Ist mein Diesel von den Fahrverboten betroffen?

Am 27.02.2018 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig als Urteil die Fahrverbote für Dieselfahrzeuge ermöglicht. Nun können Städte Fahrer bestimmte Dieselautos verbieten, in gekennzeichnete Bereiche und Straßen zu fahren. Doch welche Schadstoffklasse hat mein Auto? Darf ich mit meinem Euro 4 Diesel oder schlechter noch in Fahrverbotsbereiche fahren?

Welche Euronorm hat mein Diesel-Auto?

Sie finden die Schadstoffschlüssel-Nummer in Ihrem Fahrzeugschein. Wo genau die Nummer eingetragen ist, hängt von dem Erstzulassungsdatum ab:

  • Vor dem 01.10.2005 befindet sich die Nummer in der linken oberen Ecke unter „Schlüsselnummer – zu 1
  • Nach dem 01.10.2005 finden Sie die Schlüsselnummer in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 im Feld 14.1

Sie können nun anhand der Schadstoffschlüssel-Nummer die Euronorm Ihres Diesels ermitteln:

Schlüsselnummer (ab Euro 4 nur die letzten beiden Ziffern) Schadstoffklasse
36NO bis 36YO Euro 6
35AO bis 35MO Euro 5
32, 33, 38, 39, 43, 62-70 Euro 4
30, 31, 36, 37, 42, 44-61 Euro 3
25-29, 34, 35, 40, 41, 49, 71 Euro 2
01-04, 09, 11-14, 16, 18, 21, 22, 77 Euro 1
00, 05-08, 10, 15, 17, 19, 20, 23, 24, 88 andere

Welche Dieselautos sind von den Fahrverboten betroffen?

Zunächst sind alle Dieselmodelle mit einer Abgasnorm Euro 4 oder schlechter (Euro 3, Euro 2, Euro 1 und Euro 0/andere) betroffen. Jedoch hat das Gericht in Leipzig auch festgelegt, dass ab dem 01. September 2019 auch Fahrverbote gegen Euro 5 Diesel verhängt werden dürfen.

Benziner und Oldtimer mit H-Kennzeichen sind übriges von allen Fahrverboten ausgenommen! Ebenso sind Dieselneuwagen, die Sie über uns kaufen können, nach dem jetzigen Stand (Februar 2018) von den Dieselfahrverboten ausgeschlossen. Denn diese Dieselmodelle besitzen alle eine Euro 6 oder bessere Abgasnorm.

Was mache ich mit meinem alten Dieselauto?

Bis Ende März bieten die Hersteller noch die Umweltprämie an, bei der Sie Ihr altes Dieselauto mit Euro 4 oder schlechter gegen einen Neuwagen tauschen können und bis zu 10.000 Euro Rabatt auf den Neuwagen bekommen. Jedoch müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Die Voraussetzungen für die Dieselprämie finden Sie hier.

In vier Schritten zum Neuwagen über MeinAuto.de

so-funktioniert-meinauto-wunschauto so-funktioniert-meinauto-preisauskunft so-funktioniert-meinauto-angebot so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

1. Wunschauto konfigurieren

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

3. Kostenloses Angebot anfordern

4. Beim Händler bestellen und kaufen

Über MeinAuto.de Ihren Neuwagen konfigurieren und sparen

Weiterführende Informationen

Gewerbefinanzierung Geschäftsleasing Finanzierung ohne Anzahlung
Leasing ohne Anzahlung 0% Finanzierung Leasingrechner
Klassischer Autokredit Restwertleasing Kilometerleasing
Null Leasing Unsere höchsten Rabatte EU Neuwagen
Leasing Neuwagengarantie EU Reimporte


Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden