Opel Movano: Voll vernetzt ins neue Modelljahr

Opel macht den neuen Movano noch sicherer als bisher. Zudem setzt der Automobilhersteller auf eine volle Vernetzung und hohe Variabilität.

Der Opel Mavano wird noch sicherer

opel-movano-aussen-vorneDer neue Opel Movano soll noch moderner und benutzerfreundlicher werden. Dank eines weiterentwickelten Cockpits agiert das Gefährt auch als mobiler Arbeitsplatz, der über 22 Ablagemöglichkeiten beinhaltet. Die offenen und geschlossenen Fächer sind griffgünstig positioniert und bieten einen Stauraum von bis zu 104 Litern. Das ausziehbare FlexTray-Handschuhfach ist dabei besonders praktisch und fasst 10,5 Liter.

Neu gestaltet wurde auch der Armaturenträger samt Infotainment- und Navi-Bildschirm, der auf optimaler Blick- und Bedienhöhe sitzt. Es verfügt über Apple CarPlay sowie Android Auto und ist schneller als seine Vorgängerversion. Ebenfalls neu ist die Wireless Charging-Fläche im Armaturenträger, um das Smartphone kabellos aufzuladen.

Zusätzlich stehen zahlreiche Fahrerassistenzsysteme bereit, die für eine sichere Fahrt sorgen sollen. Dazu gehören unter anderem

  • Toter-Winkel-Warner
  • Rear-Vision-Rückfahrkamera
  • Front- und Heckparksensoren
  • Spurhalteassistent
  • Seitenwind-Assisten

“Der neue Opel Movano erleichtert den Arbeitsalltag. Er ist wie gemacht für kommerzielle Fahrer. Deshalb stand die weitere Optimierung des Fahrzeugs als effizientes Gesamtpaket für unsere Entwickler im Fokus. Das zeigen seine zahlreichen Assistenzsysteme und Technologien genauso wie ergonomisch verbesserte Bedienungen und Ablagen. Mit dem Movano führen wir unsere LCV-Wachstumsstrategie konsequent fort. Zusammen mit dem gerade vorgestellten Vivaro und dem erfolgreich eingeführten Combo Cargo bieten wir die jüngste LCV-Familie auf dem Markt. So positionieren wir uns noch stärker als verlässliche deutsche Nutzfahrzeugmarke für alle“

sagt Opel-Nutzfahrzeugchef Tobias Stöver.

Modellalternativen zum Opel Movano:

Der Opel Movano tritt in Konkurrenz mit dem Ford Ranger und Renault Trafic. Erhältlich sind die Modelle ab 33.111 Euro sowie 28.667 Euro.

Sie suchen einen günstigen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie dank unseres Konfigurators die Ausstattung Ihres Fahrzeugs selbst zusammenstellen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden