Mitsubishi Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Bei MeinAuto.de finden Sie Mitsubishi Neuwagen (z.B. die Modelle ASX, Colt 5-Türer, Grandis, i-MiEV, L200 Normal Pritschenwagen, Lancer Limousine, Outlander, Pajero, Space Starusw.) zu TOP-Konditionen.

Mitsubishi ASX

Mitsubishi ASX

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
19,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
27,41 %
Listenpreis:
ab 18.990 €
Mitsubishi L200

Mitsubishi L200

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
19,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
24,15 %
Listenpreis:
ab 24.590 €
Mitsubishi Lancer

Mitsubishi Lancer

Fahrzeugtypen


Ihr Mindestrabatt heute
19,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,41 %
Listenpreis:
ab 17.990 €
Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
13,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
24,99 %
Listenpreis:
ab 22.990 €
Mitsubishi Pajero

Mitsubishi Pajero

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
19,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
21,50 %
Listenpreis:
ab 32.990 €
Mitsubishi Space Star

Mitsubishi Space Star

Fahrzeugtyp


Ihr Mindestrabatt heute
19,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
31,03 %
Listenpreis:
ab 8.990 €

Infos zur Automarke Mitsubishi

Mitsubishi zählt zu den größten Konzernen der Welt. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1870 zurück als Firmengründer Yataro Iwasaki ein Schifffahrtsunternehmen mit drei eigenen Dampfschiffen gründete. Heute präsentiert sich die Mitsubishi Motors Corp. als global aufgestellte, 300 Firmen umfassende Unternehmensgruppe mit Sitz in Japan. Neben dem Fahrzeugbau und der Entwicklung und Produktion der weltbekannten Nikon-Kameras ist Mitsubishi im Finanzwesen, der Bau-, Chemie-, Energie-, Glas-, Maschinenbau-, Metall- und Papierindustrie engagiert. Was die Firmengruppe verbindet, sind ihre gemeinsamen Wurzeln und das Firmenzeichen: Drei Diamanten in Rautenform, in Anlehnung an die japanischen Wörter "mitsu" (drei) und "hishi" (Raute), die "Drei Rauten". Zu den erfolgreichsten Automobilen der Marke zählen sowohl weltweit als auch aus europäischer Sicht die seit 1973 gebaute Limousine "Lancer" und der "Urvater" aller Mitsubushi Allradfahrzeuge, der "Pajero".

Im Fahrzeugbau ist der Name Mitsubishi weltweit eine feste Größe. Die deutsche Motors Organisation war über viele Jahre in Trebur ansässig. Seit April 2002 als Mitsubishi Motors Deutschland GmbH firmierend, wählte man den neuen Standort im hessischen Rüsselsheim als Dienstsitz der Deutschlandzentrale. Unternehmenszweck ist der Vertrieb von Mitsubishi Fahrzeugen in Deutschland. Mit 125 Mitarbeitern erzielte die "Deutschland-GmbH" im Jahre 2011 einen Umsatz von 376 Millionen Euro. Der aktuelle Fahrzeugbestand auf dem deutschen Markt reflektiert Beständigkeit. Zum Stichtag 12.2010 nennt der Hersteller eine Fahrzeugbasis von rund 530.000 PKW- und Kombi-Fahrzeugen auf deutschen Straßen. Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 30.050 Mitsubishi Neufahrzeuge zugelassen. Dies entspricht einem Zuwachs von 20,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr und gleichzeitig den höchsten Zuwachs aller japanischen Autohersteller in Deutschland.

Aktuelle Mitsubishi Neuwagen

Legt man das abgelaufene Jahr 2011 zugrunde, so rangiert der "ASX" Crossover mit rund 11.000 Fahrzeugen auf Platz 1 in der Mitsubishi-Platzierungsliste, dicht gefolgt vom Kompaktmodell "Colt", das mehr als 9.300 Abnehmer fand. Den dritten Platz belegt der aus dem "ASX" heraus entwickelte Concept Car "Outlander", gefolgt vom Lancer auf Platz 4. Auch der Allrad-Veteran "Pajero" belegt mit mehr als 1.900 Zulassungen seine Attraktivität. Interessant gestaltet sich die Marktentwicklung beim ausschließlich auf Strom setzenden Elektrofahrzeug "i-MiEV" für CO2-freies Fahren. Stolze 683 Fahrzeuge nahm der deutsche Markt in 2011 auf. Damit sichert sich das erste in Großserie produzierte Elektrofahrzeug eine Signal setzende Ausgangsbasis für den Eintritt in dieses neue Geschäftssegment.

Maßstäbe setzt Mitsubishi Motors seit Jahren in den Zuverlässigkeits-Statistiken. Als zuverlässigster japanischer Kleinwagen fand das Kompaktmodell "Colt" Eingang in die Pannenstatistik des ADAC. In der Statistik für 2010 rangierte der "Colt" auf einem hervorragenden Platz 3. Die auf 4,25 Millionen Panneneinsätzen der "Gelben Engel" basierende Statistik gilt als besonders aussagekräftig. Die Sicherheitsphilosophie schließt aktive und passive Sicherheitsmomente gleichermaßen ein. So geht es grundsätzlich darum, Fahrer und Fahrzeuginsassen von Gefahren fern zu halten. Aktive Sicherheitssysteme wie z. B. "AFS"-Kurvenlicht oder die aktive "Stabilitäts- und Traktionskontrolle" helfen Gefahren zu vermeiden und selbst in kritischen Situationen die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Das NCAP-Programm (New CarAssessment Programme) hat aktuell den Mitsubishi "Lancer Sportback" mit der herausragenden Maximalbewertung von 5 Sternen ausgezeichnet. Beeindruckt hat die kombinierte Sicherheit für Insassen - Erwachsene und Kinder - sowie für Fußgänger. Anhaltend spektakulär sind auch die Rallye-Erfolge.

Mitsubishi 2015

Mitsubishi 2015 - hier kommen einige Neuerungen für die Anhänger des japanischen Autoherstellers auf den Markt. Von sportlich über SUV bis hin zum Pickup sowie dem neuen Outlander und einem Sondermodell als hochwertige Diamant Edition - Mitsubishi hat sich einiges einfallen lassen, um Autofans zu begeistern.

Der neue Mitsubishi Pickup

In Thailand wurde von Mitsubishi der neue L200 enthüllt. Im Jahr 2015 wird der neue erfolgreiche Pickup als Mitsubishi 2015 Modell auch in Deutschland angeboten. Mit einem modernen 181-PS-Dieselmotor steht das Fahrzeug dann zur Verfügung. In Thailand wird der Mitsubishi L200 gebaut und dort ist bereits die fünfte Generation dieses erfolgreichen Pickups aus dem Hause Mitsubishi vorgestellt worden. Das Vorgängermodell ist schon seit neun Jahren auf dem Markt, nun gibt es eine Neuauflage, die dann in 2015 auch in Deutschland angeboten wird.

Im Design ist der L200 nicht wirklich revolutionär. Hier hat Mitsubishi eher auf die Evolution gesetzt und ein beispielsweise ein außergewöhnliches Rund-Design innerhalb der Front mit etwas mehr Kante ausgestattet. Vom grundsätzlichen Eindruck her bleibt der neue L200, der in Thailand als Triton vertrieben wird, ein auf den ersten Blick erkennbarer Mitsubishi. Technisch bleibt der neue Pickup aus dem Hause Mitsubishi auf dem bewährt hohen Level, was Offroad-Fans erfreuen dürfte. Das heißt, dass er über Leiterrahmen und hinterer Starrachse sowie einen abschaltbaren Permanent-Allrad verfügt, was diese Mitsubishi-Modell vom derzeitigen Wettbewerb in Deutschland ganz klar distanziert. Eine besonders erfreuliche Nachricht ist, dass das Modell aber auch unter der Motorhaube eine Renovierung bekommen hat und er somit auf wettbewerbsfähige 181 PS (Daten noch nicht bekannt) gelangt ist.

Der Mitsubishi Lancer Modelljahr 2015

Der Lancer wartet als markantes Kompaktmodell nun kombiniert mit Individualität sowie hoher Effizienz aus. Erfreulich für Fans: Die Basisvariante des neuen Modells ist schon ab 17.990 Euro erhältlich! Dazu ist das Fahrzeug in neuen Ausstattungsvarianten erhältlich. Dazu gehört der Lancer Sportback mit einem CVT-Automatikgetriebe. Lieferbar ist das Fahrzeug als viertürige Sportlimousine oder wahlweise als fünftüriger Sportback im Modelljahr 2015. Sowohl die Basisvariante wie auch die Variante PLUS sind mit einem 1.6 MIVEC ClearTec Benzinmotor mit 117 PS oder 86 kW (Kraftstoffverbrauch 5,5 Liter auf 100 km sowie 128 g/km CO2-Emission – Effizienzklasse C) zu haben. Für eine sportliche Leistungsentfaltung sowie ein besonders geringes und zeitgemäßes Verbrauchs- und Emissionsniveau sorgt die geregelte Ventilsteuerung namens MIVEC - nämlich das Mitsubishi Innovative Valve timing Electronic Control System.

Der neue Outlander

Seit 2012 schon ist dieses Modell in der dritten Generation auf dem Markt. Für Mitsubishi ein Anlass, mit dem Fahrzeugmodell in 2015 mit einem Facelift auf den Markt zu gehen. Besonders die Front und das Heck haben eine gründliche Überarbeitung erfahren, aber auch die Kotflügel sowie die hintere Seitenscheibe vor dem Kofferraum wurde optisch modernisiert. Ob die optischen Veränderungen ein Ankurbeln der Verkaufszahlen dieses Mitsubishi Modells bewirken, wird sich dann im Laufe des Jahres 2015 zeigen.

Mitsubishi ASX Diamant Edition

Der Mitsubishi ASX gelangt in 2015 als Sondermodell namens Diamant Edition auf den Markt. Die Sonderausstattung ergibt sich bei der Diamant Edition aus 19" Leichtmetallfelgen, dazu einem serienmäßigen App-fähigen Navigationssystem einschließlich Digitalradio. Die Außenspiegel sowie die Kennzeichenblende sind in Silber gehalten. Beim Sondermodell sind zudem LED-Tagfahrlichter in die LED-Nebelscheinwerfer integriert und für den Komfort ist das Sondermodell auch noch mit Sitzheizung vorn ausgestattet.

Mitsubishi hat sich für 2015 einiges einfallen lassen, um dem Wettbewerb nicht nur zu trotzen, sondern diesen möglicherweise sogar zu überholen.

Mitsubishi Neuwagen bei MeinAuto.de

Neuwagen online kaufen? Das geht auch bei Mitsubishi, einfach den Konfigurator starten, Preise vergleichen und echtes Neuwagen-Schnäppchen machen. Das ist möglich durch Top-Rabatte, die wir zusammen mit deutschen Autohändlern auf den Listenpreis gewähren. In einigen Fällen liegt die prozentuale Ersparnis zwischen 10 und 40 Prozent.

mehr lesen

Leitfaden für Neuwagen-Verbrauch und CO2-Emissionen
 
Sie sind hier: Startseite > Mitsubishi
nach oben
Mediaplex_tag