​Mercedes Reimport: Hier günstige Neuwagen kaufen

Sie suchen nach einem Mercedes Import und wollen beim Neuwagenkauf viel Geld sparen? Aufgrund der EU-Gesetze sind Fahrzeuge von Mercedes aus dem Ausland oft günstiger, aber es gibt auch nicht zu missachte Nachteile und Anstrengungen!

Mercedes: EU-Reimport oder Kauf in Deutschland?

Mercedes Fahrzeuge sind nicht günstig und eine Möglichkeit Geld zu sparen ist der Import aus dem Ausland. Da dort die Nettoverkaufspreis aufgrund der höheren Besteuerung geringer sind, sparen deutsche Autokäufer. Denn es muss nur die hiesige deutsche Mehrwertsteuer bezahlt werden, die oft geringer ist als die ausländische Steuer. Doch ein Mercedes EU-Neuwagen hat auch einige Nachteile und Risiken, die wir Ihnen hier erläutern. Aufgrund dieser Nachteile bieten wir nur Neuwagen von deutschen Mercedes Händlern an.

In vier Schritten zum Neuwagen

so-funktioniert-meinauto-wunschauto so-funktioniert-meinauto-preisauskunft so-funktioniert-meinauto-angebot so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen

Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Konfigurieren Sie jetzt Ihren Wunschneuwagen!

Vor- und Nachteile eines EU-Neuwagens

Bei jeder Möglichkeit Geld zu sparen, gibt es auch Nachteile. So auch bei einem Reimport. Aus folgenden Gründen bieten wir nur Mercedes Modelle von deutschen Händlern an:

  • Wenn Sie im Ausland kaufen, haben Sie meisten Sprachprobleme und können keine Probefahrt machen. Außerdem ist die Bedienungsanleitung oft nicht übersetzt.
  • Für die Überführung nach Deutschland brauchen Sie ein Kurzzeitkennzeichen Ihrer Versicherung. Für die richtige Anmeldung bei Ihrer Versicherung muss meist das Auto zweifelsfrei ein Neuwagen sein, es sollte keine Kilometer auf dem Tacho haben und es darf maximal ein Jahr alt sein.
  • Bei der KFZ-Zulassungsstelle benötigen Sie neben dem originalen Kaufbeleg auch die Certificate of Conformity (COC) des jeweiligen Mercedes Modells. Ansonsten fällt eine kostenintensives Gutachten für eine Einzelbetriebserlaubnis bzw. eine EG-Fahrzeug-Genehmigung an.
  • Im Falle eines Schadens können Sie Gewährleistungs- und Garantieansprüche nur mit einem ausgefüllten Serviceheft und vollständigen Papieren nach EU-Recht bei einem Mercedes Händler geltend machen.
  • Die Serienausstattung kann von der deutschen Ausstattung abweichen, weil diese nach den nationalen Vorlieben zusammengestellt wird. In manchen Fällen können auch Sicherheitsrelevante Extras wie das ESP und eine Wegfahrsperre fehlen. Das führt zu Problemen beim deutschen TÜV und bei der eigenen Versicherung.

Mit einem Reimport sparen Sie zwar Geld, aber müssen mit einem hohen Aufwand und einem gewissen Risiko rechnen. Anders ist es bei Neuwagen aus Deutschland. Wir vermitteln Sie kostenlos an einen deutschen Mercedes Händler, bei dem Sie entweder Bar bezahlen können oder das Fahrzeug leasen oder finanzieren können.

Unterschiede: Mercedes Reimport und EU-Import

Alle Zahlungsarten für
Privat- und Geschäftskunden

  • Tarife für Privat- oder Geschäftskunden
  • Barzahlung, Finanzierung oder Leasing
  • Laufzeit, Laufleistung und Höhe der
    Sonderzahlung individuell bestimmen
Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Bei einem Import wird das Fahrzeug für den ausländischen Markt produziert und dann nach Deutschland importiert. Steuerlich betrachtet handelt sich um ein innergemeinschaftlicher EU-Erwerb. Im Ausland zahlen Sie lediglich den Nettoverkaufspreis, müssen aber bei der Einfuhr die Steuer hier bezahlen. Hier finden Sie weitere Informationen zum EU-Neuwagen.

Bei einem Reimport wird das Auto für den deutschen Automobilmarkt hergestellt aber dann ins Ausland transportiert. Dort können Sie es dann kaufen und dann wieder nach Deutschland überführen. Hier finden Sie weitere Informationen zum EU-Reimport.

Kauf im Nicht-EU-Ausland

Bedenken Sie, dass Sie bei einem Neuwagenkauf im Ausland außerhalb der EU alle Gewährleistungs- und Garantieansprüche nach dem dortigen Recht geltend machen müssen. Solche Situationen führen oft zu erheblichen Problemen und einem enormen Aufwand. Deshalb raten wir Ihnen von einem Kauf aus dem Nicht-EU-Ausland ab.

Beliebteste Modelle von Mercedes

Der Premiumhersteller Mercedes ist bekannt für seine herausragende Qualität und für den Komfort seiner Fahrzeuge. In fast allen Segmenten sind die Fahrzeuge der Marke der Inbegriff von Luxus und Fahrkomfort. Das sind die beliebtesten Modelle mit den zugehörigen Segmenten:

  • die bei Familien und älteren Kunden beliebte B-Klasse
  • die E-Klasse als Kombi, Limousine, Coupé und Cabrio im mittleren Preissegment und die günstigere C-Klasse
  • Im SUV Segment der GLC
  • die A-Klasse als günstiger Kompaktwagen

Durchsetzen muss sich Mercedes gegen andere Premiumhersteller wie BMW und Audi. Für fast jedes Modell von Mercedes bieten die beiden deutschen Hersteller vergleichbare Fahrzeuge mit ähnlichem Komfort und Ausstattung an.

Jetzt die tagesaktuellen Rabatte sichern und Ihren Wunschneuwagen günstig fahren!

Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Weiterführende Informationen

Finanzierung
Tageszulassung

Leasingrückläufer
Mercedes Reimporte

Leasing-Angebote
Jahreswagen

Audi Reimporte
Dacia Reimport
Ford Reimport

Hyundai Reimporte
Kia Reimporte
Opel Reimport

Seat Reimport
Skoda Reimporte
VW Reimporte





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden