VW: Neue Modelle in allen Bereichen

Der neue VW Golf 7 Variant 2013 SeiteVW geht auch weiterhin in die Produktoffensive. Von Elektroauto bis zum sportlichen Flitzer, der Hersteller deckt ein weites Spektrum der Modellarten ab. Wir listen auf, auf welche Fahrzeuge wir uns in Zukunft freuen dürfen.

VW Cross Up & e-up

Ausgerüstet mit 75 PS bietet der Cross Up zukünftig ein 15 mm höher gelegtes Fahrwerk. Der Preis beläuft sich auf 13.925 Euro, Verkaufsstart ist im September. VW geht auch bei den Elektoautos in die Offensive. Der kleine Flitzer schafft 150 km/h mit einer Ladung und erreicht eine Geschwindigkeit von 135 km/h. Der Preis ist bis jetzt offen.

Golf R, R Cabrio & RD

Der Sommer kann kommen. VW präsentiert das Golf R Cabrio, welches dank Turbo-Vierzylinder auf 265 PS kommt. Damit ist eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,4 Sekunden möglich. Preis: 43.325 Euro. Allrad-Freunde sind beim VW Golf R genau richtig. Der 290 PS starke Bollide erreicht in 4,9 Sekunden Tempo 100. Im Verlauf der Zeit soll dann noch ein 2.0 TDI mit Biturbo-Aufladung auf den Markt kommen.

Zum Konfigurator des neuen Golf 7 von VW

Passat Variant

Runderneuerung für den Passat Variant. Neues Design, neuer Radstand und 100 Liter mehr Ladevolumen. Hinzu kommt ein neuer Biturbo-Topdiesel mit 230 PS. Nahezu zeitglich soll im Übrigen noch die Limousine in der neuen Generation erscheinen. Großer Angriff also auf Mondeo und Insignia. Hier erwartet man für das Opel Modell ein Facelift und Ende 2014 soll der Ford Neuwagen kommen.

Scirocco & Touran:

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Golf Plus, ergo 2015, erscheint der neue Touran. Dabei soll das Gewicht sinken, der Platz im Innenraum steigen.Sportlich geht es mit dem Scirocco weiter. Neben Designänderungen gibt es auch einige noch unbekannte Modernisierungen. Verkauf ist ab Sommer 2014.

Golf 7 Variant, Plus & CC

Wann und wie der Golf CC veröffentlicht wird ist noch unklar. Man vermutet ein Stufenheck und eine große Heckklappe. Sollte es zu einer Produktion kommen, so wird diese nicht vor 2015 starten. Der Golf Variant bietet ein Ladevolumen von 605-1620 Liter. Mit an Bord sind Rücklehnen-Fernentriegelung und ein einstellbarer Ladeboden. Der Verkauf startet im August 2013. Weitere Informationen: Erste Infos & Bilder zum Golf 7 Variant

Im Frühjahr 2014 kommt der neue Golf Plus auf den Markt, der auf der IAA 2013 in Frankfurt gezeigt wird. Der Wagen wird kompakter und leichter als sein Vorgänger und bietet mehr Platz für Insassen und Gepäck.

Beetle GSR & Polo:

Der Klassiker aus dem Hause Volkswagen rollt 2016 erneut vom Fließband. Mit dabei: Ein Einliter-Dreizylinder-Benziner mit 75-110 PS. Der Verbrauch soll im Polo bis zu 15 Prozent sinken. Durch den MQB wächst das Kofferraumvolumen, der Radstand und damit auch der Platz für die Passagiere.

Der neue Beatle GSR schafft es mit seinem 210 PS starken Motor auf 229 km/h. Der Wagen ist mit 19-Zoll-Felgen für 30.300 Euro zu haben.

VW Tiguan & Coupé:

Der neue Tiguan wird ein beachtliches Volumen von 2000 Liter aufweisen. Die lange Version wird vermutlich 2016 erscheinen. Das neue Tiguan Coupé kommt frischer und moderner daher. Der Wagen bleibt weiterhin ein Viersitzer und weist eine Länge von 4,35 Metern auf. Diese sportlichere Variante soll schon 2015 bei den Händlern stehen. Aktuell spekuliert man noch über eine Siebensitzer-Version.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden