Skoda Superb GreenLine: Ab sofort bestellbar

05.02.2016 Alle News

Die neue Ausstattungslinie will mit verbrauchs- und emmissionsarmen Veränderungen überzeugen. Der Skoda als Greenline Variante ist somit der sparsamste Superb der Unternehmensgeschichte.

Skoda Superb Greenline 2016 außen dynmaisch kombi limousineAb sofort bietet Skoda den Superb GreenLine an. Im Fokus der neuen Ausstattungslinie des Skoda Superb steht der 1,6-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit 120 PS, welcher über eine Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung verfügt. Hinzu kommt ein aerodynamischer Feinschilff an der Karosserie sowie dem Unterboden. Die Optimmierungen verringern den Luftwiderstandsbeiwert auf 0,263 cW.

Die Ausstattung der Skoda GreenLine


Skoda Superb Greenline 2016 innen cockpitSerienmäßig stattet Skoda den Superb mit einigen Features aus. Mit dabei sind unter anderem:

  • Zweizonen-Klimaanlage

  • Zentralverriegelung

  • dunkel getönte Scheiben

  • Multifunktions-Lederlenkrad

  • Geschwindigkeitsregelanlage

  • Parksensoren hinten


Skoda Superb Greenline 2016 außen schriftzugNatürlich vernachlässigt Skoda auch die Sicherheitssysteme nicht. Käufer können sich auf folgende Systeme freuen:

  • Frontradarassistent

  • Elektronische Stabilisierungskontrolle

  • Berganfahrassistent

  • Elektronische Differenzialsperre


Preislich startet der Skoda Superb GreenLine als Limousine bei 29.990 Euro. Ein Combi des Superb ist für 30.990 Euro erhältlich.

Skoda Superb Combi Neuwagen über MeinAuto.de konfigurieren

Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Skoda Superb GreenLine: Ab sofort bestellbar
nach oben