Mazda CX-3 2015: Neues SUV im Juni

mazda cx-3 2015Im Juni kommt der neue CX-3 von Mazda zu den Autohändlern. Der Wagen ist das erste kleine SUV der Marke. Beim Außendesign setzt Mazda auf die Formensprache KODO und zeigt so die Verwandtschaft zur neuen Generation. Der Kühlergrill ist mit silbernen Lamellen versehen, die einen Eindruck von konzentrierter Energie vermitteln. Die Fahrzeugnase des Mazda CX-3 ist aufrecht gehalten, die Voll-LED-Scheinwerfer erinnern an die Augen eines Raubtieres. Die besondere Form der Heckklappe kaschiert die Rückfahrkamera, Sportlichkeit wird durch die Doppelendrohre ausgedrückt. In der höchsten Ausstattung kommen 18-Zoll-Aluminium-Räder im Fünf-Doppelspeichen-Design mit bearbeitetem Finish zum Einsatz. Der Wagen ist in den Außenlackierungen ondstein-Weiß Metallic, Rubinrot Metallic, Purweiß, Onyxschwarz Metallic, Mitternachtsblau Metallic, Graphitgrau Metallic, Obsidiangrau Metallic, Cyanitblau Metallic und Arachneweiß Metallic erhältlich.

Beim Innendesign verbindet Mazda die Eigenschaften von Limousinen und SUvs. Auch Einflüsse eines Crossovers sind hier anzufinden. Der Innenraum basiert auf dem Mazda2 und punktet mit hochwertigen Materialen und sorgfältiger Verarbeitung. Ein exklusives Oberflächenmaterial in Ledernarbenoptik kommt für die Instrumentenhutze zum Einsat. Laut Herstellerangaben erreicht der Wagen Topwerte für Schulter- und Beinfreiheit vorn. Zudem stehen vier Innenraumpakete mit verschiedenen Farben zur Auswahl. Der Kofferraum fasst 350 Liter, was sich auf 1.260 Liter erweitern lässt.

In Sachen Komfort und Ausstattung setzt Mazda auf ein fahrerorientiertes Layout. Wichtige Elemente sind optimal positioniert und geben schnellstmöglichen Zugriff. Das Head-up-Display ist eines der ersten dieser Fahrzeugklasse und zeigt alle relevanten Informationen an. Es ist zentral auf der Armaturentafel positioniert und lässt sich blind bedienen. Das MZD Connect ist mit dem Smartphone verbindbar und sorgt so für einen einfachen Zugang zum Internet. Für guten Klang sorgt das Bose Premium Sound-System mit sieben Lautsprechern.

Die SKYACTIV-G Benzindirekteinspritzer leisten 120 bis 150 PS und verbrauchen 5,8 bis 6,3 Liter auf 100 Kilometer. Sie erfüllen die Abgasnorm Euro 6 und sind serienmäßig mit Start-Stopp-System ausgerüstet. Der Diesel SKYACTIV-D wurde komplett neu entwickelt und ist mit 105 PS unterwegs. Er ist ebenfalls mit Start-Stopp-System ausgerüstet, das für die weltweit schnellsten Neustarts von Dieselmotoren verantwortlich ist. Er verbraucht im besten Fall 4,0 Liter auf 100 Kilometer.

Je nach Ausstattung verfügt der Wagen über diverse aktive Sicherheitssysteme. Dazu zählen die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, die Abstandserkennung DRSS, Hinderniswarner, Pre Crash Safety System, City-Notbremsassistent, Spurwechselassistent oder auch Spurhalteassistent.

Der Wagen is ab Juni 2015 für einen Preis von 17.990 Euro bei den Autohändlern erhältlich.

Alternativen

Der Opel Mokka und Skoda Yeti sind zwei ähnliche Modelle zum Mazda CX-3. Der Yeti ist für 18.990 Euro erhältlich und leistet 170 PS. Er verbraucht 4,6 Liter bis 8 Liter auf 100 Kilometer. Der Mokka ist für einen ähnlichen Preis erhältlich und mit 140 PS unterwegs.

Sein Europadebüt feierte der Mazda CX-3 in Genf. Wir berichteten schon im Februar darüber.

Sie suchen einen Neuwagen? Über MeinAuto.de erhalten Sie beim Autokauf großzügige Rabatte.



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden