Sie surfen gerade mit einem veralteten Browser.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Meinauto.de zu nutzen.

Google Chrome | Mozilla Firefox | Microsoft Edge

Mercedes EQS: Luxus unter Strom

Der Stern steht unter Strom: Mercedes-Benz hat seine vollelektrische Luxuslimousine EQS vorgestellt. Mit einer WLTP-Reichweite von 770 Kilometern und einer gehobenen Ausstattung setzen die Schwaben in Sachen anspruchsvoller E-Mobilität ein deutliches Ausrufezeichen.

Mercedes EQS

“Aerodynamischste Serienauto der Welt“

Dass im neuen EQS viel Detailarbeit steckt, lässt sich bereits auf den ersten Blick erkennen. So kommt der Luxus-Stromer mit einem neuartigen “One Bow”-Design und einer messerscharfen Aerodynamik daher. Den Ingenieuren der Sternmarke ist es gelungen, für den EQS einen Luftwiderstandswert von 0,20 zu erzielen und ihn damit zum “aerodynamischste Serienauto der Welt“ zu machen, wie es Mercedes nennt. Das Geheimnis dahinter: Die Karosserie des EQS ähnelt einem Bogen und zieht in einem Stück von der Front bis zum Heck.

Basis für den schnittige Auftritt des EQS bildet die eigens neuentwickelte Plattform EVA (Electric Vehicle Architecture), die in naher Zukunft auch für die elektrische E-Klasse (EQE) verwendet werden soll. “Der EQS ist der Auftakt für eine ganze Modellfamilie, die diese elektrische Plattform nutzen wird“, sagt Mercedes-Vorstandschef Ola Källenius.

Durch das bogenhafte Äußere des EQS wirkt auch seine Front tiefstehender. Der Kühlergrill, der mit dem klassischen Stern versehen und in einem edlen Schwarz gehalten ist, betont gezielt den sportlichen Charakter des Gefährts. Dies unterstreichen auch die innovativen Scheinwerfer, die über ein Lichtband oberhalb des Grills miteinander verbunden sind. Darüber hinaus zieht sich das Schwarz der Front bis zum Heck durch: die Übergange von Motorhaube, Dach und Kofferraum verlaufen fließend und verschmelzen optisch zu einer “Black-Panel-Einheit”.

Mercedes EQS Innen

Künstliche Intelligenz und futuristisches Ambiente

Im Inneren begegnet den Passagieren ein futuristisches Ambiente. Auffällig ist dabei besonders die großflächige Displaylandschaft MBUX Hyperscreen, die auf Wunsch hinzugebucht werden kann. Sie setzt sich aus drei Bildschirmen zusammen, die sich als Ganzes von Fahrertür bis Beifahrertür erstreckt. Mit lernfähiger Software stellt sich MBUX ganz auf seinen Nutzer ein und unterbreitet ihm personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen. Auch der Beifahrer verfügt über einen eigenen 12,3 Zoll großen Anzeige- und Bedienbereich.

Neben zahlreichen Assistenzsystemen kommt im neuen EQS auch Künstliche Intelligenz (KI) zum Einsatz. Sie ist fähig, ständig dazuzulernen und sich somit den Gewohnheiten des Fahrers im Laufe der Zeit immer mehr anzupassen. Insgesamt mehr als 350 Sensoren sind laufend damit beschäftigt, die Funktionen des EQS zu überwachen.

Volle Stromerwucht für 210 km/h Höchstgeschwindigkeit

Mercedes EQS

Unter der Haube bietet Mercedes die volle Stromerwucht. Je nach Modell kann sie 333 PS (EQS 450+: Verbrauchswerte nach WLTP: Stromverbrauch kombiniert 20,4-15,7 kWh/100 km, CO2-Emissionen 0 g/km) oder 523 PS (EQS 580 4Matic: Stromverbrauch kombiniert 21,8-17,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen 0 g/km) betragen. Als Höchstgeschwindigkeit ist bei beiden Modellen 210 km/h angegeben, der Reichweitewerte auf 770 Kilometer (nach WLTP) ausgelegt.

Die Batterie des EQS lässt sich an Schnellladestationen mit Gleichstrom mit bis zu 200 kW laden. Bereits nach 15 Minuten ist es möglich, Strom für 300 Kilometer (WLTP) nachzuladen. Zuhause oder an öffentlichen Ladestationen kann der EQS mit Hilfe des Onboard-Laders komfortabel mit bis zu 22 kW mit Wechselstrom aufgeladen werden.

Mercedes EQS

Neuwagen, die wie dem EQS höchsten Ansprüchen genügen, finden Sie auf MeinAuto.de. Dank unserer Rabatte sparen Sie beim Autokauf sehr viel Geld. Überzeugen Sie sich dabei auch von unseren attraktiven Finanzierungs- und Leasingangeboten.

 


Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de




Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden