Mercedes-Benz EQC: Erster Benz der Marke EQ

In Oslo präsentierte Mercedes-Benz den neuen EQC. Der Wagen ist das erste Modell der Produkt- und Technologiemarke EQ.

Erstes Modell der neuen Mercedes Benz EQ Marke

mercedes-eqc-aussen-vorneMit dem neuen EQC will Mercedes-Benz das gesammelte Wissen aus mehr als 130 Jahren Automobilbau bündeln. Einen neuen Ansatz bildet die intelligente Vernetzung von Diensten und Funktionen im Zusammenspiel von Antrieb, Batteriemanagement, Lademanagement, Rekuperationsstrategien, digitalen Diensten und dem Infotainmentsystem MBUX. Schon vom Wohnzimmer oder Büro aus lassen sich Abfahrtszeiten angeben und der Innenraum des Wagens auf die gewünschte Temperatur bringen. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, wird der Fahrer auf Wunsch per Push-Nachricht informiert.

Auch an der Navigation wurde geschraubt. Diese wird auf Basis zahlreicher Faktoren inklusive Ladestopps berechnet. Mit einbezogen werden Daten der Batterie, des Wetters, der Topographie und der Verkehrsfluss. Sollten sich diverse Faktoren ändern, wird die Route dynamisch auf die Einflüsse angepasst.

„Der Mercedes-Benz EQC ist nicht einfach ein Fahrzeug mit einem elektrischen Antrieb, er vereint markenprägende Eigenschaften wie Qualität, Sicherheit und Komfort. Das progressive Design, der einzigartige Fahrkomfort und eine absolut alltagstaugliche Reichweite unterstreichen: Der EQC ist der Mercedes unter den Elektrofahrzeugen. Das zeigt sich auch in seinen Services – von der optimierten Navigation bis zum Lademanagement. Für all das steht der Begriff „Electric Intelligence“ – für ein Angebot an Mobilität, die weit über das Fahrzeug hinausgeht“

sagt Britta Seeger, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

Im Mercedes-Benz EQC arbeitet ein völlig neu entwickeltes Antriebssystem mit intelligenter Steuerung. Mit dabei sind Asynchron-Maschinen samt 300 kW Leistung, das maximale Drehmoment der E-Maschinen beträgt 760 Nm. Das Kernstück bildet eine Lithium-Ionen-Batterie mit 80 kWh, die eine elektrische Reichweite von 445 bis 471 Kilometer ermöglicht. Bei niedrigen Temperaturen sorgt eine Batterieheizung für eine gute Performance und Effizienz speziell beim Laden.

Hinzu kommen die fünf Fahrmodi “Comfort”, “Eco”, “Max Range”, “Sport” und “Individual”, je sich je nach Fahrweise einstellen lassen. Sie beeinflussen beispielsweise den Verbrauch, das Ansprechverhalten oder die Performance des Fahrzeugs.

Beim Autokauf über MeinAuto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden