Mazda: Mini SUV CX-3, Kleinwagen 2 bis zum Kompaktwagen 3 in Planung

Der neue Mazda 6 2012 FrontMazda befindet sich im Aufwind. Die neuen Modelle CX-5 und 6 sind eingeschlagen. Als Grund wird häufig das auffällige Design sowie die SKYACTIV-Technologie genannt. In den nächsten Jahren werden weitere heiße Eisen hinzukommen. Diese Fahrzeuge sollen den japanischen Autobauer noch weiter nach Vorne bringen, am liebsten an den Konkurrenten Kia und Hyundai vorbei. Zu den genannten Modellen gehören die neuen Generation der bekannten Autos 2 und 3 sowie das Mini-SUV CX-3.

Aufschwung nicht ohne Grund

Den Aufschwung erfährt Mazda nicht ohne Grund. Sie beweisen oftmals etwas mehr Mut als andere und werden dafür belohnt. Das reicht von interessanten Modellen bis hin zur innovativen Technik. Die Kombination aus Kodo (Name des Designs) sowie der neuen Technologie fährt man gut in Japan. Die sparsamen Motoren kommen gut an und erfüllen teilweise schon die EURO 6 Abgasnorm, die erst in ein paar Jahren in Kraft tritt. Doch was kommt nach dem ersten großen Wurf? Den Erfolg sollen zwei neue Generationen bestätigen. Da wäre zum einen der Kompaktwagen Mazda 3, der ebenfalls mit der neuen Designsprache um die Ecke kommt. Er wird sportlichen und sparsamer als der Vorgänger. Genau das braucht man auch, um gegen die große Konkurrenz bestehen zu können.

Update: Der neue Mazda 3 kommt

Mittlerweile gibt es offizielle Bilder sowie Informationen rund um die Motoren und die Ausstattung. Natürlich wird das Modell die neusten Technologien nutzen sowie in der aktuellen Designsprache Kodo – Soul of Motion unterwegs sein.

News: Mazda 3 kommt im Oktober 2013

Überzeugen soll er allerdings nicht nur mit dem Design, sondern eben auch mit den Motoren. Hier soll eine große Auswahl auf den Kunden warten. Viele verschiedene Leistungsstufen soll es geben, darunter 105 bis 165 PS starke Benziner und ein sparsamer Diesel mit 150 PS. Darüber hinaus steht der Hybrid schon in den Startlöchern. Doch wann ist es für den Mazda 3 soweit? Im Oktober 2013 soll er die Kunden schon beglücken. Damit wären wir beim Kleinwagen Mazda 2 angelangt. Dieser kommt 2014 ebenfalls mit dem neuen Aussehen und den Top-Motoren.

Mazda MX-5 im Sommer 2015

Auf den neuen MX-5 müssen wir dagegen noch etwas länger warten, so rechnet man im Sommer 2015 mit dem Bestseller aus dem Hause Mazda. Man möchte sich beim Design am Urmodell orientieren sowie die Wahl zwischen Hardtop und Stoffverdeck beibehalten. Natürlich geht es auch bei den Motoren heiß her, bis zu 200 PS werden erwartet. Darüber hinaus gibt es moderne Sicherheitssysteme, Infotainment und Komfort. Schade, dass man noch zwei Jahre warten muss.

Neues Segment für Mazda: CX-3

Besonders interessant wird es ebenfalls im Jahr 2015, denn da geht Mazda für sich komplett neue Wege. Nach den SUVs CX-7 und CX-5 plant man den kleinen CX-3, der sich beispielsweise gegen Mokka und Trax behaupten soll. Auch hier sind sparsame Motoren sowie neuste Technik rund um Komfort und Sicherheit zu erwarten. Dazu gibt es Platz für vier Personen und ein Kofferraumvolumen von 400 Litern. Vielleicht kommt man damit etwas spät, denn wichtige Konkurrenten wie Opel sind mit ihren kleinen SUVs schon eine Weile auf dem Markt.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden