Ford Fiesta: Satter Sound dank B&O Play

17.05.2017 Alle News

Zusammen mit Harman International zeigt Ford die ersten Ergebnisse der gemeinsamen Kooperation. Nach Tests mit über 5.000 Songs präsentieren die Unternehmen ein ordentliches Soundsytem.

ford-fiesta-2017-ausen-dynamischWer möchte fährt im neuen Ford Fiesta mit dem B&O Play Soundsystem von Bang & Olufsen. Die hochwertige Audio-Lösung ist speziell auf den Fahrzeug-Innenraum zugeschnitten und bietet zehn strategisch angeordnete Premium-Lautsprecher, einen Subwoofer im Kofferraum sowie einen zentralen Mitteltöner auf dem Armaturenträger.

Ford Fiesta 2017: Kleinwagen mit Top-Rabatt

ford-fiesta-2017-technik-lautsprecherUm die Anlage optimal auszurichten, hörten sich die Ingenieure über 5.000 Songs an, mit Interpreten wie Adele, den Foo Fighters oder Jay-Z. Auch eine unverfälschte Wiedergabe von Live-Atmosphäre stand hoch auf der Agenda. „Wir lieben Live-Aufnahmen, denn sie zeigen, ob ein Sound-System auch die Emotionen reproduzieren kann, die von der Musik getragen wird. Wenn ich Gänsehaut bekomme, weiß ich, dass das System funktioniert“, kommentiert Stefan Varga, Acoustic System Engineer bei Harman International.

Im Überblick sieht das B&O Play SoundSystem wie folgt aus:

  • zehn Premium-Lautsprecher

  • 200 mm großer Dual-Voice-Coil-Subwoofer

  • Verstärker mit digitaler Signalverarbeitung

  • automatische Lautstärke-Anpassung an die Geschwindigkeit

  • Elektronischer Power-Manager


Modellalternativen zum Ford Fiesta:


Zwei Alternativen zum Ford Fiesta sind der Hyundai i20 und Citroen C3. Preislich starten die Modelle bei 12.200 Euro sowie 11.990 Euro.

Im März berichteten wir zuletzt über den Ford Fiesta 2017. Der Wagen erhält drei neue Ausstattungen und Antriebseinheiten.

Ford Fiesta Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Beim Autokauf über Meinauto.de sparen Sie viel Geld. Dank unseres Konfigurators können Sie die Ausstattung selbst zusammenstellen.




Autor: Fabian Thomas

 
Sie sind hier: Startseite > Tests & News > News > Ford Fiesta: Satter Sound dank B&O Play
nach oben