Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Hyundai: Hersteller gibt neue Submarke Ioniq bekannt

Unter dem Markendach Ioniq will die Hyundai Motor Company drei neue Elektromodelle bis 2024 veröffentlichen. Den Marktstart soll der Ioniq 5 im nächsten Jahr feiern.

Neue Submarke bei Hyundai: Ioniq

hyundai-konzepte-neue-submarke-ioniq-2020-aussenDie Hyundai Motor Company kündigt unter dem Markendach Ioniq eine Reihe neuer batterieelektrischer Fahrzeuge an. In den nächsten vier Jahren plant das Unternehmen drei neue E-Modelle einzuführen, um der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen gerecht zu werden.

“Mit Ioniq streben wir einen Paradigmenwechsel im Hinblick auf unsere zukünftigen Elektrofahrzeuge an und wie unsere Kunden diese erleben können. Indem wir über das konventionelle Denken hinausgehen, werden wir unseren Kunden individualisierte Erlebnisse mit unseren Elektrofahrzeugen bieten, passend zu einem digital vernetzten und umweltfreundlichen Lebensstil”,

so Wonhong Cho, Executive Vice President and Global Chief Marketing Officer der Hyundai Motor Company.

Der Name Ioniq setzt sich aus den Begriffen “Ion” und “unique” zusammen und steht für ein langfristiges Forschungs- und Entwicklungsprojekt unter dem Schwerpunkt umweltfreundlicher Mobilität. Hyundai will sich als Unternehmen für innovative Mobilitätslösungen einsetzen und den Bereich der sauberen Mobilität auf eine neue Stufe heben.

Ioniq 5, Ioniq 6 und Ioniq 7

Zu den neuen Fahrzeugen gehören nummerisch benannte Modelle, wobei die geraden Zahlen für Limousinen und die ungeraden Zahlen für SUV verwendet werden. Als erstes Modell geht im Jahr 2021 der Ioniq 5 ins Rennen. Das mittelgroße CUV basiert auf einem Elektrokonzept, das auf der IAA 2019 seine Premiere feierte. Die Designer des IONIQ 5 ließen sich von der Vergangenheit inspirieren und interpretierten sie neu mit einem markanten Design und modernster Lichtarchitektur.

Ein Jahr später soll der Ioniq 6 folgen, der auf dem Konzeptfahrzeug Prophecy basiert. Er zeichnet sich durch eine aerodynamische Silhouette mit perfekten Proportionen aus. Das große SUV, der Ioniq 7, folgt schließlich zu Beginn des Jahres 2024.

Alle Ioniq Modelle basieren auf der neuen „Electric Global Modular Plattform“, die ein schnelles Aufladen der Hochvoltbatterie ermöglicht.

Sie interessieren sich für einen Neuwagen? Über MeinAuto.de können Sie beim Autokauf viel Geld dank großzügiger Rabatte sparen. Finanzierungsangebote sowie Leasingangebote kommen für Sie zusätzlich in Frage, sollten Sie sich für uns als Onlinevermittler entscheiden.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden