Dein Onlineshop für Neuwagen

Haustürlieferung

Mit und ohne Serviceprodukte

Neuwagen Konfigurator

Ein Dienstwagen ist ein Fahrzeug, das dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt wird – in erster Linie zur beruflichen Nutzung, in den meisten Fällen aber auch zum Gebrauch im privaten Bereich. Häufig wird der Dienstwagen auch als Firmenauto bezeichnet. Diese grundlegende Definition lässt allerdings zentrale Fragen offen. So zum Beispiel: Welcher Firmenwagen passt zu welchem Gehalt?

Der Firmenwagen ist vom Gehalt abhängig

Ein Dienstwagen dient nicht nur der Verrichtung betrieblicher Aufgaben. Als geldwerter Vorteil kann ein Dienstwagen auch privat genutzt werden. Diese Option macht Firmenfahrzeuge für Arbeitnehmer in besonderem Maße attraktiv.

Dabei stellt sich oft die Frage, ob sich der konkrete Firmenwagen allein nach dem jeweiligen Gehalt bemisst. Die Antwort darauf ist nicht ganz so einfach, wie man denken könnte; tatsächlich kommt es auf mehrere Faktoren an. Im Grundsatz lässt sich jedoch festhalten, dass Arbeitnehmer mit einem höheren Gehalt auch einen teureren oder besonders hochwertigen Dienstwagen erhalten. Als Faustregel kann für den Bruttolistenpreis des Firmenwagens ungefähr von der Hälfte des Bruttojahresgehalts ausgegangen werden. Wenn das Gehalt also 80.000 brutto Euro pro Jahr beträgt, lässt sich zur Orientierung ein Bruttolistenpreis in Höhe von rund 40.000 Euro heranziehen.

Darüber hinaus kommt es aber auch auf die Branche und die konkrete Tätigkeit des jeweiligen Arbeitnehmers an. In einigen Branchen sind die Standards und Erwartungen an einen Firmenwagen höher als in anderen Berufsfeldern – man denke nur an die Automobilindustrie. Wenn ein Dienstwagen dem Prestige des Unternehmens dient, dann kann man in der Regel von einem hochwertigeren und damit auch höherpreisigen Firmenwagen ausgehen. Auch der Nutzungsanteil des Firmenwagens spielt eine Rolle: Je häufiger ein Firmenwagen benötigt wird, desto größer ist meist auch dessen unternehmerischer Nutzen.

Autohaus Parkplatz

Welche Ansprüche auf einen Firmenwagen kann ich stellen?

Auf Firmenfahrzeuge gibt es keinen gesetzlichen Anspruch. Entscheidend ist immer die konkrete betriebliche Ausgestaltung – etwa im Arbeitsvertrag oder in einer Dienstwagenregelung. Während ein Arbeitsvertrag regelmäßig für individuelle Vereinbarungen genutzt wird, können Unternehmen mit einer Dienstwagenregelung (auch bekannt als Car Policy) allgemeingültige Bestimmungen für alle Mitarbeiter regeln. Eine solche bietet vor allem ein hohes Maß an Transparenz und sorgt für einen einheitlichen Auftritt des Unternehmens nach außen.

Auch der Betriebsrat kann bei dem konkreten Anspruch auf einen Firmenwagen ein Wörtchen mitzureden haben: Wenn ein Firmenwagen privat genutzt werden darf, handelt es sich um eine Frage der betrieblichen Lohngestaltung (§ 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG), sodass dem Betriebsrat ein entsprechendes Mitbestimmungsrecht zusteht. Auch in anderen Belangen, die im Zusammenhang mit einem Firmenfahrzeug stehen, kann der Betriebsrat zu beteiligen sein.

In einer Dienstvereinbarung – aber auch in individuellen arbeitsvertraglichen Klauseln – kann festgehalten werden, welches Budget oder welche Marken bzw. Modelle zur Verfügung stehen, in welchem Umfang die private Nutzung gestattet ist oder welche Ausstattungsmerkmale gewählt werden dürfen oder müssen. So kann es sein, dass lediglich ein bestimmtes Budget zur Verfügung gestellt wird und es keinerlei Einschränkungen bei der Wahl des konkreten Dienstfahrzeugs gibt. Andersherum besteht aber auch die Möglichkeit, dass es ganz konkrete Anforderungen an die jeweilige Wahl des Dienstfahrzeugs gibt. Dazu zählt etwa die Marke oder das Modell, aber auch die Lackierung, bestimmte Ausstattungsmerkmale oder die Antriebsart. Deutsche Unternehmen bevorzugen beispielsweise oftmals deutsche Fabrikate, da diese das deutsche Unternehmertum in besonderem Maße repräsentieren. In den letzten Jahren wurden die Fahrzeugflotten zudem immer weiter elektrifiziert. Hierdurch können Unternehmen ihr Umweltbewusstsein untermalen und mit einem zeitgemäßen Auftritt punkten.

Dienstwagenregelung wird unterschrieben

Welcher Firmenwagen passt zu welchem Gehalt?

Bruttojahresgehalt bis 50.000 Euro

Die Faustformel, dass der Bruttolistenpreis eines Dienstfahrzeugs ungefähr 50 Prozent des Jahresbruttogehalts beträgt, wird von der Statistik bestätigt. Mit einem Bruttojahresgehalt von bis zu 50.000 Euro kostet ein Dienstwagen im Durchschnitt 25.262 Euro. Mit diesem Firmenwagen-Budget kommt etwa ein VW T-Roc in Betracht, aber auch ein Skoda Kamiq oder ein Peugeot 208. Diese drei Kompaktmodelle zeichnen sich durch zuverlässige Technik, ein modernes Design und vielseitige Ausstattungsoptionen aus.

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

190,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
VW T-Roc
VW T-Roc
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

152,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
Skoda Kamiq
Skoda Kamiq
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

95,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
Peugeot 208
Peugeot 208
Mini/Kleinwagen

Bruttojahresgehalt 50.000 bis 80.000 Euro

Mit einem Jahresbruttogehalt zwischen 50.000 und 80.000 Euro beträgt der statistisch durchschnittliche Bruttolistenpreis für einen Firmenwagen 32.548 Euro. Dieses Budget ermöglicht bereits die Anschaffung von Premium-Fahrzeugen – zum Beispiel eines BMW 1er. Wer etwas mehr Platz benötigt, erhält für rund 32.000 Euro mit dem Skoda Karoq den größeren Bruder des kompakten Skoda Kamiq. Auch der VW Tiguan spielt ab rund 33.000 Euro bereits in dieser preislichen Liga mit.

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

203,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
Skoda Karoq
Skoda Karoq
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

297,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
VW Tiguan
VW Tiguan
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Leasing ab

266,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
BMW 1er
BMW 1er
Kompaktwagen

Bruttojahresgehalt 80.000 bis 120.000 Euro

In der Bruttogehaltsklasse zwischen 80.000 und 120.000 Euro beträgt der statistische Bruttolistenpreis eines Dienstfahrzeugs 38.972 Euro. In diesem Bereich bewegt sich mit dem VW Passat der erfolgreichste Firmenwagen Deutschlands. Wer elektrisch fahren will, der erhält für rund 38.000 Euro den Citroen e-C4 oder den MINI Cooper SE.

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

352,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
Citroen e-C4
Citroen e-C4
Kompaktwagen

Bruttojahresgehalt bis 120.000 Euro

Wenn das Jahresgehalt mehr als 120.000 Euro brutto beträgt, dann liegt der durchschnittliche Bruttolistenpreis eines Dienstwagens bei 48.060 Euro. Für diesen Preis ist unter anderem der Audi Q5, aber auch der BMW 4er oder der VW ID.4 erhältlich.

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

479,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
VW ID.4
VW ID.4
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

364,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
Audi Q5
Audi Q5
SUV/Geländewagen

Hintergrundbild: neuwagen

Vario-Finanzierung ab

352,- €*
pro Monat zzgl. MwSt.
BMW 4er Cabrio
BMW 4er Cabrio
Cabrio/Roadster

Firmenwagen von Branche und Unternehmensgröße abhängig

Natürlich ist bei den durchschnittlichen Bruttolistenpreisen zu berücksichtigen, dass die Branche und die Unternehmensgröße einen nicht unerheblichen Einfluss darauf haben, ob und in welcher Form ein Dienstwagen angeboten wird. Die Chance auf ein Firmenauto ist zudem umso größer, je umfangreicher der Außendienstbezug der Tätigkeit ist und je größer das Unternehmen ist. Obwohl der Gesetzgeber und ein Großteil der Unternehmen immer mehr Wert auf Gleichstellung legen, fahren statistisch betrachtet mehr Männer als Frauen einen Firmenwagen.

Autos für verschiedene Berufsgruppen

die-funef-besten-autos-fuer-lieferdienste

Autos für Lieferdienste

Autos von Lieferdiensten müssen vor allem verlässlich funktionieren und im besten Fall in jede Parklücke passen. Einparkhilfen und Sicherheitssysteme können die Fahrer in hektischen Situationen entlasten. Wir stellen die 5 besten vor.

>> Autos für Lieferdienste

bmw-xdrive-verlinkung

Autos für Geschäftsführer

Als Führungsfigur repräsentierst Du Dein Unternehmen wie kaum ein anderer Angestellter. Dabei zählt selbstverständlich auch Dein Firmenwagen zu Deinem Auftritt. Wir stellen die 5 Neuwagen vor, die zu Dir passen.

>> Autos für Geschäftsführer

autos-fuer-pflegedienste

Autos für Pflegedienste

Mobilität ist für Pflegedienste essenziell. Elektroautos können dabei eine wirtschaftliche Alternative sein. MeinAuto.de erklärt Dir, ab wann sich ein E-Auto lohnt und welche Autos sich am besten für Pflegedienste eignen.

>> Autos für Pflegedienste

Autos für Immobilienmakler

Autos für Immobilienmakler

Als Immobilienmakler brauchst Du ein Auto, das zuverlässig ist. Ein Neuwagen ist da die richtige Wahl. Gleichzeitig brauchst Du einen zuverlässigen Partner - MeinAuto.de ist immer für Dich da. Hier findest Du 5 Autos die sich für Immobilienmakler eignen.

>> Autos für Immobilienmakler

Autos für Handwerker

Autos für Handwerker

Autos für Handwerker müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, damit sie im Berufsalltag behilflich sind. Besonders wichtig bei der Wahl eines Autos für Handwerker ist das Platzangebot. Hier findest Du 5 Autos die sich für Handwerker eignen.

>> Autos für Handwerker

Autos für Taxifahrer

Autos für Taxifahrer

Als Taxi ausgewählte Fahrzeuge basieren meist auf gewöhnlichen Serienmodellen beliebter Fahrzeugmarken, welche die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen des öffentlichen Personentransports erfüllen, erfährst Du hier.

>> Autos für Taxifahrer

Ein Firmenwagen - viele Zahlungsoptionen

Wähle die Zahlungsmethode, die zu Deinem Business passt

Geschäftsleasing

Leasing

Lease Deinen Firmenwagen flexibel und zu den besten Raten:

✔ ab 0 € Anzahlung

✔ 12 bis 60 Monate Laufzeit

✔ 10.000 bis 50.000 km/Jahr Laufleistung

✔ unkomplizierte Rückgabe

>> zum MeinAuto.de Gewerbeleasing

Gewerbefinanzierung

Barkauf

Kaufe Deinen Firmenwagen zum besten Preis und sichere Dir hohe Rabatte:

  • profitiere von hohen Rabatten
  • keine monatlichen Raten
  • steuerliche Vorteile
  • Abzugsfähigkeit des Firmenwagens als Betriebsausgabe

>> zum Barkauf für Gewerbekunden

Gewerbefinanzierung

Vario-Finanzierung

Finanziere Deinen Firmenwagen flexibel und zu Top-Raten:

  • Ab 0€ Anzahlung
  • 12-60 Monate Laufzeit
  • 10.000 - 50.000 km/Jahr Laufleistung
  • Entscheide am Ende der Vertragslaufzeit, ob Du das Auto zurückgibst oder kaufst

>> zur MeinAuto.de Gewerbefinanzierung

Abo Gewerbe

Abo

Abonniere Deinen Firmenwagen flexibel und zu den besten Raten:

  • 12-18 Monate Laufzeit
  • 10.000 - 50.000 km/Jahr Laufleistung
  • inkl. Kfz-Versicherung, Steuern, Zulassung
  • inkl. wintertaugliche Bereifung

>> zum MeinAuto.de Auto Abo

MeinAuto.de | Business World

Jetzt mehr erfahren

Du bist auf der Suche nach einem Firmenwagen? Dann bist du beim Marktführer für Neuwagen genau richtig. Erfahre jetzt mehr über die MeinAuto.de Business World und unsere Angebote für Gewerbekunden.

Business-World

Du benötigst Beratung?

Unsere CarCoaches helfen Dir gerne bei der Wahl Deines Firmenwagens

Solltest Du Dir noch nicht sicher sein, welches Angebot das richtige für Dich ist: Unser CarCoach berät Dich kostenlos und unabhängig von Marke, Modell und Preis - vor, während und nach Deiner Bestellung. Du wirst dabei nicht an externe Händler vermittelt, sondern erhältst stets eine kompetente persönliche Beratung.