Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Audi A3 Sportback: Vierte Generation des Erfolgsmodells

1996 startete die Erfolgsgeschichte des Audi A3 im Segment der Premium-Kompaktklasse. Jetzt steht die vierte Generation in den Startlöchern.

Ein sportliches Design

audi-a3-sportback-2020-aussenDer neue Audi A3 Sportback fällt durch seinen breiten Singleframe sowie den großen Lufteinlässen an der Front direkt ins Auge. Die Karosserieschulter verläuft in einem Zug von den Scheinwerfern zu den Heckleuchten, hinzu kommt das digitale Tagfahrlicht der Matrix-LED-Scheinwerfer sowie feinste Materialien im Innenraum. Dazu gehören Dekore aus Aluminium oder Carbon, eine Black-Panel-Optik in der Instrumententafel oder auch Sitzbezüge aus recycelten PET-Flaschen.

Im Interieur besticht der Audi A3 Sportback durch sein modernes Infotainment-Angebot. An Bord befindet sich der modulare Infotainmentbaukasten der dritten Generation samt Telefonie, Audi connect-Diensten und integriertem WLAN-Hotspot. Zusätzlich lassen sich Smartphones über die myAudi App, Apple CarPlay oder Android Auto mit dem Fahrzeug verbinden, sodass noch mehr Funktionen zur Verfügung stehen.

Die Motoren

Angetrieben wird der Audi A3 Sportback von drei Motoren, die 116 PS bis 150 PS auf die Straße bringen (Kraftstoffverbrauch: 5,1 Liter auf 100 Kilometer, 116 g/km CO2). Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine Siebengang S tronic, deren Wählhebel jetzt als kompakter Shifter ausgeführt ist.

Die Assistenzsysteme

Ausgestattet ist der Audi A3 Sportback mit allerlei Assistenzsystemen. Mit an Bord befinden sich unter anderem:

  • Audi pre sense front
  • Ausweichassistent
  • Spurverlassenswarnung
  • Spurwechselwarnung
  • Ausstiegswarnung
  • Querverkehrassistent
  • Parkassistent

Der Vorverkauf für den neuen Audi A3 Sportback beginnt in vielen europäischen Ländern im März 2020.

Modellalternativen zum Audi A3:

Der Audi A3 tritt in Konkurrenz mit dem Opel Astra und Ford Focus. Die Preise starten bei 20.190 Euro oder ab monatlich 196 Euro sowie 29.300 Euro bzw. ab monatlichen Raten von 183 Euro.

Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen. Außerdem haben Sie über uns als Onlinevermittler für Neuwagen die Möglichkeit zwischen Finanzierungsangeboten und Leasingangeboten auszuwählen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden