Dein Onlineshop für Neuwagen
Auto Technik Header

B-Segment

MeinAuto Lexikon

Das B-Segment, auch als Fahrzeugsegment „Kleinwagen“ bekannt, bezeichnet die Fahrzeugklasse zwischen Kleinstwagen und der Kompaktklasse. Gemäß der europäischen Fahrzeugsegmente handelt es sich hierbei um die zweitkleinste Pkw-Klasse. Die Fahrzeuge des B-Segments werden in verschiedenen Karosserievarianten, von Limousinen und Kombis über Cabrios wie auch Coupés hin zu SUVs angeboten. Typische Modell-Vertreter sind der VW Polo, der Renault Clio, der Ford Fiesta, der Seat Ibiza, der Toyota Yaris, der Skoda Fabia und der Opel Corsa.

Was sind Wagen aus dem B-Segment?

In der Regel messen Kleinwagen zwischen 3,70 und 4,20 Metern, abhängig von Epoche und Karosserietyp können die Maße der Fahrzeuge jedoch variieren. Bei den Kleinwagen handelt es sich um kleine, aber gleichzeitig vollwertige Pkws, die als Neuwagen zu einem erschwinglichen Preis meist zwischen 12.000 und 18.000 EUR zu kaufen sind.

Trotz niedriger Preise bieten die Fahrzeuge einen guten Komfort. Der geringe Neuwagenpreis wirkt sich allerdings auf Platzangebot und Ausstattung der Autos aus. Meist finden vier Personen in einem Kleinwagen Platz. Einige Modelle bieten sogar für fünf Personen einen Sitzplatz, hierzu gehört unter anderem der Suzuki Swift. Kleinwagen sind als Drei- oder Fünftürer erhältlich und weisen ein ausreichendes Kofferraumvolumen vor. Zudem verfügen die Fahrzeuge seit einiger Zeit über eine deutlich verbesserte Motorleistung.

Kleinwagen sind in Europa ein gefragtes Segment mit einem Anteil von knapp 25 Prozent des Absatzes für Pkws. Durch den geringen Kraftstoffverbrauch, eine ausreichende Insassensicherheit und das problemlose Parken der Fahrzeuge in Stadtgebieten sind Modelle der jüngeren Vergangenheit besonders beliebt. Die Zahl der Neuzulassungen von Fahrzeugen des B-Segments ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen.

B-Segment

Kehre zur Übersicht zurück:

auto-technik

Durchstöbere die MeinAuto Lexikon Kapitel:

auto-technik

Assistenzsysteme

Du willst mehr wissen?

Diese Lexikoneinträge könnten Dich auch interessieren

Car2X

Car2X

Car2X, auch C2X, ist die Bezeichnung für eine Kommunikationstechnik, die einen Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen zulässt und auf diese Weise zu einer erhöhten Verkehrssicherheit beitragen soll. Sie wurde erstmals serienmäßig im VW Golf 8 verbaut.

>> Car2X

Mercedes 4MATIC

Mercedes 4MATIC

Mercedes 4MATIC ist das Allradantriebssystem von Mercedes-Benz. Es wurde entwickelt, um die Traktion und damit die Fahrdynamik zu verbessern und ist in einer Vielzahl von Mercedes-Modellen verfügbar, darunter Limousinen, SUVs und Coupés.

>> Mercedes 4MATIC

Car Policy

Car Policy

Eine Car Policy ist eine Dienstwagenordnung, auch Dienstwagenrichtlinie genannt, welche in Form eines innerbetrieblichen Regelkataloges die Bestimmungen für die Anschaffung von Dienstfahrzeugen in einem Unternehmen festlegt.

>> Car Policy