Hyundai Elentra: Weltpremiere in Los Angeles

08.12.2015 Alle News

Auf der Los Angeles Auto Show feierte der Hyundai Elantra seine Premiere. Der Wagen soll Maßstäbe in Sachen Sicherheit setzen.

Hyundai Elantra 2015 außen statischDer Elantra gehört zu den erfolgreichsten Modellen der Marke Hyundai. Er sorgt seit 1990 für großes Aufsehen und wird von der Forbes-Liste auf Platz 2 der meistverkauften Autos weltweit eingestuft. 2007 löste Hyundai den Wagen durch den Kompaktwagen i30 ab.

Sicherheit und diverse Assistenten


In Sachen Sicherheit setzt Hyundai beim Elantra auf eine 29,5 Prozent steifere Karosserie, sieben Airbags und moderne Sicherheitssysteme. Dazu zählen unter anderem:

  • Fußgänger- und Fahrzeug-Erkennung

  • Rückfahrkamera

  • Toter-Winkel-Assistent

  • Notbrems-Assistent

  • Spurwechsel-Assistent

  • Spurhalte-Assistent


Experten zufolge soll der Wagen von der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA eine Maximal-Wertung von fünf Sternen erhalten.

Design & Ausstattung


Hyundai Elantra 2015 innen CockpitAuch das Design des Elantra wurde komplett überarbeitet. An der Front sitzt ein Hexagonal-Kühlergrill, der von LED-Tagfahrleuchten unterstützt wird. Hinzu kommen beleuchtete Türgriffe, breite Rückleuchten und eine Coupé-Anmutung.

Bei der Ausstattung bietet Hyundai serienmäßig eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie einen Online-Zugang für Echtzeit-Navigation. Dank Smartphone-Anbindung soll zudem Zugriff auf diverse Extrafunktionen gewährleistet sein.

Modellalternativen zum Hyundai Elantra


In der Mittelklasse sind der VW Passat sowie der Skoda Superb sehr beliebt. Ersterer ist für 26.075 Euro erhältlich, der Superb kostet 24.590 Euro.

Günstige Neuwagen von deutschen Händlern können Sie über MeinAuto.de per Autoleasing und Autofinanzierung erwerben. Dank unserer Rabatte sparen Sie dabei viel Geld.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Hyundai Elentra: Weltpremiere in Los Angeles
nach oben