Kleine SUVs: Mercedes GLA, Audi Q2, Mazda CX-3, neuer X1 uvm.

Früher musste alles größer, protziger und leistungsstärker sein. Es gab eine Zeit, in der gab es nur die großen und schweren SUVs, die zurecht als Spritschlucker galten. Mittlerweile haben es die Automobilhersteller verstanden und bringen kleine Fahrzeuge auf den Markt und diese kommen auch noch prima an. Das beste Beispiel ist aktuell der Mokka, der schon vor der Markteinführung großartige Vorbestellungen verzeichnete.

Was kommt noch?

Der neue Ford EcoSport - SUVDiverse Autobauer planen aktuell mit kleinen SUVs, so beispielsweise Mercedes, BMW, Audi, Range Rover, Honda, Ford, Mazda, Suzuki und natürlich VW. Vorreiter bei dem ganzen Spiel war übrigens BMW, die schon 2009 mit dem X1 um die Ecke kamen. Mittlerweile geht alles in die Richtung Kompakt- und Mini-SUVs. Das bewiesen zuletzt der bereits erwähnte Mokka, der Peugeot 2008 sowie der Renault Captur. Auch die Zukunft bringt einige dieser Modelle. So plant Mercedes für das nächste Jahr bereits mit dem GLA.  Eine Erweiterung des Ganzen könnte der GLG sein, der aber noch nicht abgenommen ist. Das Modell könnte zu einem Preis von über 25.000 Euro zu haben sein. In Sachen Design  ähnelt er den großen Brüdern.

Doch kommen wir mal weg vom Premium-Segment, hier haben wir ebenfalls zahlreiche Modelle. So plant Honda beispielsweise ein City-SUV, der 2014 nach Europa kommen soll.  Für den Antrieb sollen Benzin-Hybride und Diesel-Varianten sorgen. In Sachen Design soll es an die neue Jazz Generation angelehnt sein. Darüber hinaus plant man eine absolute Neuheit in diesem Segment. So ist im Gespräch, dass statt Rücksitzbänke eine Ladefläche oder Stauraum geboten werden soll, natürlich optional. Ein weiterer japanischer Autobauer legt ebenfalls nach, erst kürzlich schrieben wir über den Mazda CX-3. Diese Variante soll im Jahr 2015 auf die Straßen kommen. Auch Ford und Suzuki planen neue SUVs, bei Ford ist das schon klar. Nach dem neuen Kuga, der 2013 kam, soll es den EcoSport geben. Dieses SUV-Modell wurde schon an einigen Orten vorgestellt. Man wartet nur noch auf den Verkaufsstart. Die Preise sollen im Übrigen bei 19.000 Euro liegen.

Bei Suzuki heißt es: SX4! Im Vergleich zum Vorgänger soll er etwas wachsen und 18.000 Euro kosten. Unter der Haube gibt es Benziner und Diesel-Motoren mit 120 PS. Diesmal steht man auf eigenen Beinen, denn beim Vorgänger bekam man noch Unterstützung von Fiat. Start für das Suzuki SUV ist Herbst 2013.

Der neue VW TaigunEin Sprung zurück zum Premium-Segment. Wir haben schließlich Audi und BMW noch gar nicht betrachtet. Hier warten wir auf die neue Generation X1 sowie den Q2. Beide Modelle sollen schon 2015 zu den Händlern rollen. BMW erfindet sich dabei nicht neu, warum auch? Schließlich funktioniert das SUV schon lange und läuft erfolgreich. Doch Moment, BMW erfindet sich doch neu. Und zwar stellt man auf Frontantrieb um und behält den Allradmodus xDrive bei. Der neue Audi Q2 soll sich mit dem Hybrid-Antrieb von der Konkurrenz absetzen und sich in Größe und Gewicht vom Q3. Auch Range Rover dürfen wir nicht vergessen, hier plant man ein „Baby-Evoque„. Kleiner, aber mit einem ähnlichen Design: Wie ein Coupé, nur mit mehr Freiheit zur Straße.

Bei VW stehen die oft erwähnten Taigun sowie das SUV auf Polo-Basis an. Damit ist man schon recht weit, vor allem mit dem Taigun. Hier präsentierte man bereits eine Studie und erklärte, dass man die up!-Basis dafür nutzen wolle.

Alles für die Nische!



Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden