Skoda Superb: Hersteller wertet Modell weiter auf

15.05.2016 Alle News

Skoda spendiert dem Superb weitere Technik-Highlights. Auch an der Ausstattung der Limousine und den Kombis wurde geschraubt.

Innovative Technik für den Skoda Superb


skoda-superb-2016-Phonebox-technik-ausstattungMit einer erweiterten Ausstattung will Skoda noch attraktiver ins neue Modelljahr starten. Den Anfang der Neuerungen macht die Phonebox, die eine induktive Ladefunktion erhält. Liegt das Smartphone an der richtigen Stelle, lässt es sich ganz ohne Kabel aufladen. Auch der acht Zoll große Bildschirm gehört ab sofort zu den Paketen Bolero und Amundsen. Die aus dem Octavia RS bekannte Progressivlenkung ist nun auch für den Superb erhältlich.

skoda-superb-2016-invoftaiment-technik-ausstattungFür den Skoda Superb Combi Ambition und Style stellt der Hersteller die automatische Niveauregulierung bereit, die für hohen Federungskomfort sorgt. Auch ein erweitertes Felgenangebot von 17-Zoll-Leichtmetallräder im Design Drakon bis hin zu 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen Phoenix in Hochglanz oder Schwarz ist mit im Sortiment.

Skoda Superb Combi Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Modellalternativen zum Skoda Superb


skoda-superb-limousine-2016-ausen-vorne-statischDer Skoda Superb nimmt es mit dem VW Passat und dem Renault Talisman auf. VW stellt den Passat für 26.400 Euro bereit, der Talisman kostet 27.950 Euro.

Erst vor kurzem berichteten wir vom Skoda Superb GreenLine. Der Wagen ist seit Februar offiziell bestellbar.

Über unsere Seite bieten wir Ihnen 40 verschiedene Marken mit vielen Neuwagen zum besten Preis, die Sie mit einer klassischen Barzahlung oder einer günstigen Finanzierung kaufen können oder per Leasing fahren können.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Skoda Superb: Hersteller wertet Modell weiter auf
nach oben