Land Rover Neuwagen

Bei MeinAuto.de finden Sie Land Rover Neuwagen (z.B. die Modelle Defender, Discovery, Discovery Sport, Freelander, Range Rover, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, usw.) zu TOP-Konditionen.
Modellbeispiel

Modell in Kürze verfügbar

Das von Ihnen gewählte Fahrzeug können wir in Kürze wieder zur Verfügung stellen.

FAHRZEUGTYP:
SUV/Geländewagen
Modellbeispiel

Modell nicht mehr verfügbar

Das gewünschte Modell wird vom Hersteller nicht mehr vertrieben.

FAHRZEUGTYP:
Nutzfahrzeug

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.


Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne, auch markenübergreifend!

So erreichen Sie uns.

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort
nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte
alle Zahlungsarten
Barkauf, Leasing, Finanzierung
keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenlos

Land Rover ist eine traditionsreiche englische Marke für Geländewagen. Sie gehört dabei zu den Marktführern und Wagen von der kultträchtigen Firma werden in alle Welt verkauft. Neben der militärischen Nutzung sind Land Rover im zivilen Bereich sehr bewährt auf Reisen und bei Expeditionen in schwierigem Gelände. Robustheit, Zuverlässigkeit und eine auch unter widrigen Umständen leicht zu reparierende Technik machten den Land Rover in seiner klassischen Variante sehr beliebt beim Einsatz im Urwald und in der Wüste. Im Laufe der Jahre kamen auch für den Einsatz jenseits der Wüste geeignete elegantere und leichtere Varianten hinzu.

Folgende Informationen über den britische Geländewagenhersteller und dessen Modelle finden Sie hier:

  1. Aktuelle Land Rover Modelle
  2. Land Rover im Crashtest
  3. Die Geschichte des Autobauers
  4. Einen Land Rover günstig kaufen

Aktuelle Land Rover Modelle

Der englische Hersteller konzentriert sich zunehmend auf die großen und luxuriösen SUVs, die aber in der Geländegängigkeit der früheren Modellen nur wenig verloren haben.

Der Defender

Der Land Rover Defender wurde nach wie vor ganz klassisch aus einem Chassis aus Stahl und wesentlichen Bauteilen aus preiswertem Aluminium zusammengebaut bzw. genietet. Er war über Jahre der erfolgreichste aus der Familie der Rover Geländewagen, weltweit wurden bislang rund 2 Millionen Wagen in 130 Länder verkauft. Charakteristisch sind wie in den Anfangstagen der rechteckig vorstehende Kühlergrill und die bullaugenartigen Scheinwerfer. Zu kaufen gibt es den Urvater der Expeditionsautos als 5-Türer und als kürzerer 3-Türer. Auch wurde eine längere Pickup-Versionen mit einer großen Ladezeit gebaut. Das als Nutzfahrzeug gern gekaufte Fahrzeug konkurriert mit dem Ford Ranger und dem Nissan Navara.

Discovery Sport

Der SUV der Mittelklasse ist eines der günstigeren Modelle von Land Rover und soll den Freelander beerben. Mit einer dritten Sitzbank, einem komfortablen Fahrwerk und einer Neunstufenautomatik ist der Discovery Sport bestens für den Alltag geeignet. Aber auch im Gelände zeigt er seine bauliche Herkunft. Technische Helferlein wie das Terrain-Response-System und der intelligente Wasserstandsmelder sorgen auch für sicheres Fahren im Schlamm, auf Waldwegen und Sand.

Vergleichbar ist der Discovery Sport mit dem Seat Ateca, VW Tiguan, Nissan Qashqai und Audi Q5. In der Geländegängigkeit hat der Land Rover aber immer die Nase vorn.

Range Rover

Für knapp unter 100.000 Euro ist der Range Rover zu kaufen. Der Hersteller hat mit dem Modell erfolgreich die Kombination von Luxus und Geländegängigkeit bestritten und in den mehr seit 40 Jahren Produktionszeitraum viele begeisterte Kunden gewonnen. Die prominenteste Kundin ist wahrscheinlich die Queen, die sich auch gerne selbst als Königin von Großbritannien hinter das Steuer des Range Rovers setzt. Ausgestattet mit den neusten Technologien und Komfortlösungen ist dieses SUV ein Vorreiter seiner Klasse. Wirkliche Alternativen gibt es nur wenig. Der Audi Q7, der Mercedes-Benz GLS und der Porsche Cayenne erscheinen ähnlich dem Range Rover, können aber dem geschichtsträchtigen britischem Geländewagen nicht das Wasser reichen.

Range Rover Evoque

Der Evoque ist die neuste und sechste Modellreihe von Land Rover. Verkauft wird er erst ab 2011. Neben einer drei-türigen Version ist seit 2016 auch eine Cabrioversion auf dem Markt. Land Rover verspricht mit diesem Fahrzeug den Charme der Marke zu einem geringeren Preis. Vergleichbar ist dieser SUV für die Stadt mit dem Audi Q3, dem BMW X3 und dem Ford Edge.

Range Rover Sport

Basierend auf dem Range Rover hat Land Rover 2013 den Nachfolger des Discovery vorgestellt. Dieses SUV ist eigentlich ein Geländewagen, denn er ist besten gerüstet für schwieriges Gelände, Watttiefen bis 850 mm und andere unbekannten Strecken. Aber auch Straßen sind für den Briten nichts unangenehmes, denn das serienmäßige Luftfahrwerk und der gut gedämmte Motor vermitteln eine Ruhe im Innenraum, die ungewöhnlich bei Geländefahrzeugen ist. Wirkliche Konkurrenzmodelle für den Range Rover Sport, die eine Geländegängigkeit und Komfort so gut verbinden, gibt es wenige. Der BMW X5 und der Volvo XC90 können zwei dieser seltenen Modelle sein.

Land Rover im Crashtest

Beim NCAP Crashtest erzielt Land Rover in allen Serien regelmäßig sehr gute Ergebnisse bei der Sicherheit von Fahrer, Beifahrer und weiteren Insassen. Besonders positiv hervorgehoben wurde die Tatsache, dass Kleinkinder auch bei massiven Crashs unbeschadet den Aufenthalt im Inneren der Schwergewichte überstehen.

Land Rover und die Geschichte des Autobauers

Die Geschichte der Marke führt in die Jahre nach dem 2. Weltkrieg zurück. Auch nach 1945 baute der britische Autohersteller Rover noch ausschließlich Luxusautos, was sich kaum jemand in dieser wirtschaftlich schweren Zeit leisten konnte. Rover und mit ihm die gesamte britische Autoindustrie gerieten in eine Krise. Da gab die britische Regierung Rover den Auftrag, ein preiswertes und auch in der Landwirtschaft nützlich einsetzbares Geländefahrzeug zu bauen. Die Rechnung ging auf: Der mit dem Bau eines Prototypen beauftragte technische Direktor und Ingenieur Maurice Wilks ertüftelte 1947 den ersten Land Rover. Hauptmaterial des ursprünglich für den Einsatz in der Landwirtschaft gedachten Wagens, woher sich der Name ableitet, war Duralumin, eine in den späten 1940ern preiswert zu produzierende Aluminiumlegierung. 1948 wurde der Land Rover auf der Automobilmesse Amsterdam erstmalig der Weltöffentlichkeit präsentiert und wurde sofort ein Riesenerfolg.

Bereits 1958 brachte Land Rover eine zweite Serie auf dem Markt. Weitere wiederum technisch verbesserte Serien folgten 1971 und 1983. Seit den 1990er Jahren ist der klassische Landy, wie Fans ihn liebevoll nennen, als Land Rover Defender auf dem Markt, was durch die Entwicklung zweier gesonderter Serien der Marke erforderlich wurde: In den 1970er Jahren kam die Serie Range Rover heraus, eine Luxusvariante mit durchgehendem Allrad-Antrieb und Servolenkung, in den späteren 1980er Jahren gesellte sie die im mittleren Preisbereich angesiedelte Reihe Discovery hinzu, seit 1997 der besonders sportliche Freelander.

Durch diese auch außerhalb des Fankreises klassischer schwerer Geländewagen für Kunden interessante Erweiterung konnte Land Rover seine Marktanteile erheblich festigen und ausweiten. Dennoch blieb die Marke nicht in britischer Hand. Nach mehreren Umverteilungen im Mutterland England kam Land Rover in den 1990er Jahren eine Zeit lang zum deutschen Autohersteller BMW. Nach einem Intermezzo mit Ford hat die Marke zusammen mit Jaguar seit 2008 ein Zuhause unter dem Dach des größten indischen Automobilherstellers Tata Motors.

Einen Land Rover günstig kaufen

Über MeinAuto.de finden Sie nur günstige Neuwagen, den Jahreswagen und EU-Reimporte vermitteln wir nicht. Wir vermitteln Sie nach der erfolgreichen Konfiguration ihres Fahrzeug an einen namhaften Land Rover Händler, bei dem Sie ihren SUV dann kaufen können. Sie haben die Möglichkeit einer klassischen Barzahlung, einer Finanzierung und eines Autoleasings. Die Vermittlung von uns an einen Händler ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Alle Angaben sind freibleibend und unverbindlich. Die Rabatte beziehen sich auf den Listenpreis (UVP) des Herstellers. Kurzfristige Änderungen des Herstellers vorbehalten.
Weitere Informationen zum offizellen Kraftstoffverbrauch und den offizellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unentgeltlich erhältlich ist als » PDF-Download.
1 Durch die enge Zusammenarbeit mit vielen deutschen Vertragshändlern erhalten Sie abhängig von Marke und Modell einen bestimmten Mindestrabatt. Ihr tatsächlicher Rabatt wird in der Regel deutlich höher liegen. Den Maximalrabatt können wir Ihnen anbieten, wenn Sie und Ihr konfiguriertes Fahrzeug die vom Hersteller vorgegebenen Kriterien erfüllen. Dies können beispielsweise sein:
  • Sie erwerben das Fahrzeug für Ihr Gewerbe
  • Ihr Fahrzeug ist mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen konfiguriert
  • Sie haben Ihren Führerschein in den letzte 24 Monaten erworben
  • Sie besitzen ein Fahrzeug einer Fremdmarke
  • Sie sind Besitzer eines Schwerbehindertenausweises
  • Sie wollen Ihren Gebrauchtwagen verkaufen
  • und viele andere Kriterien
Details zum möglichen Maximalrabatt erfahren Sie auf der Konditionsübersicht am Ende der Konfiguration. Unsere Verkaufsberater ermitteln gerne, gemeinsam mit Ihnen, den für Sie höchst möglichen Rabatt. Lassen Sie sich beraten.
Mediaplex_tag