Auto Technik Header

CVT-Getriebe

MeinAuto Lexikon

Das stufenlose Getriebe (CVT) ist eine Art Automatikgetriebe, das eingesetzt wird, um das Übersetzungsverhältnis zwischen Motor und Rädern zu variieren und so einen größeren Geschwindigkeitsbereich ohne Schalten zu ermöglichen.

Wie funktioniert ein CVT-Getriebe?

Ein CVT-Getriebe besteht aus zwei Riemenscheiben, die durch einen Riemen verbunden sind. Eine Riemenscheibe ist mit dem Ausgang des Motors verbunden, die andere mit dem Eingang der Räder. Ein hydraulisches System wird verwendet, um die Größe der mit dem Motorausgang verbundenen Riemenscheibe zu verändern und so das Übersetzungsverhältnis zu variieren.

CVT-Getriebe wurden erstmals in den 1950er Jahren entwickelt und haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Sie werden in vielen Fahrzeugtypen eingesetzt, darunter Pkw, SUVs, Minivans und Lkw.

Vorteile

CVT-Getriebe bieten einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Automatikgetrieben:

  • sie bieten eine bessere Kraftstoffeffizienz da durch das Schalten keine Verluste entstehen
  • es bietet ein ruhigeres Fahrverhalten, da es keine Unterbrechungen durch Schaltvorgänge gibt
  • teilweise wird auch eine höhere Leistung erzielt, da das Übersetzungsverhältnis besser an die Bedürfnisse des Motors angepasst werden kann

Nachteile

Nachteile des CVT-Getriebes sind:

  • der Riemen, der die Riemenscheiben verbindet, kann verschleißen und muss dann möglicherweise ersetzt werden
  • Autos mit CVT-Getriebe sind in der Regel teurer in der Anschaffung, da sie in der Herstellung auch teurer als herkömmliche Automatikgetriebe sind
  • Sie können weniger robust sein und eine geringere Belastbarkeit aufweisen

Du willst mehr wissen?

Diese Lexikoneinträge könnten Dich auch interessieren:

Fahrmodi

Fahrmodi

Unter einem Fahrmodus versteht man die Einstellungen, die das Verhalten und die Leistung eines Autos beeinflussen. Je nach Fahrzeugmodell und -ausstattung gibt es verschiedene Fahrmodi, die den Fahrer unterstützen, das Auto optimal an die jeweiligen Fahrsituationen anzupassen.

>> Fahrmodi

Infotainment

Infotainment

Unter Infotainment versteht man die Integration von Informationen und Unterhaltung. Im Auto ermöglicht diese Technologie es Fahrer und Mitfahrern während der Fahrt auf eine Vielzahl von Inhalten zuzugreifen.

>> Infotainment

Rückfahrkamera

Rückfahrkamera

Eine Rückfahrkamera ist ein Sicherheits- und Komfortfeature, der es dem Fahrer ermöglicht, den Bereich hinter dem Fahrzeug während des Rückwärtsfahrens zu überwachen.

>> Rückfahrkamera

Durchstöbere die MeinAuto Lexikon Kapitel:

auto-technik

Assistenzsysteme

Kehre zur Übersicht zurück:

auto-technik

Deine Vorteile bei MeinAuto.de

Die Nr. 1 für Neuwagen

MeinAuto ist Dein führender Onlineshop für Neuwagen. Bei uns hast Du die größte Auswahl an Marken und Modellen. Solltest Du Dir einmal unsicher sein, kannst Du Dich immer an einen unserer CarCoaches wenden: Dieser wird dich gerne markenunabhängig beraten und Dich auf dem Weg zu Deinem Traumauto begleiten.

Erstelle Dein Traumauto

In unserem Neuwagen Konfigurator kannst Du Dir Dein Wunschauto ganz individuell zusammenstellen. Wähle einen Motor aus oder füge besondere Ausstattungsinhalte hinzu. Dabei siehst Du in Echtzeit, wie sich Deine Änderungen auf den Preis des Wagens auswirken.

Wähle Deine Konditionen

Abo, Barkauf, Finanzierung, Leasing: Wähle aus unseren 4 Zahlungsarten und stelle Dir Deine gewünschten Konditionen zusammen: Wie viel möchtest Du anzahlen? Wie lange soll die Laufzeit gehen? Wie viele Kilometer willst Du pro Jahr fahren? Auch für Gewerbekunden!