Opel Astra OPC Extreme in Genf

Auf dem Genfer Automobilsalon wird Opel die Studie zum Astra OPC Extreme vorstellen. Der Wagen soll der Nachfolger des bekannten Supersportlers werden.

Opel Astra OPC Extreme

© GM Company

Laut Opel soll der OPC Extreme der schnellste straßenzugelassene Astra aller Zeiten werden. Daher ist das Modell auch ein Ableger des OPC Cup-Renners der VLN-Langstreckenmeisterschaft. Verbaut werden Karbonteile, die das Gewicht reduzieren sollen. So können die 280 PS ihre Wirkung noch besser entfalten. Hinzu kommen Sicherheitsbügel, Schalensitze und Sechspunktgurt.

Die Ideen zum Supersportler entstammen vom Opel Performance Center, welches direkt am Nürburgring postiert ist. Auf der Rennstrecke muss nicht nur der Astra OPC, sondern auch alle anderen OPC-Modelle 10.000-Kilometer-Testfahrten absolvieren.

Nicht ganz so schnell, aber auch nicht zu verachten ist der Opel Astra GTC. Das Modell erhielt Anfang des Jahres einen neuen Motor mit 200 PS.

Neuwagen von Opel gibt es zu günstigen Preisen auf MeinAuto.de. Wir bieten dazu Rabatte von bis zu 21,3%.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden