Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Citroen Spacetourer im Test (2020): variantenreicher Van mit Diesel- und E-Motoren

Citroen hat seit 2018 zwei Spacetourer im Sortiment: die ehemals als C4 und Grand C4 Picasso bezeichneten Kompaktvans und den großen Van Spacetourer. Jene haben es mit VW Touran, Opel Zafira & Co zu tun; jener ringt mit dem VW Multivan und der Mercedes V-Klasse um Fahrgäste und Familien. Wir testen den Hochdachkombi in seiner aktuellen Variante als Spacetourer 2020.

Inhalte des Testberichts zum Citroen Spacetourer:

  1. Zum Testbericht
  2. Technische Daten (als Tabelle)
  3. Konkurrenzmodelle
  4. Unser Fazit mit Sternebewertung

Citroens großer Van: variabel im Einsatz dank reichlich Varianten & Versionen

Je größer die Modelle, desto intensiver suchen die Hersteller nach Partnern, nach Kooperationsmöglichkeiten. Dieser Umstand zeigt sich exemplarisch an der technischen Basis des Citroen Spacetourer, dem leichten Nutzfahrzeug Citroen Jumpy. Er ist das Produkt einer markenübergreifenden Kooperation: wobei auch die drei anderen Hersteller eine Pkw-Spielart ihres LCVs offerieren. Das nahezu baugleiche Modell von Opel heißt Zafira Life, Toyota nennt sein Modell Proace Verso und die Mutter Peugeot schickt den Traveller ins Rennen. Obwohl sich das Quartett technisch kaum unterscheidet, deckt es mit unterschiedlich ausgerichteten Ausstattungen jeweils andere Kundenkreise ab. Und an wen wendet sich der 5-türige Bus der oberen Mittelklasse aus dem Hause Citroen, den wir heute testen? Citroen sagt: Er ist mit seinen drei Längen und seinen vier Ausstattungsvarianten gleichermaßen ein Familienauto wie ein Fahrzeug für Gewerbetreibende: effizient, flexibel, dynamisch und sicher. Vier Ausstattungen zählt das Spacetourer-Angebot seit 2017. Damals gesellte sich zu den Linien “Business“, “Feel” und “Shine” die besonders elegante “Business Lounge“-Linie hinzu: als Edeltaxi und VIP-Shuttle.

Die gewählte Ausstattungslinie entscheidet mit darüber, welche der drei Längen verfügbar ist. Der Spacetourer Feel, Shine und Business Lounge transportiert in den Konfektionsgrößen M und XL. In ihnen ist der Hochdachkombi 4,96 bzw. 5,31 Meter lang – bei einem Radstand von 3,28 Metern. Der Spacetourer Business kann in allen drei Längen geordert werden: auch als XS mit einer Länge von 4,61 und einem Radstand von 2,93 Metern. Selbst in dieser Ausführung aber wird der Spacetourer seinem Namen gerecht. Die nutzbare Länge beläuft sich auf 2,60, die nutzbare Breite auf 1,33 Meter. Genutzt werden kann sie zur Beförderung von bis zu 9 Personen, zum Transport großer Gepäckmengen – und zu beidem. Ein Beispiel: Schieben wir die zweite Sitzreihe beim 5-Sitzer nach vorne, fasst der Van von Citroen bis zu 1.978 Liter. In der XL-Variante wächst die nutzbare Länge auf 2,76 Meter und der maximale Stauraum auf 2.932 Liter; ohne Passagiere und Sitze passen sogar 4.600 Liter ins Heck. Einzigartig ist der Franzose mit diesen Volumina indes nicht. Auch ein Ford Turneo Custom packt in seiner größten Ausprägung mit Sitzen bis zu 2.800 Liter ein.

Großer Innenraum mit viel Komfort, Ablagen & einfacher Bedienung

Mit den Mitbewerbern vergleichbar sind auch die Nutzbarkeit und die Variabilität des Citroen-Fahrgastraums. Das Platzangebot für die Passagiere ist auf allen Plätzen und in allen Reihen hervorragend: selbst mit über zwei Metern stößt man nirgends an seine Grenzen. Die Sitzposition selbst ist überall angenehm erhöht: Das erleichtert das Ein- und Aussteigen. Gefördert wird diese Qualität durch die breite Schiebetüre: im XS misst sie zwischen 74 und 118 Zentimeter, im M und XL mindestens 93. Ab der “Shine”-Ausstattung sind zwei Türen montiert, die linke öffnet elektrisch – auf Wunsch gibt es für beide eine praktische “Keyless-Funktion“. Die Sitze selbst sind indes nicht nur komfortabel, sondern auch flexibel. Sie sind dreh- und verschiebbar und lassen sich einfach an die verschiedensten Anforderungen anpassen. Im Falle des Falles können sie auch ausgebaut werden. Dafür sollte man allerdings zu zweit sein; die Rückbank wiegt gut 70 Kilo, ihr kleinerer Teil fast 30. Die Mühe kann sich wie gesehen lohnen: dann, wenn der maximale Stauraum gefragt ist. Der ist aber nicht nur groß, er ist auch variabel und praktisch. Die Ladekante liegt keine 60 Zentimeter über dem Boden; innen misst sie lediglich 2,5 Zentimeter.

Außerdem lässt sich die Heckscheibe beim Spacetourer ab Werk separat öffnen, um kleine Dinge komfortabel verstauen zu können. Gut so, denn die Heckklappe selbst ist nicht die leichteste. Damit wissen wir, was der große Van den Gästen und Familienmitgliedern zu bieten hat. Worauf aber können sich Fahrer und Beifahrer freuen? Auf viele praktische Ablagen mit einem Gesamtvolumen von 74 Litern, auf ein zweiteiliges Glasdach, das auch das Cockpit mit Licht durchflutet und auf komfortable Sitze. Die Innengeräusche haben andere Hersteller – nicht zuletzt VW und Mercedes – aber hörbar besser im Griff. Die Bedienung könnte hingegen eingängiger und einfacher nicht sein. Dabei ist der Citroen sicherlich kein Vorreiter der Digitalisierung und Konnektivität – aber das muss nicht zwangsläufig ein Nachteil sein. Der Spacetourer verzichtet auf den letzten Schrei und setzt auf bewährte Technologien. Auf Wunsch ist er mit Citroens “Connect Nav” ausgestattet: samt 7-Zoll-Touchscreen, 3D-Darstellung, Sprachsteuerung und diversen Online-Diensten mit Echtzeitinformationen (Spritpreise, Parkplätze Verkehrsdaten, etc.).

Spacetourer mit sparsamen Diesel- & sauberem Elektro-Motor

Via “Mirror Screen” lassen sich kompatible Smartphones zumal einfach mit dem Navi des Spacetourer koppeln: über Apple CarPlay und Android Auto. Nachdem wir flugs alles eingerichtet haben, können wir loslegen: und den Motoren und Getrieben auf die Kolben und Zahnräder fühlen. Bei den Motoren tut sich der Citroen sehr wohl als Vorreiter hervor. Die drei angebotenen Diesel genügen seit September 2019 der Euro-6d-Abgasnorm: mithin also jener Norm, die für neu zugelassene Fahrzeuge ab dem 1. Januar 2021 verpflichtend sein wird; manch anderer Hersteller ist mit seinen Aggregaten heute noch nicht so weit. Das Selbstzünder-Trio kann überdies kräftig und kultiviert antreiben: die beiden Zweiliter-Diesel BlueHDi 150 und 180 eine Spur kräftiger und kultivierter als der 1,5 Liter große Common-Rail-Einspritzer BlueHDi 120 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,8-6,1 Liter auf 100 km, 127-162 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A).

Die zwei schwächeren Motoren lassen sich einfach und knackig per Hand Schalten. Den Topdiesel hängt Citroen seit 2019 mit seinem neuen Achtstufen-Automatikgetriebe EAT8 zusammen: eine harmonische, komfortable und dank “Quickshift-Technologie auf Wunsch auch sportliche Kombination. Ab November 2020 legt der Spacetourer in puncto fortschrittlicher Antriebstechnologie noch einen drauf: mit den zwei Elektro-Varianten ë-Spacetourer 50 und 75 kWh (Kraftstoffverbrauch kombiniert: [noch keine Angaben] kWh auf 100 km, 0 g/km CO2 und Energieeffizienzklasse A+). Die Basis ist jeweils ein 136 PS und 260 Nm starker Elektromotor, der den Van mit maximal 130 km/h vorantreibt. Zwei unterschiedliche Akku-Kapazitäten sorgen laut WLTP-Norm für einen Aktionsradius von 230 bzw. 330 Kilometer. Für wen ist diese Variante mit drei Längen und vier Versionen gedacht? Für Businesskunden und Familien, die lokal emissionsfrei unterwegs sein und sich die Kaufprämie für Elektroautos von bis zu 9.000 Euro sichern wollen.

Technische Daten des Citroen Spacetourer

PS-Anzahl: min. 120 PS max. 177 PS
kW-Anzahl: min. 88 kW max. 130 kW
Antriebsart: Frontantrieb
Getriebeart: Manuell oder Automatik mit manuellem Modus
Kraftstoffart: Diesel
Verbrauch (kombiniert): min. 4,8 l/100km max. 6,3 l/100km
CO2-Emission: min. 126 g/km max. 166 g/km
Effizienzklasse: min. A+ max. A
Abgasnorm: Euro 6 D (grüne Feinstaub-Plakette)
Listenpreis: ab 36.830 Euro
Stand der Daten: 22.09.2020

Konkurrenzmodelle

Fans großer Vans kommen in unserem Autohaus online voll auf ihre Kosten – und das ohne hohe Kosten. Das zeigen drei Beispiele aus der Reihe unserer günstigen Neuwagen: der Ford Tourneo Custom ab 29.090 Euro und 35% bzw. monatlich ab 270 Euro, der VW Multivan Family ab 30.969 Euro und 18% bzw. ab Monatsraten von 272 Euro oder der Opel Zafira Life ab 26.3060 Euro und 36% Neuwagen Rabatt bzw. ab 326 Euro im Monat. Mit einer Finanzierung sichern Sie sich diese Angebote zu günstigen Raten, bspw. mit unserem Autoleasing oder unserer Vario-Finanzierung ab 0,9% Effektivzins und ab 0€ Anzahlung.

Fazit zum Citroen Spacetourer Test

MeinAuto.de Redakteur: MeinAuto.de Redaktion |
Mit dem Spacetourer hat Citroen einen Van im Sortiment, der für Familien wie Gewerbekunden gleichermaßen interessant ist. Den Hochdachkombi zeichnen aus: ein großer, flexibler Innenraum, praktische Ablagen, ein einfacher Ein- und Ausstieg – und eine einfache Bedienung mit übersichtlichen Konnektivitäts-Lösungen. Die Diesel laufen sparsam und kultiviert, ab November bieten zwei Elektro-Varianten eine reichweitenstarke und saubere Elektromobilität. Bei MeinAuto.de startet der geräumige Van ab 25.901 Euro, fast 11.700 Euro respektive 31,8% günstiger als gelistet.

5 von 5 Punkten

Jetzt mehr erfahren oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Weitere Informationen über MeinAuto.de




Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden