Audi SQ8: Stärkster Diesel auf dem europäischen Markt

Mit dem SQ8 TDI präsentiert Audi das sportlichste Top-Modell der Q-Familie. Der Wagen ist mit dem stärksten Diesel-Aggregat auf dem europäischen Markt ausgerüstet.

Neuer Audi SQ8 vorgestellt

audi-sq8 tdi-2019-aussen

Der neue Audi SQ8 TDI ist mit einem Biturbo-V8 ausgestattet (Kraftstoffverbrauch: 7,8 Liter auf 100 Kilometer, 205 g/km CO2), der 435 PS auf die Straße bringt. Er beschleunigt in 4,8 Sekunden auf 100 Stundenkilometer und erreicht 250 km/h Spitze. Dabei erfolgt die Kraftübertragung über eine Achtstufen-tiptronic und den permanenten Allradantrieb quattro. Dank einer MHEV-Technologie lässt sich der Verbrauch um bis zu 0,5 Liter pro 100 Kilometer senken.

“Der EAV bezieht seine Antriebsleistung aus einem 48 Volt-Bordnetz, das zugleich das Rückgrat des Mild-Hybrid-Systems (MHEV) bildet. Dessen Riemen-Starter-Generator kann beim Verzögern rekuperieren und Strom in die Lithium-Ionen-Batterie einspeisen”,

so der Hersteller.

Das S-spezifische Design

Beim Design setzt der Audi SQ8 auf charakteristische Exterieur-Elemente, die spezifisch hervorgehoben werden. Mit dabei ist der achteckige-Singleframe samt Doppellamellen, ein Unterfahrschutz sowie voluminöse Front- und Heckstoßfänger. Deutlich konturiert sind die Lufteinlässe, die S-spezifische Abgaslange und die ausgeprägten quattro-Blister über den Radhäusern. Serienmäßig befinden sich LED-Scheinwerfer inklusive Fernlichtassistenten am Fahrzeug.

Im Innenraum geht es mit dunklen Farbtönen, serienmäßigen Sportsitzen und optionaler Klima- und Massagefunktion weiter. Den sportlichen Charakter runden die Bezüge in Rotorgrau oder Arrasrot ab.

Vernetzung und Infotainment

Für Komfort sorgt das Audi virtual cockpit mit roten Grafik-Details. Als Hauptelement dienen zwei große Touchscreens mit haptischer und akustischer Rückmeldung, auch die Sprache kann genutzt werden. Neu hinzu kommt der Amazon-Sprechdienst Alexa, der voll in das MMI-Bediensystem integriert ist. Dank eines WLAN-Hotspots können mobile Endgeräte im Innenraum an das Internet angeschlossen werden, um Zugriff auf weitere Funktionen zu erlangen.

Den Aspekt Sicherheit übernehmen zahlreiche Assistenzsysteme, darunter beispielsweise:

  • Geschwindigkeitsassistent
  • Stauassistent
  • Spurführungsassistent
  • Querverkehrassistent
  • Ausstiegswarnung

Modellalternativen zum Audi SQ8:

Der SQ8 tritt in Konkurrenz mit dem BMW X7 und Porsche Cayenne. Die Modelle sind ab einer Rate von 660 Euro beziehungsweise 690 Euro oder ab einem Preis von 84.300 Euro sowie 74.828 Euro erhältlich.

Viel Geld sparen Sie beim Autokauf über MeinAuto.de. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Autofinanzierung und eines Autoleasings.
Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit auf Finanzierungsangebote und Leasingangebote, sollten Sie sich für uns als Onlinevermittler entscheiden.

Jetzt weitere News lesen oder den Konfigurator starten!

So funktioniert MeinAuto.de:

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

1. Wunschauto konfigurieren

so-funktioniert-meinauto-wunschauto

2. Sofortige Preisauskunft erhalten

so-funktioniert-meinauto-angebot

3. Kostenloses Angebot anfordern

so-funktioniert-meinauto-beim-handler-bestellen

4. Beim Händler bestellen und kaufen


Das sagen unsere Kunden über uns:

Dieser Artikel stammt aus der MeinAuto.de Redaktion. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und unser Redaktionsteam.

Weitere Informationen über MeinAuto.de





Ihre Vorteile bei MeinAuto.de

Garantie

volle Herstellergarantie
vom Vertragshändler vor Ort

deutsche Neuwagen

nur deutsche Neuwagen
keine EU-Reimporte

Zahlungsmöglichkeiten

alle Zahlungsarten
Barkauf, Finanzierung, Leasing

unser kostenloser Service

keine Kosten
unser Service ist für Sie 100% kostenfrei

Wir sind stolz auf eine hohe Kundenzufriedenheit!

MeinAuto.de hat langjährige Erfahrungen auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland. Unsere Kunden haben dadurch ihr Wunschauto zum Top-Rabatt erhalten und bewerten unsere Arbeit positiv.

» Erfahren Sie mehr über das Urteil unserer Kunden