Opel Astra 2015: Mit Wellness-Sitzen

opel astra wellness sitze

© GM Company

Der neue Opel Astra profitiert von neuen Wellness-Sitzen mit Massage-, und Memory-Funktion. Für 390 Euro ist der ergonomische AGR-Fahrersitz erhältlich.

Wie Opel jüngst bekannt gab, rüstet der Hersteller den neuen Astra mit Wellness-Sitzen aus. Die von den Experten der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) zertifizierten Ergonomie- und Premiumsitze weisen eine hohe Langstreckentauglichkeit auf und führen die Opel-Tradition von rückenfreundlichen Sitzen fort. Sie verfügen neben der 18-Wege-Einstellung inklusive Sitzwangenverstellung optional über weitere Komfort-Features wie Massage- und Memory-Funktion sowie Ventilation. Passagiere im Fond können sich über zusätzliche Beinfreiheit und beheizbare Rücksitze freuen. „Sitze sind ganz wesentliche Bestandteile jedes neuen Autos, denn sie sorgen für Sicherheit, Komfort und das richtige Innenraum-Ambiente. Darum legen wir – gemeinsam mit unseren Partnern – einen solch großen Wert auf unsere Sitzentwicklung“, sagt Opel-Entwicklungschef Charlie Klein. „Die neuen Astra-Sitze erfüllen vorbildlich unser Qualitätsversprechen und sind der beste Beweis für die Fähigkeiten und das Engagement unserer Ingenieure und Designer. Einmal mehr führt Opel damit Hightech-Entwicklungen in die Kompaktklasse ein, die Kunden sonst nur aus der Oberklasse kennen.“

Über 100 Mitarbeiter arbeiten seit fünf Jahren an der neuen Sitzlandschaft. Jeder Sitz sollte millimetergenau in jeder Richtung ins Auto passen, wie der Hersteller jetzt bekannt gab. Zugleich mussten sämtliche Einzelteile des Fahrzeugs geprüft werden, damit die Sitze nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Im Vergleich zum Vorgänger sei keine Schraube mehr identisch.

Die Basisversion des Opel Astra verfügt optional über Ergonomie-Sitze mit vierfach elektropneumatisch einstellbaren Lendenwirbelstützen, einer variablen Sitzflächenneigung und einer ausziehbaren Oberschenkelauflage. Die Aktion Gesunder Rücken e.V ist dieser Komfort das AGR-Gütesiegel wert.

Als wäre das noch nicht genug, kommt jetzt sogar noch eine passive Klimatisierung hinzu. Dank luftdurchlässiger Oberflächenmaterialien und perforierten Polyurethanschäumen wird das Mikroklima in den Sitzen deutlich verbessert. Somit können die Premium-Sitze gleichzeitig wärmen und kühlen. Kleine Ventilatoren saugen die Luft und damit Feuchtigkeit, die beim Sitzen entsteht, vom Körper weg. Im Winter sorgt die integrierte Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie bei den Passagieren auf den äußeren Plätzen im Fond für Wärme.

Alternativen

Der Astra misst sich mit dem Peugeot 308 und dem Mazda 3. Ersterer kostet 16.950 Euro, der Mazda 17.490 Euro. Weitere Fahrzeuge sind der Segments-König VW Golf sowie die Brüder Seat Leon und Skoda Rapid Spaceback.

Erst vor kurzem berichteten wir ausführlich über den Opel Astra. Der Wagen bekam einen neuen Motor spendiert.

Viel Geld sparen Sie beim Autokauf über MeinAuto.de. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden