Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Peugeot 308: Erste Aufnahmen mit digitalem i-Cockpit

Peugeot präsentiert erstmals Aufnahmen des 308 samt neuem digitalem i-Cockpit. Die Bilder geben einen Einblick auf das neue Interieur und die dreischichtige Lackierung.

Das digitale i-Cockpit

Peugeot_308_icockpit

Im Peugeot 308 ist ab sofort das serienmäßige digitale i-Cockpit verbaut. Es besteht aus einem zehn Zoll großen Kombiinstrument, einem Touchscreen mit 9,7 Zoll und dem charakteristischen Lenkrad. Sie sind allesamt aufeinander abgestimmt und lassen sich intuitiv bedienen. Das Kombiinstrument lässt sich per Knopfdruck am Lenkrad ansteuern und gibt Zugriff auf sechs verschiedene Konfigurationen für unterschiedliche Informationen.

Auch der Touchscreen im Peugeot 308 wurde erneuert. Kontraste werden schärfer und Farben leuchtender dargestellt, zudem lassen sich Apps des mobilen Endgerätes steuern.

Neue Struktur der Ausstattungsniveaus

Neben einem neuen Cockpit baut Peugeot auch die Ausstattungsniveaus um. Sie sind in sechs Varianten unterteilt und lassen sich durch die drei Hauptniveaus erweitern. Unter anderem sehen die Highlights wie folgt aus:

Active

  • Digitales Kombiinstrument mit hochauflösendem 10-Zoll-Bildschirm
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Einparkhilfe hinten, akustisch und visuell
  • Multifunktionaler Touchscreen mit 9,7-Zoll-Farbbildschirm

Active Pack

  • Außenspiegel elektrisch anklappbar, mit Zugangsbeleuchtung
  • Mirror Screen
  • Nebelscheinwerfer

Allure

  • TomTom 3D-Navigationssystem mit Verkehrsinformationen in Echtzeit
  • Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht
  • Spurhalteassistent, mit Lenkeingriff

Allure Pack

  • Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC
  • Keyless-System (schlüsselloses Zugangs- und Startsystem)

GT

  • Full-LED-Paket
  • Kühlergrill im Rennflaggenmuster mit verchromter Umrandung und Peugeot Schriftzug in Rot
  • Sport-Modus (reaktivere Kennlinie des Gaspedals, reaktivere Servolenkung, Umstellung der Anzeigenfarbe im Kombiinstrument auf Rot, verstärktes Motorgeräusch)

GT Pack

  • Aktiver Toter-Winkel-Assistent
  • Führungsschienen im Kofferraum (bei der Kombivariante)
  • Leichtmetallfelgen “Diamant” in 18 Zoll
  • Park Assist (automatische Lenkung des Fahrzeugs beim Einpark- und Ausparkvorgang)

Über MeinAuto.de sparen Sie beim Autokauf eines Neuwagens viel Geld. Über unseren Konfigurator können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen. Außerdem haben Sie über uns als Onlinevermittler für Neuwagen die Möglichkeit zwischen Finanzierungsangeboten und Leasingangeboten auszuwählen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden