Renault Scénic: Familienvan auf höchstem Niveau

Der neue Scénic von Renault feiern auf dem Genfer Automobilsalon ihre Weltpremieren. Wir fassen zusammen, was wir beim französischen Minivan alles erwarten können.

Der neue Renault Scénic

renault-scenic-2016-außen-statisch-vorneDie mittlerweile vierte Modellgeneration des Scénic lässt sich auf dem Genfer Automobilsalon betrachten. Äußerlich orientiert er sich an der Familienvan-Studie R-Space und setzt somit auf fließende Linien, die nach hinten ansteigende Gürtellinie, die kurze Motorhaube und markante Schulterpartien. Seriemäßig rollt der Wagen auf 20-Zoll-Rädern über die Straßen, die Felgen sind mit personalisierbaren Einsätzen verfügbar, welche den individuellen Charakter des Modells betonen.

Scenic wächst und kann mehr laden

renault-scenic-2016-außen-statisch-felgenHinzu kommen beim neuen Scénic die gewachsenen Dimensionen. Die Höhe legt auf 1.654 mm zu und auch der Radstand wächst auf 2.734 mm. Somit schafft der Wagen es auf ein Ladevolumen von 572 Liter, inklusive Ablagen im Passagierabteil mit Fassungsvermögen von 63 Litern.

Hochwertige Materialien mit großer Funktionalität

renault-scenic-2016-innen-cockpit-mittelkonsoleDas Cockpit überzeugt mit hochwertigen und aufeinander abgestimmten Materialien, womit Renault die Qualität und Ästhetik auf ein neues Niveau heben möchte. Das Kombiinstrument liegt erstmals komplett digital vor und hält alle wichtigen Anzeigen auf einen Blick bereit. Ergänzt wird das Ganze um ein Head-up-Display, dass weitere Informationen auf eine Scheibe an der Oberseite des Instrumententrägers projiziert.

Motoren und Sicherheit

renault-scenic-2016-innen-kofferraum-umgelegtDie Motorenpalette des Scénic umfasst zwei Benzin- und fünf Dieselaggregate mit Turboaufladung und Direkteinspritzung. Erstmals ist auch ein Diesel-Hybrid mit dabei, der über einen unterstützenden Elektromotor verfügt. Ende 2016 soll das Mildhybrid-System den niedrigsten Verbrauch in der Scénic Klasse vorweisen.

Auch das Thema Sicherheit vernachlässigt Renault im neuen Scénic nicht. Zu den verbauten Systemen zählen unter anderem:

  • Notbremsassistent
  • Fußgängererkennung
  • Müdigkeitswarner
  • Spurhalte-Assistent
  • Sicherheitsabstand-Warner
  • Toter-Winkel-Warner
  • Verkehrszeichenerkennung

Weitere Informationen, Bilder und ein Video finden Sie in unserem Artikel über den Renault Scénic der kurz nach der Premiere in Genf veröffentlicht wurde.

Modellalternativen zum Renault Scénic

Der Scénic tritt in Konkurrenz mit dem Opel Zafira Tourer und Ford C-MAX. Aber auch der VW Golf Sportsvan und der größere Seat Alhambra gilt als belibtes Modell unter den Minivans.

Renault Scenic Neuwagen über MeinAuto.de kaufen

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über den Mégane Grandtour, der auch auf dem Automobilsalon in Genf vorgestellt wurde.

Neuwagen online kaufen können Sie über MeinAuto.de per Leasing und Autofinanzierung. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden