Opel Astra: Jetzt mit OnStar und IntelliLink

Opel rüstet den Astra künftig mit OnStar aus. Auch eine Smartphone-Integration mit Apple CarPlay und Android Auto ist möglich.

opel astra 2015Der Opel Astra ist das erste Modell des Herstellers, was ab Werk über Opel OnStar verfügt. Das Fahrzeug erhält somit einen 4G/LTE-WLAN-Hotspot, das von sieben Endgeräten angesteuert werden kann. Die spezielle Außenantenne sorgt für eine maximale Reichweite, bestmögliche Vernetzung und eine stabile Internet-Verbindung. Das System wird zunächst in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden zum Einsatz kommen, weitere Märkte folgen im Laufe der Zeit.

Doch nicht nur WLAN bringt OnStar mit, sondern auch ein umfassendes Service-Angebot. Mit dabei sind zum Beispiel die Notfallhilfe und der Pannenservice sowie eine Fernbedienung via MyOpel Smartphone-App. OnStar-Berater sitzen rund um die Uhr im Service-Center, um durchgehend Fragen beantworten zu können. Drei Tasten in der Rückspiegel-Armatur oder der Dachkonsole stellen die direkte Verbindung zu Opel OnStar her. Während die blaue Service-Taste eine direkte Verbindung zu einem Berater herstellt, lässt sich über die rote SOS-Taste direkt Hilfe anfordern. Ein speziell ausgebildeter Opel OnStar-Ansprechpartner steht bereit, im Falle eines Unfalls die Rettungsleitstellen zu informieren. Die Privat-Taste verbirgt den aktuellen Aufenthaltsort, übermittelt ihn jedoch, sollte der Airbag ausgelöst werden. Darüber hinaus steht Opel OnStar-Nutzern die MyOpel Smartphone-App zur Verfügung. Damit können sie Opel OnStar von überall kontaktieren.

opel astra 2015 cockpitEine direkte Smartphone-Anbindung verspricht Android Auto und Apple CarPlay. Der Fahrer kann so spielend leicht Apple Maps oder Google Maps zur Navigation nutzen. Informationen vom iPhone werden direkt im Instrumentendisplay angezeigt, sodass der Fahrer alle wichtigen Dinge im Blick hat. Per Touchscreen oder Siri-Spracheingabe können dann Anrufe getätigt oder Nachrichten gesendet werden. Zu den von Apple CarPlay unterstützten Apps zählen Telefon, Nachrichten, Kartendienst, Musik und weitere App-Funktionen. Bei Android Auto stehen Google Maps, Google Now oder auch Skype sowie Spotify bereit.

„In Sachen Fahrzeugvernetzung ist Opel sehr gut aufgestellt. Dies beweist schon unser preisgekröntes IntelliLink-Infotainment-System. Auch mit Opel OnStar ermöglichen wir einem breiten Publikum den Zugang zu richtungsweisenden Zukunftstechnologien“, sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Opel OnStar ist eine bahnbrechende Technologie: Damit setzen wir neue Standards bei der Sicherheit und machen das Autofahren zugleich noch komfortabler. Der direkte Dialog mit unseren Kunden verstärkt die Bindung zu unserer Marke. All dies wird weitere potenzielle Käufer von Opel überzeugen.“

Alternativen

In Konkurrenz tritt der Opel Astra mit dem Seat Leon und Mazda 3. Der Leon kostet 17.960 Euro, der Mazda 17.490 Euro.

Im Juni berichteten wir über den Opel Astra. Der Wagen bekam einen neuen Motor spendiert.

Neuwagen können Sie über MeinAuto.de per Autokauf und Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden