Kleine SUVs: Beliebte Modelle mit Top-Rabatten

​Sports Utility Vehicles, kurz SUVs, gibt es nicht nur als große Oberklassenfahrzeuge, sondern auch in der kleineren Ausführung. Die kleinen SUVs und Crossover Modelle, wie der VW Tiguan, der Seat Ateca. der Renault Captur, der Opel Mokka oder der Peugeot 2008 haben steigende Verkaufszahlen. Die kleinen Modelle unterscheiden sich hierbei in Form, Aufbau und Ausstattung kaum von ihren größeren Brüdern. Sie sind jedoch wesentlich kleiner und damit auch wesentlich günstiger.

Die kleinen Großen

Im Vergleich zu ihren großen Brüdern sind die kleineren Modelle nur noch um die vier Meter lang. Sie sind optimale Stadtwagen, büßen dafür jedoch an Geländetauglichkeit ein. Die kleinen Geländewagen sind zudem wesentlich günstiger als die großen SUVs. Sie kosten häufig weniger als 20.000 Euro. Eines der günstigsten Modelle dürfte derzeit der Dacia Duster sein, der bereits ab 10.000 Euro erhältlich ist. Aber auch der Skoda Yeti, der VW Tiguan und der Nissan Qashqai gehören zu den kleineren Modellen, die zu vergleichsweise günstigeren Preisen u erhalten sind. Kleine SUVs im Vergleich zu den größeren Wagen kürzer. Ihre Länge liegt bei etwa vier Metern. Damit unterscheiden sie sich kaum in ihrer Länge von einem Kleinwagen. Der Renault Captur ist mit seiner Länge von 4,12 Metern lediglich 15 Zentimeter länger als ein VW Polo. Aber auch der Peugeot 2008 ist mit seinen 4,15 Metern ein kleines, handliches Stadtauto. Der Fiat Panda Cross verfügt ist einer der kompaktesten SUVs. Mit seiner Länge von 3,58 Metern passt er in der Stadt in die meisten Parklücken. Im Jahr 2016 sollen noch kleinere Modelle auf den Markt kommen. VW möchte als kleinen Bruder des Tiguan den Taiguan auf den Markt bringen, der nur noch um die 3,85 Meter lang ist. Die Breite und Höhe liegt bei etwa 170 Zentimetern. Insgesamt zählen vor allemd ie VW SUVs zu den beliebtesten.

Die Vor- und Nachteile der kleinen Geländewagen

Kleine SUVs sind nicht zwangsläufig geländetauglich. Nicht alle SUV-Modelle haben standardmäßig Allradantrieb. Beim Dacia Duster ist dieser gegen einen Aufpreis von etwa 4000 Euro erhältlich. Jedoch müssen diese SUV-Modelle in der Regel auch nicht in unwegsames Gelände, da sie als sichere Stadtautos eingesetzt werden. Die Fahrzeuge überzeugen hauptsächlich durch ihren guten Sitzkomfort und die Übersichtlichkeit beim Fahren. Aber auch die niedrigeren Anschaffungskosten spielen eine wichtige Rolle beim Studieren der Auto-Angebote. Bei den kleinen Kompakten sind es aber nicht nur die niedrigeren Anschaffungskosten, sondern auch die moderaten Folgekosten. So verbrauchen die kleinen SUVs wesentlich weniger Kraftstoff als die großen Modelle. Das sorgt auch dafür, dass sie wesentlich weniger Kfz-Steuern kosten als es bei den größeren Modellen mit entsprechend großem Hubraum der Fall ist. Bei den großen SUVs wird vor allen Dingen die Sicherheit geschätzt, die auf die massive Bauweise zurückzuführen ist. In Bezug auf die Sicherheit müssen bei den kleinen Modellen im Vergleich zu den Großen Abstriche gemacht werden.

 
Sie sind hier: Startseite > Kleine SUVs
nach oben