VW Passat 2014: Mehr Kanten, mehr Luxus

Nicht nur SUVs möchte VW einführen oder erneuern, sondern auch den Passat. Das Mittelklasse-Modell aus Wolfsburg steht ab 2014 neu bei den Händlern. Und die Fans des Mini-Phaetons können sich auf einiges gefasst machen. Schon von außen wirkt die neue Generation ganz anders, mehr Kanten sorgen für klarere Linien und ein zeitgemäßeres Erscheinungsbild. Auch etwas sportlicher ist es dadurch geworden. Den Anfang in der Modellfamilie machen Limousine und Kombi, wobei der Variant wesentlich interessanter für deutsche Autofahrer sein dürfte.

Mehr Qualität und Ausstattung

Während sich der aktuelle Passat durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet, wird sich in der nächsten Generation (B8) einiges ändern. So will man die Qualität des Innenraums steigern und die Ausstattung erweitern. Damit bezeichnet man den Passat 2014 schon jetzt als Mini-Phaeton. Chrom, Hochglanzkunststoff und langlebigere Oberflächen zeigen sich innen, unter der Karosserie soll es eine stabilere Struktur geben.

In Sachen Motoren schraubt man allen voran bei den Diesel-Varianten. So gibt es den 2.0 Liter TDI-Biturbo bald mit 231 PS. Noch sportlicher wird es mit dem GTD, der auf 258 PS kommen wird. Bei dem erwähnten BiTurbo-Diesel kommt ein 7-Gang-DSG und der serienmäßige Allradantrieb 4MOTION zum Einsatz. Bei den Benzinern reicht die Leistung von 125 PS (1.4 TSI) bis 279 PS (2.0 TSI). Auch eine Hybrid-Version ist geplant, die auf rund 200 PS kommen soll. Durch die Gewichtsreduzierungen (ca. 100 kg) und der Optimierung der Getriebe und Motoren soll es zu besseren Werten rund um Verbrauch und CO2-Ausstoß kommen.

Der neue VW Passat 2014 wird auch mit interessanter Ausstattung um die Ecke kommen. Mit etwas Geld wird die Mittelklasse zum Luxus-Flaggschiff, der den Konkurrenten große Probleme machen könnte. Vieles wird sich dabei um Assistenzsysteme sowie Multimedia drehen. Die Rede ist von radar- oder kameragestützten Systemen sowie dem Touchscreen im Innenraum.

Interessant wird es sicher auch dem dem CC, das Comfort Coupé kommt etwas später. Genauer gesagt 2016, ein Jahr nach dem Alltrack. Bei dem sportlichen Passat wird es vor allem Überraschungen beim Platzangebot geben, das wird dem Fond zu Gute kommen.

vw passat limousine

vw passat variant neuwagen



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden