf der einen Seite gibt es den Klassiker unter den Konfiguratoren. Einfach den VW Golf Neuwagen raussuchen und die Konfiguration starten. Darauf folgt die Wahl der Ausstattung und des Motors (Golf Benziner oder TDI). Hier taucht die erste Besonderheit auf, nicht alle Motoren sind je Ausstattungslinie verfügbar. Wählt man beispielsweise den Kompaktwagen mit der Ausstattungslinie Trendline, so bekommt man weniger Motoren geboten. Im nächsten Schritt wählt man die Außenfarbe sowie die Innenausstattung (Leder, Stoff oder Kombinationen) aus. Damit nähert man sich dem Ende der Konfiguration, doch vorher steht noch die große Auswahl der Extras an. Möchte man eine Klimaautomatik, diverse Ausstattungspakete oder eine Sitzheizung. Auch Golf 7 Infotainment kann ausgewählt werden, so gibt es zum Beispiel eine Verbindung zu Apple-Geräten. All das kann man gebündelt oder einzeln auswählen und so dem Traumauto ein Stück näherkommen. Hinzu kommt das VW Golf Zubehör. Achtung den Golf 6 gibt es nicht mehr als Neuwagen.

Am Ende steht der Preisvergleich an, was kostet mein VW Golf bei den unterschiedlichen Abholorten sowie welchen Rabatt kann ich wählen. Hier steht zum Beispiel ein Rabatt für Schwerbehinderte, Auto-Fahranfänger sowie Eroberer (Alt-Fahrzeug ist nicht aus dem VW-Konzern) zur Auswahl. Hat man den passenden Abholort oder Lieferung sowie den Rabatt gefunden, stehen als vorletzter Schritt die Finanzierungsarten auf dem Programm. Hier stehen Golf-Leasing (Kilometer- oder Restwert), Finanzierung (mit oder ohne Sorgenlos-Pakete) und Barzahlung zur Verfügung. Als Alternative dazu kann man im Bedarfskonfigurator Kompaktwagen wählen. Schließlich grenzt man die Suche nach und nach ein und bekommt zum VW Golf ebenfalls Alternativen geboten. Darunter beispielsweise der Opel Astra, Ford Focus, Hyundai i30, Kia cee'd oder die Premium-Modelle BMW 1er und Audi A3. Also einfach den VW Golf Konfigurator starten Preise vergleichen und Alternativen anschauen. So kann jeder sieben Tage die Woche 24 Stunden am Tag völlig kostenfrei konfigurieren und beim Neuwagenkauf auch noch Geld sparen. VW Golf Jahreswagen gibt es nicht, allerdings lohnenswerte Alternativen, mit denen man bares Geld sparen konnte.

 
Sie sind hier: Startseite > VW Golf Konfigurator
nach oben