Mercedes-Benz 6d-TEMP: Viele Modelle mit neuer Abgasnorm

Dank neuester Diesel-Technologie unterschreitet Mercedes-Benz deutlich die NOx-Grenzwerte für Pkws. Das gilt für alle Modelle, von der A- bis zur S-Klasse.

Bis September 2018 bereits über 30 Modelle mit Euro 6d-TEMP Norm

Bis September 2018 sollen über 30 aktuell verfügbare Modelle und über 200 Varianten von Mercedes-Benz die Euro 6d-TEMP Norm erfüllen und das bereits ein Jahr bevor es Pflicht für alle Fahrzeuge wird.

Marke Modell Weitere Informationen
Mercedes A-Klasse Zur Mercedes A-Klasse Modellseite
Mercedes C-Klasse Zur Mercedes C-Klasse Modellseite
Mercedes C-Klasse T-Modell Zur Mercedes C-Klasse T-Modell Modellseite
Mercedes C-Klasse Coupé Zur Mercedes C-Klasse Coupé Modellseite
Mercedes C-Klasse Cabriolet Zur Mercedes C-Klasse Cabriolet Modellseite
Mercedes E-Klasse Zur Mercedes E-Klasse Modellseite
Mercedes E-Klasse T-Modell Zur Mercedes E-Klasse T-Modell Modellseite
Mercedes E-Klasse Coupé Zur Mercedes E-Klasse Coupé Modellseite
Mercedes E-Klasse Cabriolet Zur Mercedes E-Klasse Cabriolet Modellseite
Mercedes CLS Coupé Zur Mercedes CLS Coupé Modellseite
Mercedes S-Klasse Zur Mercedes S-Klasse Modellseite
Mercedes G-Klasse Zur Mercedes G-Klasse Modellseite
Mercedes AMG GT Coupé Zur Mercedes AMG GT Coupé Modellseite
Mercedes AMG GT Roadster Zur Mercedes AMG GT Roadster Modellseite

Mit der neuen Motorengeneration hat Mercedes-Benz schon vor zwei Jahren aufgezeigt, wie die NOx-Herausforderung bei Diesel-Pkw technisch gelöst werden kann. Wir stehen voll und ganz zum modernen Diesel als Teil des Antriebs-Mix für die Zukunft“, sagt Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung.

Nach aktuellen Messungen liegen die NOx-Werte mit der neuesten Dieseltechnologie in einem sehr niedrigen zwei- oder einstelligen Bereich. Die Durchschnittswerte der Dieselmotoren liegen bei 40 bis 60 Milligram pro Kilometer, sodass die NOx-Emissionen den RDE-Grenzwert von 168 Milligram pro Kilometer deutlich unterschreiten. Organisationen wie beispielsweise die Dekra, der TÜV oder Fachzeitschriften haben bei Tests auf der Straße sehr gute Werte bestätigt.

Wir haben zwar schon enorme Fortschritte erzielt, aber unsere Ingenieure treiben die Entwicklung natürlich weiter“, so Ola Källenius. „Unser Ziel für 2020 ist, bei durchschnittlichen NOx-Emissionen um die 30 Milligramm pro Kilometer in RDE-Fahrten der Stufe 2 zu landen. Und wir haben uns fest vorgenommen, dass wir in den Jahren danach Mittelwerte in Richtung 20 Milligramm erreichen.

Über MeinAuto.de bieten wir Ihnen einen Konfigurator an, um die Ausstattung ihres Autos beim Autokauf selbst zusammenzustellen.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden