Opel Adam S mit Premium-Touch

 

Opel Adam S 2014

© GM Company

Opel bietet den kleinen Stadtflitzer nun mit neuem Motor an. Zudem erhält er weitere Individualisierungs-Optionen mit sportlicher Note. Seit 2013 listen Autohändler den Kleinwagen von Opel. Mit Erfolg, konnten doch bereits 125.000 Einheiten verkauft werden. Jetzt soll der Adam S das Segment durch seine Sportlichkeit noch einmal aufmischen. Dazu wird er mit einem 1,4-Liter-Turbo-ECOTEC-Motor und 150 PS ausgestattet. Unterstützt wird das Ganze vom Performance-Sportfahrwerk, einer direkten Lenkung sowie dem Hochleistungsbremssystem. Der Motor alleine beschleunigt das Gefährt in 8,5 Sekunden auf Tempo 100 und sprintet von 80 auf 120 km/h in 7,9 Sekunden. Dabei verbraucht er 5,9 Liter auf 100 Kilometer und stößt 139 g/km CO2 aus.

Optisch soll der Adam S sportlicher und breiter wirken als der „normale“ Kleinwagen. Die Flanken erhalten skulpturale Formen wie die Sichel im unteren Türbereich. An der Frontschürze befindet sich eine Spoilerlippe, die Seitenschweller sind stark konturiert. Am Heck dominiert das markante Auspuffendrohr sowie ein Heckspoiler. Käufer können zudem aus zehn Karosserietönen und fünf Dachfarben wählen. Mit dabei ist das neue Fire Red, welches exklusiv für den Adam S erhältlich ist. Im Innenraum kommt das optionale IntelliLink-System mit Sieben-Zoll-Farb-Touchscreen zum Einsatz, das in die Mittelkonsole integriert ist. Darüber lassen sich Apps wie BringGo, Stitcher oder Tune-In Radiosender anwählen. Auch eine Siri Eyes Free-Sprachsteuerung ist mit iOS-Geräten möglich.

Zu den verbauten Opel-Technologien zählen auf Wunsch der automatische Parkassistent, der bei Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h automatisch Parklücken ansteuert. Auch ein Toter-Winkel-Warner ist mit an Bord, der kürzlich den Euro NCAP Advanced Reward für fortschrittliche Sicherheitstechnik erhielt.

„Der ADAM S ist für Fahrer gemacht, die ein sportliches Fahrerlebnis genießen wollen – in einem Auto mit unverwechselbarem, individuellem Look. Unsere Ingenieure haben dem ADAM S dafür die passende Technologie mit auf den Weg gegeben. Unsere Designer haben hunderte coole und farbenfrohe Individualisierungs-Optionen entworfen. So kann sich jeder Fahrer seinen eigenen, einzigartigen ADAM S zusammenstellen.“, sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann.

Alternativen

Der VW Polo und Ford Fiesta sind zwei Alternativen zum Opel Adam. Der Polo liegt bei 9.690 Euro und leistet 110 PS. Dabei verbraucht er 3,4 bis 5,1 Liter auf 100 Kilometer. Der Fiesta ist für 8.166 Euro erhältlich und fährt mit 75 PS.

Anfang des Jahres berichteten wir über die Kooperation von Opel mit Germany’s next Topmodel. Der Kleinwagen ist unter anderem Bestandteil der Online- und Social Media-Kommunikation des Senders ProSieben.

Interesse an einem Opel? Wir greifen Ihnen beim Autokauf eines Neuwagens gerne unter die Arme.
http://www.meinauto.de/



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden