Günstige neue Geländewagen zum
Top-Preis

Die Geländewagenklasse ist zwar nicht die erfolgreichste Variante des Neuwagens, sie existiert aber schon sehr lange und überzeugt einen Geländewagenkäufer mit ausgezeichneter Robustheit und Geländegängigkeit auf fast allen Untergründen. Oftmals wird der Geländewagen mit einem SUV verwechselt. Den Unterschied werden diese dann aber im nächsten Wald merken, weil ein SUV oftmals nicht die Kletter- und Offroad-Eigenschaften Besitz wie ein Geländefahrzeug.

Der Geländewagen ist ein Arbeitstier

Das Automobil hat in seiner langen Entwicklungsphase vom einfachen „Nutz-Wagen“ bis hin zu den heutigen Hightech-Karossen nichts an Faszination eingebüßt. Das Gegenteil ist der Fall. Das moderne Kraftfahrzeug ist "in" und hat in Form, Ausstattung und Nutzbarkeit eine schier endlose Vielseitigkeit erreicht. Die Produktpalette Auto reicht von einfachen Kraftfahrzeugen für den alltäglichen Gebrauch, über Nutzfahrzeuge im Bau- und Transport-Segment bis hin zu PS starken Sportwagen für Freizeit und Wettkampf. Was bleibt ist der Geländewagen. Seine Aufgaben haben sich in den Jahren nur kaum geändert. Was sich verändert hat, ist das Aussehen der sogenannten Funktionsautomobile.

Modellempfehlungen

VW Tiguan
VW Tiguan

VW Tiguan

Ihr Mindestrabatt heute
12,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
16,20 %
Listenpreis:
ab 25.975,00 €
Audi Q3
Audi Q3

Audi Q3

Ihr Mindestrabatt heute
10,35 %
Ihr Maximalrabatt heute
21,33 %
Listenpreis:
ab 28.200,00 €
BMW X3
BMW X3

BMW X3

Ihr Mindestrabatt heute
10,50 %
Ihr Maximalrabatt heute
19,01 %
Listenpreis:
ab 38.900,00 €
Volvo XC60
Volvo XC60

Volvo XC60

Ihr Mindestrabatt heute
13,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,28 %
Listenpreis:
ab 35.950,00 €
KIA Sorento
KIA Sorento

KIA Sorento

Ihr Mindestrabatt heute
6,25 %
Ihr Maximalrabatt heute
20,80 %
Listenpreis:
ab 34.990,00 €
VW Touareg
VW Touareg

VW Touareg

Ihr Mindestrabatt heute
13,70 %
Ihr Maximalrabatt heute
24,54 %
Listenpreis:
ab 53.700,00 €
Nissan X-Trail
Nissan X-Trail

Nissan X-Trail

Ihr Mindestrabatt heute
19,05 %
Ihr Maximalrabatt heute
26,75 %
Listenpreis:
ab 24.990,00 €
Hyundai Santa Fe
Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

Ihr Mindestrabatt heute
12,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
25,00 %
Listenpreis:
ab 31.090,00 €
Audi Q7
Audi Q7

Audi Q7

Ihr Mindestrabatt heute
10,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
20,11 %
Listenpreis:
ab 58.800,00 €
Land Rover Range Rover Evoque
Land Rover Range Rover Evoque

Land Rover Range Rover Evoque

Ihr Mindestrabatt heute
13,00 %
Ihr Maximalrabatt heute
17,12 %
Listenpreis:
ab 43.300,00 €

Was macht einen guten Geländewagen aus?

Der Geländewagen ist eine sehr robuste Variante des Automobils. Bei ihm spielen zwei Faktoren eine große Rolle:

  • Die Höhe des maximalen Wasserspiegels beim Durchfahren, die sogenannte Wattiefe.
  • Die Steigfähigkeit. Sie beschreibt den Winkel des Geländes zum Fahrzeug.

In Zeiten, als es noch kaum asphaltierte Straßen gab, war der Geländewagen die perfekte Fortbewegungsvariante auf vier Rädern mit speziell grobem Reifenprofil. Offroader müssen sehr robust und widerstandsfähig gebaut sein.

Mit der für sie unverkennbaren hohen Bodenfreiheit, der Schutzverkleidung für den Tank am Unterboden, der typisch kurzen und den oftmals auch abgeschrägten Karosserieüberhängen, eignen sie sich besonders gut für unbefestigtes Gelände und schlechte Wege. Geländewagen werden heute vorwiegend in der Land- und Forstwirtschaft, von Jägern und Streitkräften, sowie im Offroad Motorsport genutzt. Als Modeerscheinung der 1990er Jahre hat der Geländewagen auch auf befestigten und asphaltierten Straßen seine Beliebtheit bis heute nicht verloren.

Geländewagen vs. SUVs

Geländewagen haben ihren Ursprung im 2. Weltkrieg. Unter dem Namen Willis-Jeep kamen sie erstmals für die Invasion an der Normandie zum Einsatz. Seit 1947 wird der mittlerweile "legendäre" Land Rover in Serie gebaut.

Dem Geländewagen sehr ähnlich ist die in Mode gekommene Fahrzeugklasse der SUVs (Sports Utility Vehicles). Sogenannte Geländelimousinen. Sie sind zwar für die Strapazen abseits asphaltierter Straßen gerüstet, besitzen aber nur bedingt auch die Geländetauglichkeit eines Geländewagens. Optisch fast identisch unterscheiden sie sich aber im technischen Detail. SUV´s sind primär für den normalen Straßenverkehr konzipiert. Daher ist der bei Geländewagen serienmäßige Allradantrieb bei SUVs vom Typ des jeweiligen Modells abhängig. Der Fahrkomfort eines SUVs ähnelt eher dem einer normalen Limousine, als dem eines Geländewagens. Die verbrauchs- und hubraumstarken SUVs leiden unter dem Ruf starken CO2-Ausstoßes und nicht zuletzt unter einer von vielen bemängelten Fußgängerschutz-Ausstattung im normalen Straßenverkehr.

Erfolge Geländewagen auf Deutschlands Straßen

Neben den Urvätern Land Rover und dem Jeep sind auch der Toyota Land Cruiser, der Mitsubishi Pajero und die Mercedes-Benz G-Klasse die beliebtesten Modelle der Geländewagen. In Russland ist der Lada 4x4 das Top-Modell für unwegsame Wege. Marken wie BMW, Volkswagen und Suzuki können auf keine lange Tradition und Erfahrung bei Geländefahrzeugen zurück blicken, aber haben auch Modelle im Angebot.

Bei den Neuzulassungen erlebt der Geländewagen einen wahren Boom. 31.062 Geländewagen wurden im ersten Monat 2012 neu angemeldet. Das sind 7,4% mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres und stellt einen Marktanteil von 14,3% dar. Hinter den Kleinwagen und der Kompaktklasse stehen Geländewagen-Verkäufe auf Platz drei. Und doch berührt die Käufer Ihre Wuchtigkeit und optische Präsenz oftmals mehr, als der ursprüngliche Sinn eines Geländewagens gedacht war. Nämlich seine Geländetauglichkeit. Ohne asphaltierten Belag.

 
Sie sind hier: Startseite > Angebote > Geländewagen
nach oben