Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Opel Astra: Bereit für eine neue E-ra

Elektrisch, effizient, aufsehenerregend – oder wie Opel es nennt: A new Blitz is born. Der Opel Astra präsentiert sich in seiner sechsten, komplett neu entwickelte Generation breit für eine elektrische Zukunft.

Opel Astra 2021

Elektrifizierte Zukunft

Mit neuem Design und zukunftsweisender Technologie unter der Motorhaube schlägt der Astra nun das nächste Kapitel seiner mittlerweile 30-jährigen Erfolgsgeschichte auf. Erstmals wird es den Kompaktwagenklassiker aus Rüsselsheim auch elektrifiziert geben. Drei Versionen bietet Opel an: zwei Plug-in-Hybride sowie ab 2023 auch einen rein batteriegetriebenen Astra-e. Dazu kommen Versionen mit hocheffizienten Benzin- und Dieselmotoren in Kombination mit besonders reibungsarmen 6-Gang-Schalt- und 8-Gang-Automatikgetrieben. Die Leistungsstufen reichen von 81 kW/110 PS bis zu 165 kW/225 PS (noch ohne Angaben zum Verbrauch).

Auch von außen zeigt der Astra, dass er für den Aufbruch in ein neues Zeitalter bereit ist. Er gibt sich dynamischer als je zuvor: klare Linien ohne überflüssige Schnörkel zeichnen ihn aus. Dafür sorgt das neuen Opel-Markengesicht, der Opel Vizor. Als aufstrebender Newcomer transportiert der Astra – ähnlich wie schon sein Vorgänger bei dessen Markteinführung 2015 – Innovationen in die Kompaktklasse. So steht erstmals die jüngste Version des adaptiven Intelli-Lux LED Pixel Lichts im Astra bereit. Das Lichtsystem stammt aus dem Opel-Flaggschiff Insignia und ist mit 168 LED-Elementen führend in der Kompakt- und Mittelklasse.

Teilautonomes Fahren möglich

Den Zeitensprung schafft der Astra auch im Innenraum. Dort verdrängt nicht nur das volldigitale Pure Panel alle alten Analoganzeigen, auch moderne Fahrassistenzsysteme weisen den Weg in die Zukunft. Beispielsweise wird der Fahrer vom Head-up-Display und dem teilautonomen Intelli-Drive 2.0-System unterstützt, das alle Kameras und Sensoren am Fahrzeug mit eHorizon-Connectivity-Unterstützung kombiniert, bis zum 360-Grad-Rundumblick namens Intelli-Vision.

Ab Herbst können Interessenten ihre Bestellung für den neue Astra aufgeben. Die ersten Lieferungen sollen Anfang 2022 erfolgen. Der Astra startet zunächst als sportlicher Fünftürer mit coupéhafter Linienführung. Die elegante Kombiversion Astra Sports Tourer folgt etwas später. 2023 folgt dann der batterie-elektrische Opel Astra-e.

Opel Astra 2021

Elektrifizierte Kompaktautos finden Sie bei MeinAuto.de zu günstigen Preisen. Unser Konfigurator hilft Ihnen dabei, die Ausstattung Ihres Neuwagens im Handumdrehen zusammenzustellen. Achten Sie dabei auch auf unsere hervorragenden Leasing- und Finanzierungsangebote.

 


Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de




Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden